• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Welches Bios um Gainward RTX 2080 Phoenix GS Lüfter im IDLE zu deaktivieren?

Antihubbard

Komplett-PC-Käufer(in)
Welches Bios um Gainward RTX 2080 Phoenix GS Lüfter im IDLE zu deaktivieren?

Nabend.

Wir der Titel schon sagt such ich Beratung um eine Gainward RTX 2080 Phoenix GS so zu flashen, dass sich der Lüfter im Idle abschalten lässt.

1.) Ist das überhaupt möglich?
2.) wo finde ich ggf. noch Bios Dateien außer bei Tech Power Up?

Wieso ich das mache? Ich möchte versuchen die RTX testweise auf maximum runter zu takten, Powerlimit, Spannung, MHz, alles auf minimum, um zu sehen, ob die Karte so passiv betrieben werden KÖNNTE.

Wenn ichs richtig verstanden habe, lassen sich Turing BIOS Daten nicht mehr selbstständig anpassen.
Man müsste ja sonst nur die BIOS ROM Datei erstellen, Lüfter minimum auf 0% und fertig. Geht aber nicht. Oder?

Ich habe gelsen, dass die RTX 2080 Gainward PHANTOM GS gleich zwei BIOS Versionen bietet, von der EINE wohl eine 0% IDLE Lüfter Fähigkeit hat!

Ich finde aber ums verrecken kein passendes BIOS.

Danke im Voraus!
 
TE
A

Antihubbard

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Welches Bios um Gainward RTX 2080 Phoenix GS Lüfter im IDLE zu deaktivieren?

Und eure Meinung einholend:
Nehmen wir mal an, ich würde alternativ die Lüfter einfach mal ausstecken und die Karte aufs Minimum beschneiden.
- Also 45% Powertarget
-500 Mhz weniger bei Speicher und CPU
-Undervolten auf 700 Mv

Und sie Würde passiv nicht übver 80 Grad heiß....
Ist die Gefahr sehr hoch, dass andere Teile auf dem PC Schaden nehmen weil die Kühlung fehlt?
Speicher / Transistoren etc.?
Oder werden die auch nicht so warm wenn die Karte so underperformed?
 

-Xe0n-

BIOS-Overclocker(in)
AW: Welches Bios um Gainward RTX 2080 Phoenix GS Lüfter im IDLE zu deaktivieren?

Da man bei NV kaum Temperatursensoren auslesen kann, würde ich davon abraten
 
TE
A

Antihubbard

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Welches Bios um Gainward RTX 2080 Phoenix GS Lüfter im IDLE zu deaktivieren?

VGA Bios Collection: Gainward RTX 2080 8 GB | TechPowerUp
Das könntest du probieren, das hat nen Zero RPM Modus.
Nur warum willst du die passiv betreiben?
Selbst wenn es geht, wirst du die Leistung stark beschränken müssen, aber dann hättest dir auch keine 2080 kaufen brauchen.

OHA! Danke, probier ich später aus!

Das ist nur zum Testen. Quasi ein Projekt. Mich stört die Lautstärke nicht! Die Karte lässt sich auch sehr leise betreiben.
Möchte rausfinden wie schnell ich mein System theoretisch Passiv maximal betreiben kann.
Cpu auf Passiv ist schonmal kein Problem mit underclocking und undervolting (8600K)
 
TE
A

Antihubbard

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Welches Bios um Gainward RTX 2080 Phoenix GS Lüfter im IDLE zu deaktivieren?

VGA Bios Collection: Gainward RTX 2080 8 GB | TechPowerUp
Das könntest du probieren, das hat nen Zero RPM Modus.
Nur warum willst du die passiv betreiben?
Selbst wenn es geht, wirst du die Leistung stark beschränken müssen, aber dann hättest dir auch keine 2080 kaufen brauchen.

P.S. Deine Signatur mit der 2K Anmerkung rechne ich dir hoch an :D. Das geht mir auch so auf den Zeiger.
 

JoM79

Trockeneisprofi (m/w)
AW: Welches Bios um Gainward RTX 2080 Phoenix GS Lüfter im IDLE zu deaktivieren?

OHA! Danke, probier ich später aus!

Das ist nur zum Testen. Quasi ein Projekt. Mich stört die Lautstärke nicht! Die Karte lässt sich auch sehr leise betreiben.
Möchte rausfinden wie schnell ich mein System theoretisch Passiv maximal betreiben kann.
Cpu auf Passiv ist schonmal kein Problem mit underclocking und undervolting (8600K)

Achso.
Mit den richtigen Kühlern, kannst du dein System auch mit voller Leistung passiv betreiben.
Weiss leider nicht mehr, wie Firma hieß, die die Kühler gebaut hat/baut.
 
Oben Unten