• In diesem Unterforum können nur PCGH-Redakteure Umfragen erstellen. Du willst selbst eine Umfrage ins Leben rufen? Kein Problem! Erstelle deine Umfrage am besten im Vorbereitungsforum und verschiebe den Thread anschließend in das thematisch passende Unterforum.
  • Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Wie wichtig ist euch Lautheit im Vergleich zur Kühlleistung?

Lautheit oder Kühlleistung?

  • Kalt muss es sein, alles andere ist egal!

    Stimmen: 10 3,5%
  • Kalt sollte es sein, aber nicht unnötig laut.

    Stimmen: 67 23,4%
  • Kühlleistung und Lautheit sind gleich wichtig.

    Stimmen: 106 37,1%
  • Leise sollte es sein, aber nicht zu heiß.

    Stimmen: 93 32,5%
  • Absolute Stille, alles andere ist egal!

    Stimmen: 10 3,5%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    286
  • Umfrage geschlossen .

PCGH_Torsten

Redaktion
Teammitglied
Wie wichtig ist euch Lautheit im Vergleich zur Kühlleistung?

Jeder Lüfter und damit auch jeder CPU-Kühler, jede Kompaktwasserkühlung, etc. ist ein Kompromiss aus Lautheit und Leistung. Wo viel Luft bewegt wird, entstehen auch Geräusche, wo keine Luft bewegt wird, staut sich die Wärme. Aber was ist wichtiger?
 

buggs001

Software-Overclocker(in)
AW: Wie wichtig ist euch Lautheit im Vergleich zur Kühlleistung?

So etwas wie meine alte Thermi-470 im Referenzdesign tu ich mir sicher nie wieder an. :D
 

Offset

Software-Overclocker(in)
AW: Wie wichtig ist euch Lautheit im Vergleich zur Kühlleistung?

Die Komponenten können Wärme besser ab als ich Lärm :ugly: Nein im Ernst, ich dreh meine Lüfter so lange runter, bis sich die Temps bei ca 70°C einpendeln.
 

Gamer090

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Wie wichtig ist euch Lautheit im Vergleich zur Kühlleistung?

Meine CPU (FX6300) wird vom Alpenföhn Brocken 2 gekühlt und der wurde noch nie laut, aber meine Grafikkarte (R9 270X von XFX) wird schon laut aber ich weiss nicht wie viel ich mehr ausgeben müsste um den Leise zu haben. ;)
 

XT1024

BIOS-Overclocker(in)
AW: Wie wichtig ist euch Lautheit im Vergleich zur Kühlleistung?

[x] Leise sollte es sein, aber nicht zu heiß.
-> So leise wie möglich, so kühl wie nötig wäre für mich optimal. Unnötige Kühlung bringt mir nichts und tut nur in den Ohren weh.

So kalt wie möglich halte ich für Unfug aber mancher ist mit 30°C CPU Temperatur wohl glücklicher. :ka:
 

ΔΣΛ

PCGH-Community-Veteran(in)
Ich nutze seit Jahre nur mehr WaKü's =)
Primärer Grund, es soll in allen Phasen permanent leise sein, PC erzeugte Geräusche empfinde ich als unnötig, Sekundär weil die Kühlleistung tendenziell stark ist, ich aber keine bedenken habe wenn die Temperatur höher liegen, da ich sie nicht höre.
Alles außer WaKü und Passiv setze ich nicht ein, LüKü ist etwas was überwunden werden sollte ;-)
 

Chinaquads

Volt-Modder(in)
AW: Wie wichtig ist euch Lautheit im Vergleich zur Kühlleistung?

Meine CPU läuft unhörbar bei maximal 60 °C dank meiner Wakü, meine Graka wird demnächst auch in den Wasserkreislauf eingebunden, damit mein komplettes System schön leise ist.
 

hanfi104

Volt-Modder(in)
AW: Wie wichtig ist euch Lautheit im Vergleich zur Kühlleistung?

Kühlleistung und Lautheit sind gleich wichtig.

Im Idle unhörbar und unter Last bitte immernoch leise. Der Grund warum ich mir immer den Accelero drauf kleistere, bisher hat keine Customkarte meine Erwartungen erfüllt(vorallem den Idle-unhörbar-teil)
Einen Ivy mit 3,9 GHz und 1,03V zufrieden zu stellen, ist keine große Herausforderung
 

Salanto

Freizeitschrauber(in)
AW: Wie wichtig ist euch Lautheit im Vergleich zur Kühlleistung?

[x]Kühlleistung und Lautheit sind gleich wichtig.

Hab hier einen Laptop rumstehen der ist zwar relativ ruhig,aber 90°C bei 1,9Ghz (Der Prozessor geht bis 2,7Ghz) sind nicht sooooo toll :D
 
Zuletzt bearbeitet:

iGameKudan

Volt-Modder(in)
AW: Wie wichtig ist euch Lautheit im Vergleich zur Kühlleistung?

Lautstärke und Kühlleistung sind mir im Leerlauf gleichermaßen wichtig... Unter Last ist es mir Wurst.

EDIT: Also Lautstärke ist mir im Idle wichtig, Kühlleistung unter Last. :D
 
Zuletzt bearbeitet:

shootme55

BIOS-Overclocker(in)
AW: Wie wichtig ist euch Lautheit im Vergleich zur Kühlleistung?

Mein Rechner muss so leise sein dass er nicht auffällt. und mit dieser Lautstärke muss die notwendige Kühlung zu schaffen sein. das geht auch technisch problemlos, wenn sogar ich es mit dem 4ghz und der thermi schaffe.
 
D

Dr Bakterius

Guest
AW: Wie wichtig ist euch Lautheit im Vergleich zur Kühlleistung?

[x] Kühlleistung und Lautheit sind gleich wichtig.
Wobei ich der Lautheit sogar ein wenig den Vortritt lasse, bzw. sogar mehrere Versuche unternehme neben gezielt gekaufter Hardware die Werte im grünen Bereich zu halten.
 

Apfelkuchen

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Wie wichtig ist euch Lautheit im Vergleich zur Kühlleistung?

Äußerst leise und dabei sehr kalt, also Wasserkühlung.
 

Niza

PC-Selbstbauer(in)
AW: Wie wichtig ist euch Lautheit im Vergleich zur Kühlleistung?

[x]Leise sollte es sein aber nicht zu heiß

Ich selber habe meinen PC auf Silent getrimmt.
Und dabei keine mal so schlechen Temps erreicht.:)

Also meiner Meinung nach mit einer ausreichenden Kühlung so leise wie es nur geht.

Mfg:
Niza
 

xiiMaRcLeoN

PC-Selbstbauer(in)
AW: Wie wichtig ist euch Lautheit im Vergleich zur Kühlleistung?

[X]Kalt muss es sein, alles andere ist egal!

Ich habe mein Headset auf dem Kopf also ist es mir egal wie laut es ist, und meine PS3 ist trotzdem so laut wie ein Jet ist und es stört mich nicht.
 

Faxe007

Freizeitschrauber(in)
AW: Wie wichtig ist euch Lautheit im Vergleich zur Kühlleistung?

Im Desktop-Betrieb solls unhörbar sein - das ist das Wichtigste (wärs mir sogar wert dass dann eben nach 2-3 Jahren irgendeine Komponente dem Hitzetod nicht mehr entgehen kann). Darum habe ich eine WaKü mit 9x14 Radi und bequiet Dark Power Pro Netzteil und meine HDDs parken nach 3 Minuten Idle.
Beim Zocken darfs (und muss es ja) etwas mehr sein. Eine Referenzdesing Grafikkarte mit RearExhaust die mit hohen Drehzahlen an den Pegel und vor allem die Frequenz von einem ausgewachsenen Staubsauger kommt, kommt mir aber nicht mehr ins Haus bzw Gehäuse. Stattdessen drehen drei 14er-Lüfter im Gehäuse bei Bedarf bis 700 rpm auf und die 9 Lüfter auf dem Radi normalerweise bis 500 rpm, das hört man nur wenn man sich darauf konzentriert. Ohne WaKü würd ich mir kein Crossfire System anschaffen.
 

drebbin

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Wie wichtig ist euch Lautheit im Vergleich zur Kühlleistung?

Lautstärke: 2/3
Temperatur: 1/3

Wenn mich ein PC aufgrund seine Geräuschkulisse nervt bringt mich eine niedrige Temperatur trotzdem nicht zum glücklich sein.
Temperatur so das sie auch auf Dauer ingame ungefährlich sind und im Idle absolute Stille, da stören mich auch 40°C CPU-Temp nicht.
Zur Not muss man dann halt nachhelfen - Köpfen, andere Wlp, bessere Lüfter etc....

MfG Drebbin
 

mardsis

Freizeitschrauber(in)
AW: Wie wichtig ist euch Lautheit im Vergleich zur Kühlleistung?

Kalt muss es sein, alles andere ist egal!

Die Kälte meiner Komponenten steht bei mir über fast allem. Der Rechner kann bei mir gerne Laut sein, wenn die Kühlleistung sehr gut ist. Wichtig ist lediglich, dass man den PC nicht im halben Haus hört, sondern nur in meinem Zimmer :D
 

ThePapabear

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Wie wichtig ist euch Lautheit im Vergleich zur Kühlleistung?

Wichtig ist mir, dass man im Desktop Betrieb, welcher den Löwenanteil an den Betriebsstunden ausmacht, möglichst nichts/wenig hört. Beim Spielen mit Kopfhörer darf es dann schon lauter werden, aber möglichst nicht so laut, dass meine Frau zu sehr gestört wird (PC steht im Wohnzimmer).
 

-Atlanter-

Software-Overclocker(in)
AW: Wie wichtig ist euch Lautheit im Vergleich zur Kühlleistung?

[x] Leise sollte es sein, aber nicht zu heiß.

Ich kann es durchaus mit einem mäßig lauten System aushalten, aber leise ist mir dann doch lieber. Die Wärme im Rechner selbst stört eigentlich nicht. Eine akzeptable Temperatur wird eigentlich von fast jeder aktiven Lüfterkombination erreicht.

Mein Intelsystem ist kaum von einem funktionierenden Heizkörper zu unterscheiden in Sachen Lautstärke. Mein AMDsystem könnte allerdings etwa mehr Ruhe gut gebrauchen.
 

SimonG

Software-Overclocker(in)
AW: Wie wichtig ist euch Lautheit im Vergleich zur Kühlleistung?

[x] Leise sollte es sein, aber nicht zu heiß.

Wobei "zu heiß" für mich an die vom Hersteller angegebenen Temperaturen gebunden ist. Mit meinem aktuellen System ist das zwar weder besonders leise, noch besonder kühl - aber daran kann man ja arbeiten :daumen:.
 

Leob12

Lötkolbengott/-göttin
AW: Wie wichtig ist euch Lautheit im Vergleich zur Kühlleistung?

Mein Brocken Eco ist schön leise, wird aber auch nicht wirklich gefordert^^
 

Overkee

PC-Selbstbauer(in)
AW: Wie wichtig ist euch Lautheit im Vergleich zur Kühlleistung?

[x] Kalt sollte es sein, aber nicht unnötig laut.

Hab in meinem Spiele-PC mehrere BitFenix Spectre Pro 140mm verbaut. Die sind zwar hörbar, aber es bleibt eben kühl. Beim spielen selbst habe ich ohnehin ein Headset auf oder meine Lautsprecher an, dann bekomme ich vom Rechner nichts mit.

Für meinen HTPC hingegen gilt absolute Stille ;)
 

Amon

Volt-Modder(in)
AW: Wie wichtig ist euch Lautheit im Vergleich zur Kühlleistung?

Für mich muss ein Küher das machen wofür er gebaut wurde. Kühlen! So lange die Lüfter dabei kein hochfrequentes Pfeifen erzeugen ist es mir egal wie laut sie sind. Natürlich sage ich aber auch nicht nein wenn es auch leise geht, nur Wasser kommt mir nicht in den Rechner. ;)
 

Jolly91

BIOS-Overclocker(in)
AW: Wie wichtig ist euch Lautheit im Vergleich zur Kühlleistung?

Hohe Rechenleistung, so kühle Temperaturen wie möglich, und wen die Lüfter ordentliche Arbeit verrichten, darf´s auch mal lauter werden.
 

trigger831

Freizeitschrauber(in)
AW: Wie wichtig ist euch Lautheit im Vergleich zur Kühlleistung?

Ne gesunde Mischung wäre halt Top. Die Grafikkarten werden immer leiser (nicht alle...); da kann man auch einen leisen Kühler erwarten.
 

Adi1

Lötkolbengott/-göttin
AW: Wie wichtig ist euch Lautheit im Vergleich zur Kühlleistung?

[x] Leise sollte es sein, aber nicht zu heiß.

 
F

freieswort

Guest
AW: Wie wichtig ist euch Lautheit im Vergleich zur Kühlleistung?

ich kann gar nicht verstehen, wieso manche den ersten punkt wählen, in meinen augen genauso irrational wie eine wohnung direkt neben einer autobahn zu wollen

für diejenigen die schlecht hören oder gar taub sind, verstehe ich das ja, sonst aber nicht

ich könnte es nicht jeden tag viele stunden an einem pc aushalten, der eher einem düsentriebwerk gleicht, dabei könnte ich nicht arbeiten und spielen
 

Metalic

BIOS-Overclocker(in)
AW: Wie wichtig ist euch Lautheit im Vergleich zur Kühlleistung?

Bei mir werkelt eine Sapphire R9 290 die ich auch im Idle hören kann, was aber nicht heißt dass es mich stört. Habe meistens eh die Kopfhörer auf und dann hat sich das erledigt.
Bin kein Silence Fanatiker aber es muss nun auch keine Flugzeugturbine unter meinem Tisch stehen.
 

Mottekus

Software-Overclocker(in)
AW: Wie wichtig ist euch Lautheit im Vergleich zur Kühlleistung?

beides. Daheim habe ich ein Headset auf und solange ich den Rechner da nicht höre und er kühl bleibt ist alles in Ordnung.
Bei der Arbeit gedenke ich den Rechner selbst ein bisl nachzubessern da mir die Lautstärke auf den Keks geht xD
 

Larry Flynt

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Wie wichtig ist euch Lautheit im Vergleich zur Kühlleistung?

nix von allem.

Lautstärke und Temperaturen auf Tiefpunkt :D

*wakü eben :daumen::daumen::daumen:
 

Blizzard_Mamba

Volt-Modder(in)
AW: Wie wichtig ist euch Lautheit im Vergleich zur Kühlleistung?

[X] Kalt, Lautstärke juckt mich [eigentlich] kein bisschen in der Praxis...

...da immer Kopfhörer :D
 
L

Laggy.NET

Guest
AW: Wie wichtig ist euch Lautheit im Vergleich zur Kühlleistung?

Hä, WaKüh unhörbar? Wie soll das gehen. Pumpe? Kühlung fürs Wasser erfolgt per Ventilatoren...

Die WaKüh, die lautlos arbeitet will ich sehen.

Ich bezweifle mal, dass das leiser ist, als 2 140er auf 500 rpm und abgeschalteter GPU Lüfter in nem gedämmten Gehäuse.
 
TE
PCGH_Torsten

PCGH_Torsten

Redaktion
Teammitglied
AW: Wie wichtig ist euch Lautheit im Vergleich zur Kühlleistung?

Ich habe in der PCGH 06/2014 29,2 dB(A) für einen Noiseblocker PL-2 bei 550 U/min gemessen und 26,9 dB(A) für die leiseste Pumpe (jeweils aus 20 cm Entfernung, nicht mit PCGH-Lüftermessungen vergleichbar). Zwei 140 mm Lüfter sind bei gleicher Drehzahl 2-3 dB(A) lauter, als ein einzelner 120er und damit in genanntem Szenario 50 bis 100% lauter, als besagte Pumpe. Radiatorlüfter können bei ausreichend großem Radiator im Idle-Betrieb oft abgeschaltet werden.

Also ja: Eine silent-optimierte Wasserkühlung kann leiser sein. Ob das den Aufwand wert ist, steht natürlich auf einem anderen Blatt.
 

marvinj

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Wie wichtig ist euch Lautheit im Vergleich zur Kühlleistung?

[x]
Kühlleistung und Lautheit sind gleich wichtig.

Aktuell bin ich mit meinem Thermalright Macho Rev B sehr zufrieden. deutlich leiser als mein Vorgänger, leider weniger Kühlung der Kondensatoren aber absolut leise. Dabei ist die CPU dennoch kühler. Deswegen ist mir die Kühlleistung wichtig, etwas wichtiger ist aber die Lautheit, was auf ein 50/50 herausläuft. Gut, kühl und leise ist heute das A und O und oft auch gut umgesetzt (siehe mein CPU Kühler, aktuelle Sapphire Graka-Kühler oder aber die STRIX Versionen).
 

PiSA!

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Wie wichtig ist euch Lautheit im Vergleich zur Kühlleistung?

@Laggy.Net
Es ist natürlich nicht geräuschlos. aber so leise dass man es absolut nicht hört wenn man 1m daneben sitzt. Ich war selber ziemlich erstaunt zumal ich echt Angst hatte nachdem ich hier gelesen habe was manche für Probleme mit ner DDC haben.

Habe extra in eine WaKü investiert weil mir die Lautstärke mit einem übertaktetem SLI System doch schon ziemlich auf Sack ging.
Zum Glück gabs da auch zufällig die Tests der 420er Radiatoren.
Nun wird mein rechner ordentlich gekühlt mit 2x 420er EKWB Coolstream und 1x140er Aqua-"irgendwas" Radiatoren + DDC mit Phobya aufsatz.

Das ganze ist jetzt leiser als meine damalige XBOX360(was auch nicht schwer ist) und das einzigste was ich höre ist meine WD Green beim "arbeiten".
Die Karten laufen beim zocken max auf 40°C und die CPU@ 4.8 Ghz auf max 60°C
die Noctua Lüfter laufen bei 600rpm und müssen noch nicht mal richtig hochfahren.

Das ist ein Segen!
 

ΔΣΛ

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Wie wichtig ist euch Lautheit im Vergleich zur Kühlleistung?

@Laggy.Net; du hattest wohl noch nie eine WaKü, wenn doch dann aber eine schlechte.
WaKü kann mit den richtigen Komponenten so leise wie passiv sein, lautlos bzw unhörbar ist in diesem Zusammenhang relativ zur LuKü zu sehen, wenn man in einem normalen Abstand nichts oder fast nichts hört darf man ruhig davon sprechen.
 

Chinaquads

Volt-Modder(in)
AW: Wie wichtig ist euch Lautheit im Vergleich zur Kühlleistung?

Hä, WaKüh unhörbar? Wie soll das gehen. Pumpe? Kühlung fürs Wasser erfolgt per Ventilatoren...

Die WaKüh, die lautlos arbeitet will ich sehen.

Ich bezweifle mal, dass das leiser ist, als 2 140er auf 500 rpm und abgeschalteter GPU Lüfter in nem gedämmten Gehäuse.

Wakü unhörbar: 4x Silent Wings 2 120mm@ 400rpm, 2x 240mm Radiator, Pumpe auf 7 Volt = Unhörbar! Das einzige was ich aus meinem Rechner höre, ist meine olle Festplatte, welche jedoch schon in einer Dämmbox drinne ist. GPU auch lautlos im Idle, bald auch unter Last :daumen:
 

Zocker_Boy

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Wie wichtig ist euch Lautheit im Vergleich zur Kühlleistung?

Ein Silent-Fanatiker bin ich nicht, wo Leistung, da auch ein gewisser Lärmpegel. Es gibt auch keine geräuschlosen Motorräder und keine stummen Staubsauger. Im Idle und beim Filme schauen kann ich aber keinen unnötigen Lärm brauchen. Das gleiche gilt nachts, wenn der Rechner irgendwas runter lädt oder Videos rendert und ich schlafen will :D
Daher [X] Leise sollte es sein, aber nicht zu heiß.

Beim Zocken unter Volllast ist der Lärmpegel fast egal, der wird da immer von den Lautsprecherboxen übertönt. Falls ich mit Kopfhörer spiele, kriege ich vom Krach des Rechners eh nichts mit.
 
Z

Zeus18

Guest
AW: Wie wichtig ist euch Lautheit im Vergleich zur Kühlleistung?

Kühlleistung und Lautheit sind gleich wichtig.
 
Oben Unten