"Wie deinstalliere ich den alten AMD Treiber richtig !" Guide

MehlstaubtheCat

BIOS-Overclocker(in)
1. Warum schreibe ich diesen kleinen Guide ?

Nun ja, es gibt viele "PC Nutzer" die nur ganz simpel den Treiber mit der eingebauten Windows Deinstallations Ruine von der Festplatte löschen.
Oder die ganz "harten" machen sich nicht mal die Mühe den alten Treiber vor der Installation des neuen Treibers zu löschen.
Sie "bügeln" den neuen über den alten Treiber und meine dann, dass alles sauber Funktionieren wird, was sehr oft nicht so ist :)

Beides ist nicht ratsam, da immer noch versteckt im System alte Datenleichen liegen,
die es vor der neuen Installation des neuen Treibers zu beseitigen gild.

2. Warum sollte ich diesen Guide nutzen ?

Das relativ simple !
Selbst die beste Tools wie AMD Uninstaller Utility, CCleaner, DDU und wie sie alle heißen,
schaffen es nicht alle Dateien sauber zu deinstallieren.
Manche Dateien sind vielleicht schon vor der Deinstallation "zerstört", dadurch nicht auffindbar und deinstallierbar.
Oder der alte Treiber lässt sich nicht mehr finden in der Deinstallations Ruine zum deinstallieren.

Ein sauber deinstallierter Treiber ist für das Betriebssystem sehr wichtig.
Man kann damit viele Stabilitätsprobleme, Bildfehler oder andere Funktionsstörungen des Treibers beseitigen.

3. Was muss ich wissen bevor ich mit diesem Guide starte ?

Warnung !
Bitte verwendet den Guide nicht, wenn ihr noch andere AMD Software installiert habt !
Wenn ihr einen AMD Chipsatz verwendet, wird der dazu installierte Chipsatztreiber ebenso mit deinstalliert !
Daher nochmal !
Verwendet den Guide nicht, wenn ihr AMD Hardware wie ein Mainboard mit AMD Chipsatz verwendet !

4. Wie kompatibel ist dieser Guide ?

Dieser Guide ist anwendbar für Windows XP/Vista/7/8/8.1
Ich habe es bei Windows 10 noch nicht getestet !
In manchen Bereichen wird man kein "AMD" oder "ATI" finden dann einfach weiter machen, das ist normal !

5. Der Start !

Ich gebe hier eine kleine Schritt für Schritt Anleitung,
um auch die letzte Daten Leichen des zu Deinstallierenden Treibers zu finden und zu eliminieren.
Ich übernehme hier keinerlei Verantwortung wenn etwas schief läuft !
Wenn ihr alle exakt befolgt ist es aber sicher !

Zuerst muss der Treiber im Windows selbst deinstalliert werden :

1. Dazu geht man in die "Systemsteuerung" und dort dann auf "Programme deinstallieren".
2. Sucht “AMD Catalyst Install Manager”
3. Doppelklickt auf “AMD Catalyst Install Manager”
4. Benutzt die "Express-Deinstallation aller AMD Software"
5. Macht einen Neustart nach dem die Deinstallation abgeschlossen ist !

Jetzt geht es weiter mit übrig gebliebenen Dateien und Ordnern :

1. Windows Explorer oder Windows Arbeitsplatz öffnen
2. Jetzt muss man versteckte Dateien anzeigen lassen !
(Win 7) Organisieren, Ordneroptionen, Ansicht da nach unter Scrollen und den "Punkt"
bei "Ausgeblendete Dateien, Ordner und Laufwerke anzeigen"
Das ganze mit "Übernehmen" bestätigen.
3. Geht zu Laufwerk "C" (Oder eben da wo ihr euer Betreibssystem installiert habt)
4. Löscht den Ordner "AMD"
5. Geht zum Ordner "Programme" löscht alles mit AMD/ATI
6. Geht zum Ordner "Programme (x86)" löscht alles mit AMD/ATI
7. Geht zum Ordner "ProgramData" löscht alles mit AMD/ATI
8. Geht zu "Benutzer/Dein Username/AppData/Local löscht alles mit AMD/ATI
9. Geht zu "Benutzer/Dein Username/AppData/Roaming löscht alles mit AMD/ATI

Jetzt geht es weiter in der Registry !

1. Geht auf Start, dann gebt in der "Windows Suche" oder beim "Ausführen" "Regedit" ein.
Nun ist der Registirungs-Editor offen.
2. Klick “HKEY_CURRENT_USER” öffnet den Ordner
3. Klick “Software” öffnet den Ordner
4. Löscht die AMD/ATI Ordner
5. Klick “HKEY_LOCAL_MACHINE” öffnet den Ordner
6. Klick “Software” öffnet den Ordner
7. Löscht die AMD/ATI Ordner
8. Klick “Wow6432Node” öffnet den Ordner
9. Löscht die AMD/ATI Ordner
10. Klick “HKEY_USERS” öffnet den Ordner
11. Klick “.DEFAULT” öffnet den Ordner
12. Klick “Software” öffnet den Ordner
13. Löscht die AMD/ATI Ordner
14. Klick “S-1-5-18” öffnet den Ordner
15. Klick “Software” öffnet den Ordner
16. Löscht die AMD/ATI Ordner
17. Schaut euch auch die anderen "S-1-5" durch
und gegebenenfalls bei "Software" die AMD/ATI Ordner löschen
18. Schließt den "Registrierungs-Editor"
Lehrt den Papierkorb und macht einen Neustart.

Wenn ihr noch CCleaner oder Wise Registry Cleaner installiert habt,
dann lasst diese jetzt durchlaufen und nach Fehlern suchen.
Dan nach wieder ein Neustart.

Jetzt ist euer Windows bereit für die neue Treiber Installation !

Das Orginal stammt von "BradleyW" aus dem Overclock.net Forum !
How To: Remove Your AMD / ATi GPU Drivers

Ich bin nur der Übersetzter !
 
Zuletzt bearbeitet:
hi M...Cat,

netter Guide! und sehr ausführlich....:daumen: Aber deine Warnung:
( Warnung !
Bitte verwendet den Guide nicht, wenn ihr noch andere AMD Software installiert habt !
Wenn ihr einen AMD Chipsatz verwendet, wird der dazu installierte Chipsatztreiber ebenso mit deinstalliert !
Daher nochmal !
Verwendet den Guide nicht, wenn ihr AMD Hardware wie ein Mainboard mit AMD Chipsatz verwendet !

solltes vielleicht ganz oben hinsetzten.....:ka:


gruß -moof-
 
^^ @ Kerk....sry aber. Dies ist der Gründlichste Weg! Wenn man nur ne AMD Karte auf einem Intel-System hat... z.B.

Wenn man nur das Mainboard/Chipsatz-Zeug besser vom Bildschirmtreiber-Zeugs unterscheiden könnte als 0815 user.... :ugly:


gruß -Moof-
 
jo ok aber er hats überstezt... gibt ja leute di in englisch nicht so bewandert sind... für die ist das durchaus gut :D
 
"Wie deinstalliere ich den alten AMD Treiber richtig !" Guide

Wenigstens übersetzt habe ich es noch :)
War mir klar das man es findet, stört mich kein Stück !

Das ist nicht die feine Art, einen englische Text 1:1 zu kopieren, ohne einen entsprechenden Verweis zu machen. Dass Plagiate so streng bestraft werden, sollte man eigentlich wissen. So hat man aber das Gefühl, dass du alles selbst "herausgefunden" hast. :daumen2:

Edit: Die entsprechende Quelle des Originaltextes solltest du mMn noch anfügen und anmerken, dass es sich hierbei nicht um dein Werk handelt, sondern du den Text ins Deutsche übersetzt hat. Für jmd, der der englischen Sprache nicht mächtig ist, sicher eine grosse Hilfe.
 
Im Endeffekt spielt es keine Rolle wo es steht, hier im Forum sieht man ja, wie viele Probleme mit der Geschichte haben + er hat es halt übersetzt.
Klar hätte er kudos to bla bla schreiben können. Soll uns aber wurscht sein bzw mir ists wurscht, oder sollen wir uns jetzt alle dort drüben anmelden und dem Urheber danken? XD
Wir danken ihm in Gedanken und schließen ihn in unsere Gebete mit ein :daumen:
 
Im Endeffekt spielt es keine Rolle wo es steht, hier im Forum sieht man ja, wie viele Probleme mit der Geschichte haben + er hat es halt übersetzt.
Klar hätte er kudos to bla bla schreiben können. Soll uns aber wurscht sein bzw mir ists wurscht, oder sollen wir uns jetzt alle dort drüben anmelden und dem Urheber danken? XD
Wir danken ihm in Gedanken und schließen ihn in unsere Gebete mit ein :daumen:

jo schliese ich mich an :)
 
Wie gut dass ich immer den neuen Treiber über den alten bügel und noch nie Probleme hatte. ;)

Und eine Warnung an alle di noch nie in der Reg waren! Wenn ihr nicht wisst was ihr tut lasst die Registry in ruhe!!! Killt ihr die Reg, killt ihr das System!!! Und lasst die Finger von diesen Registry Cleanern! Die Teile schaden mehr als dass sie nützen!
 
Zurück