• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Welchen Ram für MSi PC Mate + R5 2600X/1600/X?

xfqnt4sy

Schraubenverwechsler(in)
Welchen Ram für MSi PC Mate + R5 2600X/1600/X?

Da ich aktuell dabei bin einen Neuen PC zu bauen wollte ich mir gerne Meinungen diesbezüglich einholen.
Das Motherboard/Mainboard ist aktuell schon gekauft & bereits zu mir geliefert wurden. (MSI PC Mate B350)
Meine Frage nun: Welchen Ram würdet ihr bevorzugen, da die Preise nun echt Mies sind zur Zeit. Jedoch fand ich neulich einen Ram Stick auf mindfactory, da Ryzen ja sehr von schnellen Ram profitiert & der Preis ziemlich in Ordnung war finde ich.

8GB G.Skill Aegis DDR4-3000 DIMM CL16 Single - DDR4-3000 (PC4-24000U) | Mindfactory.de - Hardware,

Ist dieser Ram gut?Hab echt keine Ahnung was Ram betrifft, hab auch nie Ram übertaktet. Meine Frage wäre nun: Da in den Technischen Daten 3000 Mhz steht. kann ich nun einfach den Ram stick einbauen & er läuft auf 3000mhz von Haus aus? Logisch, das Später auf 16 GB aufgestockt wird.

Da ich ein Mainboard mit B350 Chipsatz gekauft habe (wegen einem Super Preis!) & mir klar ist das die ZEN+ auch damit kompatibel sind, wollte ich fragen welche Nennenswerte Nachteile man einstecken muss, wenn man einen R5 2600 mit einem b350 board kombiniert? & Welche Vorteile hat es lieber einen R5 2600/X statt einem R5 1600/X zu kaufen? Sollte man lieber einen 2600 statt einem 2600x nehmen & das Geld was man Theoretisch spart, wenn man einen 2600 kauft, z.B. in einen Anständigen Kühler stecken, da beim 2600 nur der kleine Stealth kühler dabei ist.

Falls es so einen art Thema schon gibt Entschuldige ich mich.
Vielen Dank für ihre Aufmerksamkeit
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten