• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Wer nicht fragt, bleibt dumm: Ist dieses Netzteil für meinen Computer ausreichend?

KhalMarx

Kabelverknoter(in)
Wer nicht fragt, bleibt dumm: Ist dieses Netzteil für meinen Computer ausreichend?

Wie sagt man ja so schön? Fragen kostet nichts. Deswegen habe ich mich entschlossen doch noch einen neuen Thread zu starten, um sicherzustellen, dass das aktuell in der engeren Auswahl stehende Netzteil auch wirklich dazu ausreicht, meinen geplanten Selbstbau-PC ordentlich ins Schwitzen zu bringen. In meinem ersten eigens erstellten Beitrag, befindlich im Unterforum "Komplette Rechner: Zusammenstellung", habe ich diese Frage auch schon gestellt. Das Feedback: durchweg positiv. Ich will hiermit keinesfalls die Glaubwürdigkeit der dortigen Autoren untergraben, aber auch salopp gesagt nicht die Katze im Sack kaufen, denn bekanntlich hält doppelt eh besser. Damit dieser Post nicht Gefahr läuft, fälschlicherweise als Sammelthread für Sprichwörter und Redewendungen abgestempelt zu werden, hier die Auflistung der Komponenten und nachstehend die bisher geplante PSU:

CPU: Intel Core i5-4570, 4x 3.20 GHZ, boxed
Mainboard: ASRock H87 Pro4
RAM: Crucial Ballistix Sport DIMM Kit 8GB, DDR3-1600,CL9-9-9-24
HDD: Seagate Barracuda 7200.14 1TB, SATA 6Gb/s
Laufwerk: LG Electronics GH24NSB0 schwarz, SATA, bulk
Gehäuse: Corsair Carbide Series 200R Midi Tower ohne Netzteil schwarz
Lüfter: EKL Alpenföhn Groß Clockner rev. C Tower Kühler
Monitor: LG Electronics Flatron IPS235P, 23"
Grafikkarte: Sapphire Radeon R9 280X Dual-X OC, 870MHz,3GBGDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort, lite retail
WLAN: TP-Link TL-WN821N, USB 2.0.

NT: 450 Watt be quite! Straight Power E9 Non-Modular 80+ Gold

Anmerkung: Das gute Stück (Netzteil) ist auf dem Markt momentan für rund 68€ erhältlich. Zweifel daran, dass die bereitgestellte Energie nicht zur Versorgung des Systems ausreichen könnte, kamen mir, als sowohl der PC-Konfigurator von Hardwareversand.de, als auch der PSU-Calculator von bequiet.com Netzteile mit einer Wattzahl von 530 Watt und mehr empfohlen. Zu beachten ist, dass ich vorhabe, mir in absehbarer Zeit noch eine SSD-Karte zuzulegen und auch späteren Aufrüstungen gegenüber nicht abgeneigt bin. Solltet ihr der Meinung sein, dass ich eher ein anderes Modell in Betracht ziehen sollte, würde ich es begrüßen, wenn der Vorschlag sich in einem vergleichbaren Preissegment befinden würde. Natürlich wäre ich auch mit einer Bestätigung der bisherigen Konfiguration glücklich. :D

Danke im Voraus, Khal Marx
 
Zuletzt bearbeitet:

Gysi1901

Software-Overclocker(in)
AW: Wer nicht fragt, bleibt dumm: Ist dieses Netzteil für meinen Computer ausreichend?

Das Netzteil ist hochwertig und den Anforderungen problemlos gewachsen.
 

eXquisite

BIOS-Overclocker(in)
AW: Wer nicht fragt, bleibt dumm: Ist dieses Netzteil für meinen Computer ausreichend?

Die Top Netzteile welche für deinen PC super wären, wären diese hier:
be quiet! System Power 7 450W
LC-Power Gold Series LC9550 V2.3
Antec TruePower Classic TP-450C
be quiet! Straight Power E9-CM 480W
be quiet! Dark Power Pro 10 550W

Das Problem bei dem BQ E9 450 ist das es kein Kabelmanagement hat und technisch dem Antec leicht unterlegen ist, daher wäre hier das Truepower Classic vorzuziehen den Ausrutscher leistet sich Antec hier bei einer Schlecht Kalibrierten Schutzschaltung, wobei die bei dem E9 auch nicht viel besser ist und bei dem Lüfter, welcher unter Last im Gegensatz zum BQ sehr laut wird (Lüfter ist immer eher Subjektiv).
Ansonsten leisten sich beide Netzteile keine Fehler und sind in ihrer Preisklasse super Geräte.

Das Netzteil ist hochwertig und den Anforderungen problemlos gewachsen.
Hochwertig? Nein! Kein DC to DC daher keine perfekt saubere Spannung. Der Anforderung Problemlos gewachsen? Ja, da es trotz dieses Ausrutschers von Seiten BQs ein gutes Gerät ist.

HWV und auch die NT Firmen wollen nun mal verkaufen und je mehr Watt desto mehr Gewinn. Schau einfach mal hier: http://www.computerbase.de/2013-10/amd-radeon-r7-260x-r9-270x-und-280x-test/10/
Dort siehst du eine R9 280X auf 345 Watt gelistet und Computerbase misst immer das komplette System.

Ich zitiere:
Leistungsaufnahme
Für die Messungen der Leistungsaufnahme wird ein handelsüblicher Verbrauchs-Monitor, den man sich auch beim örtlichen Stromversorger ausleihen kann, genutzt. Gemessen wird die Gesamt-Leistungsaufnahme des Testsystems. Auch hier gilt die Teilung zwischen Idle- (C-States sind aktiviert, EIST ist aus) und Last-Betrieb. Zudem schauen wir uns das Blu-ray- und das Zwei- sowie Drei-Monitor-Szenario an und zu guter Letzt noch den Energiehunger bei abgeschaltetem Bildschirm. Das 3D-Szenario wird durch Verwendung von Crysis 3 als Haupttest sowie Assassin's Creed 3 unter der Auflösung 2.560 × 1.600 simuliert. Die Leistungsaufnahme bei Blu-ray-Wiedergabe messen wir während der Wiedergabe der Blu-ray von „Star Trek“ unter CyberLinks PowerDVD 13.
In dem Testsystem steckt übrigens ein i7 3930k, daher kannst du da beruhigt sein.

LG. eXuqisite
 
Zuletzt bearbeitet:
K

KonterSchock

Guest
AW: Wer nicht fragt, bleibt dumm: Ist dieses Netzteil für meinen Computer ausreichend?

Kann silverstone Netzteile empfehlen.

Besonderes die strider Serie. Hab die schutz Schaltung mal getestet, das nt startet nicht sofern was mit der Strom zufur nicht stimmt oder kabel beschädigt ist und mit Eisen in Kontakt kommt, normal müsste es ein kurzen geben, aber das strider bewahrt einen vor.

Hatte mal 2BQ Nts, einer lief im Betrieb nicht rund, bekam immer System abstürze, bei voll last. Bei dem anderen war es so, das das er nach Hardware zusammen Setzung, defekt lief sprich hab test lauf gemacht, was passiert? Er schmort ab sprich schwarzer Rauch, und somit verabschiedet, hab sofort Strom Stecker gezogen. Ich frag mich warum das nt nicht vorher abgeschaltet hat obwohl das bq6 auch Schutz Sicherungen hatte, das ist nun par Jahre her, dennoch frag ich mich heute immer noch.

Kann dir nur empfehlen kauf dir ein gutes nt, und spar nicht dran, die Stromversorgung ist das wichtigste vom ganzen pc. Würde dir ein nt ab 100€ empfehlen. Noch nebenbei, das E9-480watt ist ein gutes Nt, kan ich bestätigen, schön leise.
 

eXquisite

BIOS-Overclocker(in)
AW: Wer nicht fragt, bleibt dumm: Ist dieses Netzteil für meinen Computer ausreichend?

Besonderes die strider Serie. Hab die schutz Schaltung mal getestet, das nt startet nicht sofern was mit der Strom zufur nicht stimmt oder kabel beschädigt ist und mit Eisen in Kontakt kommt, normal müsste es ein kurzen geben, aber das strider bewahrt einen vor.

Die Silverstone Strider Serie ist komplett Singelrail, kein Wunder wenn du beim BQ die Rails nicht nach Handbuch welches du anscheinend nicht gelesen hast aufteilst. Die Silverstone NTs sind LEBENSGEFÄHRLICH da dort Ströme von über 40 Ampere über ein Kabel abgerufen werden können und Kabel fangen ab 20 Ampere an zu schmelzen! Das ist nur was für die AMIs, die lieben Singelrail, da deren Sicherungskästen so beschissen sind. Daher hat BeQuiet ja jetzt auch die GayZone Netzteile rausgebracht. Extra für die AMIs.

LG. eXquisite
 

Legacyy

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Wer nicht fragt, bleibt dumm: Ist dieses Netzteil für meinen Computer ausreichend?

Das E9 ist klasse, das kannste ruhig nehmen.
 
TE
K

KhalMarx

Kabelverknoter(in)
AW: Wer nicht fragt, bleibt dumm: Ist dieses Netzteil für meinen Computer ausreichend?

Erstmal danke für die schnellen Reaktionen, gerade an eXquisite für die ausführliche, begründete und sogar belegte Antwort. :D
Habe mir auch die genannten Alternativgeräte angeschaut, bin aber aufgrund der hier ausgesprochenen Empfehlungen und auch der Bewertungen der einzelnen Netzteile (um ehrlich zu sein mit den technischen Daten kann ich leider nicht wirklich viel anfangen) zu dem Schluss gekommen, bei dem E9 450W zu bleiben.

MfG Khal Marx
 

eXquisite

BIOS-Overclocker(in)
AW: Wer nicht fragt, bleibt dumm: Ist dieses Netzteil für meinen Computer ausreichend?

Machst du auf keinen fall was mit falsch.

LG. eXquisite
 
Oben Unten