• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Wie schnell sollte USB 3.0 sein?

Kusarr

Software-Overclocker(in)
Abend,

ich transferier grad meine gesicherten Daten auf meine neue SSD und hab mal auf die Geschwindigkeit geschaut: ~100 MB/Sekunde

Ist das gut? Habe im Inet gesucht aber da stehen immmer werte mit mehreren hundert MByte/Sekunde, die 3.0 ham soll ... ich denk ma dann is MByte was anderes wie MB (total das wirrwarr an Bezeichnungen für Datengrößen -.-)

Übertragen wird von meiner externen mit USB3.0 über den front-USB3.0 auf die SSD .. is also alles 3.0
 

CapitanJack

PC-Selbstbauer(in)
Hi

Also wenn ich einen Film im mkv Container, von USB 3.0 auf die HDD oder SSD übertrage, hab ich meißtens so um die 90 Mb/s bis 105 Mb/s.

Sollte also völlig Normal sein.

Bei WinRar Dateien oder text und Powerpoint usw, gehts natürlich schneller.

Ich hab zum Beispiel einen Ordner mit Bildern, der ist 1 Gb groß. Da sehe ich nur ganz kurz den Ladebalken, wenn ich von der Externen USB 3.0 auf die SSD kopiere.



Grüßle
 

DKK007

PCGH-Community-Veteran(in)
Gute externe HDDs liegen bei etwa 100MB/s. Mit einer externen SSD sollten durchaus 400MB/s möglich sein.
 

slaper688

PC-Selbstbauer(in)
Ich hab hier den Eindruck das manche den ganzen Tag mit messungen von Ihrem System beschäftigt sind und sobald 1% fehlt Panik . Für Heimanwender spielt das doch keine rolle ob das ding in 6,8 sek. oder 7,5 sek Startet oder 380 MB Daten rüber schaufelt .
 

VennomDoom

Schraubenverwechsler(in)
Also die Schnittstelle USB 3.0 is deutlich schneller als 100MB/sek siehe Universal Serial Bus – Wikipedia,
was letztendlich an übertragungsrate dabei rumkommt hängt von den angeschlossenen Geräten selber ab, bei HDD Festplattenlaufwerk – Wikipedia auch wenn da nur werte biss 2008 drin vermerkt sind auf -> Solid-State-Drive – Wikipedia, ist die HDD das schwächste Glied und gibt den Ton an.

Je größer die Dateien sind umso besser für die Übertragung, welcher datei Typ das ist is wurscht, sind alles binäre Daten,
und zum wirrwar haben wir da Byte – Wikipedia
 
Zuletzt bearbeitet:

CapitanJack

PC-Selbstbauer(in)
Hi

So hab meine 128 Gb Samsung 830 mal spasseshalber mit dem Seagate Controler für meine USB 3.0 Platte verbunden und bischen gebencht.

Maximal bekomme ich eine Transfare Rate von 250 Mb/s hin, wenn ich einen 10 Gb Film von der SSD am USB 3.0 auf die Interne SSD kopiere.

Was jetzt limitiert, kann ich nicht sagen. Entweder der Seagate USB 3.0 Controler, oder der Mainboard Controler.


Grüßle
 
Oben Unten