• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Welches ITX Board für High End Cube

D

DirtyRolando1337

Guest
Welches ITX Board für High End Cube

Servus alle mitterseits!

Habe mir vor 14 Tagen den "Low Budget MINI Gamer" gebaut, der dann wegen Lieferschwierigkeiten und Unschlüssigkeiten meinerseits auf Eis gelegt wurde... ich habe vorerst aufs Gehäuse verzichtet und ein altes Sharkoon genommen.
Da die iIdee einen Corsair Carbide Cube zu kaufen aufkam, gefiel mir ein ATX Board dann doch besser. So wurde es das Gigabyte Z87-DS3H. Nur ist mir ein Fehler tatsächlich ein zweites mal passiert^^ habe mir nämlich vor einem halben Jahr nen 4670k mit GTX 770 und MSI Z87 board gebaut und einfach ohne zu gucken das Z87-G41 gekauft. Am ende war ich unzufrieden weil es nicht den vollen ATX Formfaktor aufwies. So wurde der PC direkt mit GTX460 und dickem Plus verkauft...
Lange Rede garkein Sinn! das DS3H ist auch nur ein kastriertes ATX, weshalb ich zu dem den Entschluss gekommen bin es günstig zu verkaufen (Bei interesse PN) und mir doch wieder einen Mini GameCube aus meiner Pixelschleuder zu machen.

Die Vorstellung das mit meiner Hardware die Kapazitäten eines Schuhkartons fast völlig ausgereizt sind, ist schon nett^^ also wozu n großen Tower wenn alles was ich benötige in eine Tupperdose passt!

Als Gehäuse kommt entweder das Cooler Master Elite 130 oder 120 zum Einsatz.
Will lieber das 130 weil es genug Platz für einen Radiator hat, allerdings ist dieses auch sehr schwer zu bekommen, weshalb ich vielleicht auf die Wakü verzichten könnte und mich doch mit dem optisch etwas ansprechenderen Elite 120 genugtue. Mal Sehn sagt der Günni^^

So zurück zum Thema ich habe mir 2 ITX Boards ausgesucht die mir zusagen, wobei ich diese Boards für etwas zu teuer halte...

einmal das Gigabyte H87N

Gigabyte GA-H87N-Wifi, ITX, Sockel 1150

und einmal das MSI H87I

MSI H87I AC, ITX, Sockel 1150

Da ich ja schon diverse Haswell ATX Boards beider Hersteller hatte, kann ich sagen dass ich die Qualität von Gigabyte sehr gut finde und mir die Bios Oberfläche ebenfalls sehr gut gefällt. Also ginge es hier um ATX Board würde dieser Thread nicht existieren^^

kommen wir zum springenden Punkt:

Wenn Ihr die Produktfotos der Boards vergleicht fällt euch vielleicht wie mir auf, dass das MSI links neben dem Sockel, im gegensatz zum Gigabyte, einen Heatspreader aufweist...
Nun kommt mir der Gedanke, dass das Gigabyte eventuell unter der Last eines Xeon 1230V3 und einer stark übertakteten GTX 780 auf lange Sicht die schlechtere Wahl sein könnte.
Der Sommer steht in den Startlöchern, die wakü kommt auch erst in 1-2 Monaten und viel Platz für Frischluft gibt es auch nicht gerade in soner Streichholzschachtel.

Also zu welchem Board würdet Ihr mir raten? MSI? Gigabyte? oder vielleicht doch ein ASROCK!? :D niemals^^
Ich bin zwar sicher dass diese 2 nicht ("*******" <---Zensur? ernsthaft?^^) "schlecht" sind, aber andere ITX Lösungen dürfen natürlich auch vorgeschlagen werden.

ich freue mich auf euer Feedback und bedanke mich fürs Lesen!
 
Zuletzt bearbeitet:

DrSin

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Welches ITX Board für High End Cube

Also ich bin ja auch auf den Formfaktor umgestiegen, bei deinen genannten Boards ist der CPU Sockel sehr nach am PCI-e, auch mit WaKü, dass kann ganz schön Kopfschmerzen verursachen mit GPU und CPU Kühler.
Da ich noch eine Sandy CPU haben, habe ich das Asus P8Z77 - i Deluxe genommen ( https://www.asus.com/Motherboards/P8Z77I_DELUXE/ )
 

Core #1

Software-Overclocker(in)
AW: Welches ITX Board für High End Cube

Also ich bin ja auch auf den Formfaktor umgestiegen, bei deinen genannten Boards ist der CPU Sockel sehr nach am PCI-e, auch mit WaKü, dass kann ganz schön Kopfschmerzen verursachen mit GPU und CPU Kühler.
Da ich noch eine Sandy CPU haben, habe ich das Asus P8Z77 - i Deluxe genommen ( https://www.asus.com/Motherboards/P8Z77I_DELUXE/ )

Hab es selbst, ist ein super Board. :daumen:

Für den Sockel 1150 kann ich das hier empfehlen: http://geizhals.de/asus-h87i-plus-c2-90mb0f30-m0eay5-a981461.html
 

DrSin

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Welches ITX Board für High End Cube

Guter Vorschlag, bewegt sich sogar noch unter den MSI Peisen :daumen:
 
TE
D

DirtyRolando1337

Guest
AW: Welches ITX Board für High End Cube

niemand hier sagt mir ob die boards die mir gefallen was taugen bzw ob meine zweifel an der genügsamen gigabyte kühlung berechtigt sind :-/ der preis sollte nur unter 100 euro bleiben... hätte ansonsten n z87 genommen. das asus ist zudem genau so bescheiden gekühlt. da kann ich also auch das gb nehmen... zu dem haben msi und gb wlan anboard fürs gleiche geld
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
G

Gast20140710

Guest
AW: Welches ITX Board für High End Cube

wie dir vllt bereits aufgefallen ist, sind die spannungswandler zur versorgung der CPU in beiden fällen ungekühlt.

wenn du die beiden erwähnten boards für zu teuer hältst, bleibt als alternative das 10€ günstigere asrock H87 oder der verzicht auf den H87-chipsatz - der bereich um 90€ ist aber marktüblich für die handvoll verfügbarer H87-ITX-boards

sonst ist die entscheidung recht einfach: wird WLAN benötigt, nimmst du das MSI AC (besseres UEFI und RAM-kompatibilität als das gigabyte), ansonsten das asus wegen des besseren layouts (achtung: die USB3-stiftleiste ist bei letzterem bescheiden positioniert)
 
TE
D

DirtyRolando1337

Guest
AW: Welches ITX Board für High End Cube

wie gesagt ich finde sie nur zu teuer im vergleich zu nem atx board mit gleicher oder besserer ausstattung^^ mirsind diese boards nicht zu teuer :D aber hätte nicht erwartet, dass es für rund 100 euro nur für einen h87 chip reicht, auch wenn ein z87 in meinem fall völlig überflüssig ist. ja das asus layout ist mir auch positiv aufgefallen! aber bin mit meinem derzeitigen gigabyte ds3h von der qualität als auch dem bios begeistert... bei den 3 msi z87 boards die ich hatte hielt sich das in grenzen deswegen bin ich grundsätzlich dezent abgeneigt gegenüber msi. wobei mir die kühlung doch positiv aufgefallen ist.

habe jetzt das gigabyte bestellt! hoffe ich bereue es nicht, falls doch schicke ich es zurück und nehm das asus!

danke für die hilfe männers! meine gtx 780 und der xeon 1230 freuen sich auf ihren schuhkarton! bei interesse gibts fotos! für mich ist es zum beispiel neuland so eine power in ein itx zu stecken und ich hab eigentlich einige erfahrung^^ wird geil! kleiner als mein teufel subwoofer ^^
 
Oben Unten