• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Win 7 Neuinstall auf SSD, Controller defekt ? Instalation geht nicht !

Noob77

PC-Selbstbauer(in)
IVersuche nun nach meiner Bluescreenorgie Win 7 neu zu installieren. Gleiche Intenso SSD, nichts im Bios etc geändert.
Fehlermeldung:

Windows kann nicht auf dem Datenträger installiert werden. Die Hardware des Computers unterstützt möglicherweise das starten mit diesem Datenträger nicht. Stellen sie sicher das der Controller im Bios aktiviert ist.

"......................

Im Bios ist die SSD auf Sata 1, AHCI Modus ist eingestellt. Kurzum, ich habe nichts gegenüber der letzten Installation geändert.
Auch Wechsel auf Sata 2 brachte nichts.
Partitionen sind gelöscht, Platte formatiert.

Hilfe ?

Danke !
 

TitaniaWD

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hallo Noob77,

Hast du versucht das BIOS zu aktualisieren? Hast du das SATA-Kabel überprüft? Ist sie SSD die einzige Festplatte, die am Computer angeschlossen wird?

Hast du die Gründe für die Bluescreens festgestellt?

Hast du Zugang zu einem anderen Computer? An deiner Stelle würde ich auch die SSD-Platte mit dem Herstellerprogramm für Fehler überprüfen.

Wenn alles anderes in Ordnung ist, könnte es sein, dass es am Installationsmedium oder ISO-Datei liegt.

lg
Titania_WD
 

Schwarzseher

Volt-Modder(in)
Würde die Platte nochmal löschen,also nicht nur formatieren,damit sie wieder als fabrikneu erkannt wird falls noch alte bootsektoren drauf sind.Die andere Hdd abklemmen ist auch immer sinnvoll damit nix durcheinander kommt beim installieren.
Steht im Bios evt. was auf Raid?
Würde mal versuchen von Uefi auf Legacy Mode umzustellen.
 
TE
Noob77

Noob77

PC-Selbstbauer(in)
Die Ssd ist die einzige Platte.

Löschen ? Während des Installvorgangs ??

Bios ist das gleiche wie vorher, als es noch lief, kein Update.

Kein Raid, Legacy muss ich morgen mal schauen.

Werde es mal mit einer anderen Platte und anderem Kabel probieren, berichte morgen.

Das es am Installationsmedium liegt, glaube ich nich, dann müssten gleich 2 DVDs betroffen sein.
 
TE
Noob77

Noob77

PC-Selbstbauer(in)
Warum soll ich nun von einem USB Stick installieren, wenn es vorher auch geklappt hat. Ganz abgesehen davon, das ich momentan keine Möglichkeit habe Programme runterzuladen, installieren etc etc
 

Schwarzseher

Volt-Modder(in)
Man hat doch beim Setup von Windows die Möglichkeit die Platte zu löschen oder zu formatieren.Da die Option Löschen wählen.Wenn man nur formatiert hat könnten noch Bootdateien drauf sein.
Mit dem Usb Stick könnte man es auch probieren.Wir bieten hier ja nur Lösungsvorschläge an.Zumindest würde man dann sehen ob es mit dieser Variante geht.
Wir wissen ja nicht was du anders gemacht hast als beim ersten mal;)
 
TE
Noob77

Noob77

PC-Selbstbauer(in)
Sooo, Platte gelöscht, nix gebracht.
Andere Platte SSD angeschlossen, gleiche Fehlermeldung.
Kabel getauscht, anderen Steckplatz, nix gebracht.
Im BIOS auf Uefi, wieder auf legacy, nix gebracht.
Im BIOS auf IDE gestellt , nix gebracht.


argggghhh

Das gleich 2 SSDs dengleichen Fehler haben, bezweifele ich. Auch die Install Medien sollten korrekt sein, habe ja mit dergleichen DVD installiert
Mainboard kaputt ?
 

Schwarzseher

Volt-Modder(in)
Ist natürlich durchaus möglich das das Board auch defekt ist,da du ja vorher schon Probleme mit dem Rechner hattest.
Würde es aber trotzdem mit Usb nochmal probieren um sicher zu gehen.
Steht die SSD denn im Bios an 2ter Stelle wenn du über Dvd installierst?
Raid ist auf disabled?
Vielleicht auch der Controller des Boards hopps gegangen.
 

tdi-fan

Software-Overclocker(in)
Liste doch mal deine komplette Hardware auf inkl. Bios-Version - Wir werden deinen Rechner schon zum laufen bekommen.

EDIT: Jedenfalls muss im Bios ahci eingestellt sein, und UEFI.
Ich denke das Setup per USB-Stick wäre die Lösung, und bitte den mit Rufus "gpt" etc erstellen. Versuch mal irgendwie an einen Stick oder zweiten Rechner zu kommen.
 

Schwarzseher

Volt-Modder(in)
@tdi-fan
Das ist seine Hardware:
8GB Crucial Ballistix Sport DDR3-1600 DIMM CL9 Dual Kit

Intel Core i5 4460 4x 3.20GHz So.1150 BOX

Intenso SSD 120 GB (als Systemplatte)

Samsung SH-224DB/BEBE DVD-RW SATA 1.5Gb/s intern schwarz Bulk

4096MB Sapphire Radeon R9 380 Nitro inkl. Backplate Aktiv PCIe 3.0 x16 (Lite Retail)

MSI B85-G41 PC Mate Intel B85 So.1150 Dual Channel DDR3 ATX Retail

EKL Alpenföhn Brocken ECO Tower Kühler

BeQuiet NT
Er hatte schon mal einen anderen Thread wo das aufgeführt war.Dort war auch schon von Abstürzen und Grafikfehlern die Rede.

Das übliche prozedere Ram mit Memtest 86 testen ist das passiert?
Onboard Graka(IGPU)nutzen wurde das probiert?
Bios Update falls noch nicht aktuell.
mehr fällt mir nicht ein.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
Noob77

Noob77

PC-Selbstbauer(in)
Alter, ich werd noch bekloppt.

Nachdem ich ja hier über Abstürze, Freezes etc gejammert habe

Hilfe, Abtürze, Freezes und so ein Scheiss

Habe ich heute nun die Sata Steckplätze und Kabel getauscht. D.h. DVD auf Sata 5 und die Intenso auf 6 oder andersrum :D
Im Bios die Bootfolge auf DvD und los ging die Installation......bis Dateien werden expandiert 10 % und Bumm Fehlermeldung " Dateien fehlen oder beschädigt blah blah " und das bei 2 Original Win DVDs.

Im Netz was über RAM Probleme mit diesem Fehlercode gelesen, RAMs getauscht, einzeln reingesetzt und was soll ich sagen. Mit einem von 2 4GB Riegeln bin ich gerade dabei die Updates einzuspielen.

Isch werd noch bekloppt, :ugly:

Kann wirklich ein ( möglicherweise) defekter Riegel für alles verantwortlich sein u.a. Auch die im obigen Link beschriebenen Probleme sein ?
Vielleicht sind auch die ersten beiden Sata Slots defekt, oder das eine Sata Kabel.......oh mann scheiss Technik...... :devil:

Ach so, nur am Rande erwähnt.

Mit der internen Gpu gabs keine Bildverzerrungen und Freezes. Da dachte ich erst, das wärs. Aber die Programmabstürze häuften sich. Alles mögliche von...

mmc.exe
Taskmanager.exe
Explorer.exe
......etc etc. " funktionieren nicht mehr"

Unglaublich was alles nicht mehr ging.
Nun habe ich die GrKa wieder drin und es scheint zu laufen, jedenfalls mit dem Win graka treiber.
Temperaturen von Gpu, Cpu waren alle i.o.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Schwarzseher

Volt-Modder(in)
Natürlich kann`s am Ram liegen das war ohnehin meine Frage ob da überhaupt schonmal ein Test mit Memtest 86 gemacht wurde.
Ein defekter Sata Kabel wäre auch möglich.Wenn mit dem einen Riegel und dem anderen(neuen)Sata Kabel keine Fehler mehr kommen hast du den Übeltäter.
 

tdi-fan

Software-Overclocker(in)
Mir fällt gerade ein, dass im HardwareLuxx kürzlich ein Fall war, bei dem der Windows-Setup-Datenträger, also die DVD schlußendlich einen weg hatte, nachdem er sich eine neue ISO geladen und eine neue DVD gebrannt hatte, lief das Setup sauber durch.

Und zu dem was ihr oben bereits erwähnt hattet, kann auch ein RAM-Riegel einen Fehler hervorrufen, das bitte prüfen.

Die richtigen AMD-Treiber für deine GPU natürlich auch drauf hauen.
 
TE
Noob77

Noob77

PC-Selbstbauer(in)
So, kurzes Update......

Läuft jetzt mit einem Speicherriegel und habe Win 7 + SP 1 + Updatepack aufgespielt. Ansonsten im Moment nur den Chipsatztreiber. Keine Progs oder ähnliches :ugly:

Frage:

Ich bekomme laut Ereignisanzeige 2 Meldungen.

1. FEHLER.....MSIinstaller , Microsoft MSXML Parser ....Installerung der Assemblierungskomponente......win32, x86 .....ID 11935

2. Warnung.... Winlogon , Trustedinstaller......Benachrichtgungsabonnent bei einem kritischen Ereignis fehlgeschlagen.


Was ist das ?
 
Oben Unten