• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

WHEA Logger ID 18 und Kernel ID 41

Tayrint

Schraubenverwechsler(in)
Hallo, ich melde mich jetzt mal hier, da ich kein Ausweg mehr weiß.

Ich hab seit geraumer Zeit PC Abstürze. Einfach runterfahren ohne Neustart.
Meist tritt dieser Fehler auf wenn ich Xsplit anhabe und z.B. Rainbow Six Siege streame...Es kam auch schon vor, das ich nichts am PC gemacht hab und der einfach abstürzt, aber das eher sehr sehr selten.
Leider passiert das nun so gut wie bei jedem Stream... Wenn ich ohne Xsplit spiele passiert es auch, da aber seltener.
Da dachte ich erst das es an Xsplit liegt, bis es dann aber halt ach ohne passiert.
Hab schon über mehrere Stunden CPU Testlauf(Programmname ist mir entfallen) laufen lassen und da kamen keine Fehler... Mehrere MemTests laufen lassen über mehrere Stunden und da kamen auch keine Fehler.
Bios und alle Treiber sind soweit auf dem Neustem Stand. Überhitzung findet auch nicht statt.
Übertakten tue ich nicht und im Bios ist alles auf Standard, weil ich mich damit null auskenne.
Bios auch schon resettet. Bin einfach nur ratlos.

Ich hoffe jemand kann mir genauer helfen, bis her hat nichts funktioniert was ich gefunden habe.

Mainboard : Asus x370 Prime Pro
CPU : Ryzen 1600x
RAM : 2x 8 GB Kingston HyperX Impact DDR4
Graka : AMD RX 580
Netzteil: Sharkoon WPM700 Bronze



ID 41
Protokollname: System
Quelle: Microsoft-Windows-Kernel-Power
Datum: 01.05.2018 18:25:04
Ereignis-ID: 41
Aufgabenkategorie:(63)
Ebene: Kritisch
Schlüsselwörter:(70368744177664),(2)
Benutzer: SYSTEM
Computer: DESKTOP-VT7JKOT
Beschreibung:
Das System wurde neu gestartet, ohne dass es zuvor ordnungsgemäß heruntergefahren wurde. Dieser Fehler kann auftreten, wenn das System nicht mehr reagiert hat oder abgestürzt ist oder die Stromzufuhr unerwartet unterbrochen wurde.
Ereignis-XML:
<Event xmlns="http://schemas.microsoft.com/win/2004/08/events/event">
<System>
<Provider Name="Microsoft-Windows-Kernel-Power" Guid="{331C3B3A-2005-44C2-AC5E-77220C37D6B4}" />
<EventID>41</EventID>
<Version>6</Version>
<Level>1</Level>
<Task>63</Task>
<Opcode>0</Opcode>
<Keywords>0x8000400000000002</Keywords>
<TimeCreated SystemTime="2018-05-01T16:25:04.479390000Z" />
<EventRecordID>24642</EventRecordID>
<Correlation />
<Execution ProcessID="4" ThreadID="8" />
<Channel>System</Channel>
<Computer>DESKTOP-VT7JKOT</Computer>
<Security UserID="S-1-5-18" />
</System>
<EventData>
<Data Name="BugcheckCode">0</Data>
<Data Name="BugcheckParameter1">0x0</Data>
<Data Name="BugcheckParameter2">0x0</Data>
<Data Name="BugcheckParameter3">0x0</Data>
<Data Name="BugcheckParameter4">0x0</Data>
<Data Name="SleepInProgress">0</Data>
<Data Name="PowerButtonTimestamp">0</Data>
<Data Name="BootAppStatus">0</Data>
<Data Name="Checkpoint">0</Data>
<Data Name="ConnectedStandbyInProgress">false</Data>
<Data Name="SystemSleepTransitionsToOn">0</Data>
<Data Name="CsEntryScenarioInstanceId">0</Data>
<Data Name="BugcheckInfoFromEFI">true</Data>
<Data Name="CheckpointStatus">0</Data>
</EventData>
</Event>


WHEA Logger ID18

Protokollname: System
Quelle: Microsoft-Windows-WHEA-Logger
Datum: 01.05.2018 18:25:15
Ereignis-ID: 18
Aufgabenkategorie:Keine
Ebene: Fehler
Schlüsselwörter:
Benutzer: Lokaler Dienst
Computer: DESKTOP-VT7JKOT
Beschreibung:
Schwerwiegender Hardwarefehler.

Gemeldet von Komponente: Prozessorkern
Fehlerquelle: Ausnahme bei der Computerüberprüfung
Fehlertyp: Cachehierarchiefehler
Prozessor-APIC-ID: 9

Die Detailansicht dieses Eintrags beinhaltet weitere Informationen.
Ereignis-XML:
<Event xmlns="http://schemas.microsoft.com/win/2004/08/events/event">
<System>
<Provider Name="Microsoft-Windows-WHEA-Logger" Guid="{C26C4F3C-3F66-4E99-8F8A-39405CFED220}" />
<EventID>18</EventID>
<Version>0</Version>
<Level>2</Level>
<Task>0</Task>
<Opcode>0</Opcode>
<Keywords>0x8000000000000000</Keywords>
<TimeCreated SystemTime="2018-05-01T16:25:15.267614500Z" />
<EventRecordID>24672</EventRecordID>
<Correlation ActivityID="{AD4195BD-D840-4E6B-9FA9-4CF21876662C}" />
<Execution ProcessID="3732" ThreadID="4852" />
<Channel>System</Channel>
<Computer>DESKTOP-VT7JKOT</Computer>
<Security UserID="S-1-5-19" />
</System>
<EventData>
<Data Name="ErrorSource">3</Data>
<Data Name="ApicId">9</Data>
<Data Name="MCABank">0</Data>
<Data Name="MciStat">0xb6802800000c0135</Data>
<Data Name="MciAddr">0x100fffdfc00df80</Data>
<Data Name="MciMisc">0x0</Data>
<Data Name="ErrorType">9</Data>
<Data Name="TransactionType">1</Data>
<Data Name="Participation">256</Data>
<Data Name="RequestType">3</Data>
<Data Name="MemorIO">256</Data>
<Data Name="MemHierarchyLvl">1</Data>
<Data Name="Timeout">256</Data>
<Data Name="OperationType">256</Data>
<Data Name="Channel">256</Data>
<Data Name="Length">928</Data>
<Data Name="RawData">435045521002FFFFFFFF03000100000002000000A003000004191000010512140000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000BDC407CF89B7184EB3C41F732CB57131FE6FF5E89C91C54CBA8865ABE14913BBE0FB01F568E1D30102000000000000000000000000000000000000000000000058010000C00000000003000001000000ADCC7698B447DB4BB65E16F193C4F3DB0000000000000000000000000000000001000000000000000000000000000000000000000000000018020000800000000003000000000000B0A03EDC44A19747B95B53FA242B6E1D0000000000000000000000000000000001000000000000000000000000000000000000000000000098020000080100000003000000000000011D1E8AF94257459C33565E5CC3F7E8000000000000000000000000000000000100000000000000000000000000000000000000000000007F010000000000000002010100010000110F80000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000900000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000007000000000000000900000000000000110F800000080C090B32D87EFFFB8B170000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000F50157A5EFE3DE43AC72249B573FAD2C03000000000000009F004D060000000080DF00FCFDFF000100000000000000000000000000000000000000000000000001000000020000004D5CFCF568E1D30107000000000000000000000000000000000000000000000035010C00002880B680DF00FCFDFF000100000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000</Data>
</EventData>
</Event>

Edit: ich hab mal die Spannung von 1,2 auf 1,3v erhöht und statt Xsplit OBS genommen. Jetzt konnte ich bisher problemlos spielen.
 
Zuletzt bearbeitet:

drstoecker

Lötkolbengott/-göttin
Bios aktuell?
das mit dem Event 41 kommt davon das der Rechner nicht ordnungsgemäß runter gefahren wurde und der whea Fehler den bekomme ich wenn die cpu zu wenig Spannung bekommt und das oc nicht Safe ist. Hätte dein Netzteil noch in Verdacht . Haste mal nen richtigen cmos reset gemacht sodass beim starten danach ne Fehlermeldung kam und dann im bios die Standard Einstellungen geladen hast?
 
TE
T

Tayrint

Schraubenverwechsler(in)
Moin, die Fehler treten nicht zusammen auf. Immer nur einer. BIOS ist das aktuelle drauf (4008). Cmos reset nein, aber sehr oft Standardwerte geladen ohne Erfolge
 

newdeal

Komplett-PC-Käufer(in)
Leider passiert das nun so gut wie bei jedem Stream... Wenn ich ohne Xsplit spiele passiert es auch, da aber seltener.
Da dachte ich erst das es an Xsplit liegt, bis es dann aber halt ach ohne passiert.
Hab schon über mehrere Stunden CPU Testlauf(Programmname ist mir entfallen) laufen lassen und da kamen keine Fehler... Mehrere MemTests laufen lassen über mehrere Stunden und da kamen auch keine Fehler.
Bios und alle Treiber sind soweit auf dem Neustem Stand. Überhitzung findet auch nicht statt.
Übertakten tue ich nicht und im Bios ist alles auf Standard, weil ich mich damit null auskenne.
Bios auch schon resettet. Bin einfach nur ratlos.

Mainboards geben "vollautomatisch" sehr viel bzw. zu viel Spannung auf die CPU, siehe LLC u.a. Einstellungen, der eingebaute Boost in den x-CPUs ist quasi eine Hersteller Übertaktung, d.h. gerade standard Werte können - je nach Software und deren Auslastungstendenz - zu einer ähnlichen Situation wie bei manueller Übertaktung führen. Belastung Software wie prime macht das absichtlich, um solche Szenarien herbeizuführen.

Die Abhilfe ist demnach relativ einfach: gezielt "Auto" - also Standard Einstellungen im BIOS - entschärfen. Bedeutet, du müsstest dich damit beschäftigen.

Andere Option: Lüfter für CPU + GPU + Gehäuse auf maximal bzw. deutlich drehzahlstärker stellen und testen, ob Überhitzung wirklich zu 100% ausgeschlossen werden kann. Hohe Spannungen (Auto) im BIOS verursachen i.d.R. zu viel Wärme in den stromziehenden Komponenten, da genügen manchmal wenige Sekunden starke Last und die Software steigt aus.

P.S. Meine Ryzen CPU arbeitet mit weniger Spannung leiser + kühler + taktet sogar eher höher (über alle Kerne). Boost Phänomene sind beeinflussbar, entweder über bessere Kühlung oder eben (von der Ursache her) über niedrigere Spannungen.
 
TE
T

Tayrint

Schraubenverwechsler(in)
Ich werde es heute mal testen mit Lüfter auf maximaler Leistung. Schon mal danke an euch für eure Antworten

Edit: ist es möglich dass es vom Programm Xsplit abhängig ist?
Hab mit der AI Suite 3 die 5 Wege Optimierung angemacht und D.O.C.P im Bios.
Mit Xsplit und Rainbow Six Siege offen, Absturzt nach 5 Minuten..
Mit OBS kein Absturz
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
T

Tayrint

Schraubenverwechsler(in)
Ok..gestern hatte ich wieder einen Absturz mit nur dem Fehler Kernel ID 41.
Benutzt hab ich OBS..

Hab mit Furmark Stress und Benchtest laufen lassen für GPU.. Temperatur max 70 Grad...Kein Absturz.
CPU Stresstest max 56 Grad...Kein Absturz.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
T

Tayrint

Schraubenverwechsler(in)
ok.hab mal DM File auslesen lassen von WhoCrashed

Ergebnis :

On Sat 12.05.2018 19:49:19 your computer crashed or a problem was reported
crash dump file: C:\WINDOWS\Minidump\051218-9734-01.dmp
This was probably caused by the following module: ntoskrnl.exe (nt+0x75DB33)
Bugcheck code: 0x124 (0x0, 0xFFFF82095DDE9038, 0x0, 0x0)
Error: WHEA_UNCORRECTABLE_ERROR
file path: C:\WINDOWS\system32\ntoskrnl.exe
product: Microsoft® Windows® Operating System
company: Microsoft Corporation
description: NT Kernel & System
Bug check description: This bug check indicates that a fatal hardware error has occurred. This bug check uses the error data that is provided by the Windows Hardware Error Architecture (WHEA).
This is likely to be caused by a hardware problem.
The crash took place in the Windows kernel. Possibly this problem is caused by another driver that cannot be identified at this time.


Edit: was mir noch einfällt wo ich Driver gelese...Ab und zu stöpselt sich meine Tastatur automatisch aus und nach paar Sekunden wieder an... PC crashed dann nicht aber ist trotzdem eine merkwürdige Sache..
Kann sowas auch zum crash führen?
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten