• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Welsche CPU der K8 Architektur sollte es sein...

Montgomery Burns

Schraubenverwechsler(in)
Hallo Ihr,
das warten auf den Phenom FX von AMD dauert mir zu lange. Die jetzigen Phenom sind nicht gerade die schnellsten und viel zu überteuert. Hier ein Link von AMD mit der Unverbindliche Preis Empfehlung :wall:
http://www.computerbase.de/news/hardware/prozessoren/amd/2007/november/amd_phenom_169_euro/
Daher möchte ich bis dahin eine Übergangs Lösung zu legen die trotz Low Budget auch Leistung hat. Hier für ist der angekündigte Mainboard Chipsatz RS780 von AMD mit Direkt X10 on Bord schon auf mein Wunschzettel. Jetzt wäre noch die Frage welsche CPU aus der K8 Architektur es sein soll. Gelesen habe ich vieles was mich auch verwirr, wie zb 60 nm oder 90 nm ? Da gibt es unterschiedliche Meinungen, was wären den eure? Bei meiner Auswahlkriterien sollte die CPU nicht mehr als 65 Watt Verlustleistung (TDP) haben. Ganz nett finde ich zb die AMD Athlon 64 X2 5000+ Black Edition schon alleine wegen den frei einstellbaren Multiplikator und des Preises. Oder welsche CPU könnte ihr mir unter den Auswahlkriterien empfehlen? ;)
Bitte um zahlreiche Beiträge
Gruß
 

Stefan Payne

Kokü-Junkie (m/w)
5000+ Black Edition, optimalerweise mit G2 Stepping.

PS: das der RS780 wohl nicht dieses Jahr eintrifft, kannst auch gleich 'nen B3 Phenom nehmen, prinzipiell...
 
TE
M

Montgomery Burns

Schraubenverwechsler(in)
Tja das ist so eine Sache, wie ich schon im ersten Beitrag erwähnt habe, sind die neuen AMD viel zu überteuert.:heul:
Du hast geschrieben "5000+ Black Edition, optimaler weise mit G2 Stepping" gibt es die den auch ohne?
Und woran kann man das den erkennen?:hmm:
Gruß
 

Stefan Payne

Kokü-Junkie (m/w)
den 5000+ schon, die Black Edition anscheinend nicht.
Erkennen kannsts an der sog. OPN (=Odering Package Number).

Was du allerdings beachten solltest ist der Umstand das es sich um sog. Box WOF handelt, also ohne Kühler/Lüfter...
 

DOTL

Software-Overclocker(in)
den 5000+ schon, die Black Edition anscheinend nicht.
Erkennen kannsts an der sog. OPN (=Odering Package Number).

...

Erkennbar an dem letzten Kürzel der ersten Zeile der CPU Beschreibung (OPN).

ADO5000IAA5DO

CS und CU stehen für das F2 Stepping
CZ für das F3 Stepping
DD fürs G1
DO fürs G2 Stepping

Bei den Box Versionen (PIB und WOF) musst du auf das Kürzel gleich nach dem P-Rating achten.
Also: ADX6400CZWOF bzw. ADO5000DOBOX
 
Oben Unten