Welchen Monitor zu RTX3060

HankBogey

Schraubenverwechsler(in)
Hallo zusammen,

ich brauche Tipps zum Kauf eines Monitor für den Gaming PC meiner Tochter......PC ist da, Monitor fehlt noch.....

Habe mich stundenlang belesen, will aber keinen Fehler machen

Der PC hat eine RTX3060...hätte gerne einen Curved, 32 oder 34 Zoll Widescreen......finde aber im GSync Jungle irgendwie nie das Richtige....
Ist die 3060 auf Full HD limitiert, macht das WQHD bei der Karte überhaupt Sinn.....
Gespielt werden sollen die Klassiker Fortnite, GTA, Cyberpunk etc.

Hier die Konfi des Rechners:

  • CPU: AMD Ryzen 7 3700X 8× 3600 MHz, mit AMD Precision Boost 2 Technologie bis zu 4400 MHz
  • CPU-Kühler: Silent-Kühler für Sockel AM3+ / FM1 / FM2 / AM4
  • Boot SSD: M.2 SSD 1000 GB Kingston NV1 (2100 MB/s lesen | 1700 MB/s schreiben)
  • Speicher: 16 GB DDR4-RAM, Dual Channel, 3200 MHz, Kingston HyperX FURY
  • Grafik: NVIDIA GeForce® RTX 3060, 12 GB GDDR6, 1x HDMI, 3x DisplayPort, PCIe 4.0, DirectX® 12, inklusive GeForce® Experience™
  • Mainboard: MSI B450M PRO-VDH Max, Sockel AM4, AMD® B450 Chipset, 1× M.2, 4× SATA III (6 GBit/s), RAID support, 4× USB 3.1, 4× USB 2.0, 2× Front-USB, 1× PCIe X16, 2× PCIe X1, 1× PS/2, 7.1 HD Audio
  • opt. Laufwerk: nicht einbaubar
  • Netzwerk: 10/100/1000 MBit/s Ethernet LAN, DSL fähig
  • Sound: integrierter OnBoard 7.1 Controller, HD-Audio
  • Gehäuse: CSL Cercyon schwarz, Glas Seitenteil, 4× aRGB Lüfter, 1× Front-USB 3.1 Gen1, Glas Seitenteil
  • Netzteil: 500 Watt Power Boost 80+ Bronze Netzteil schwarz, 80 PLUS® Bronze zertifiziert
  • Betriebssystem: Windows 10 Home, 64Bit, vorinstalliert und inkl. Installationsmedium USB-Stick
Bin für jeden Tipp dankbar
 

Brexzidian7794

BIOS-Overclocker(in)
Eine WQHD Monitor mit einem RTX3060 wäre nicht zu empfehlen oder du mußt die Grafik -Settings in Spiele drastisch senken.Was auch kein sinn machen würde auf die Optik im Spiel und würde den spielspaß trügen.Dann würtde ich lieber einen gescheiten Full HD Monitor nehmen ,dafür mit sehr guten Grafik-Settings im Spiel.
Hier sind auch die Empfehlungen mit welchen GPU-Klassen bei welcher Monitor Auflösung sinnvoll wäre,

Kleiner Zitat vom Computerbase,

Empfehlungen für WQHD​


Für 2.560 × 1.440 benötigt es dann schon deutlich mehr Rechenleistung. Als Einstiegslösung bietet sich erneut die GeForce RTX 3060 an, doch muss einem bewusst sein, dass die Rechenleistung oft nicht ausreichend sein wird und die Details entsprechend (deutlich) reduziert werden müssen. Es ist eher ratsam, eine Leistungsklasse darüber einzusteigen.

Mehr dazu,



grüße Brex
 
TE
TE
H

HankBogey

Schraubenverwechsler(in)
Wie sieht denn das Bild bei Full HD auf einem 34 Widescreen aus....gibt es ein Limit bei der Bildschirmgrösse bei FullHD
 

JoM79

Trockeneisprofi (m/w)
Garnicht, gibt kein 34" FHD, FHD 32" gibt es und nein, gut sieht das nicht mehr aus.
Lieber höhere Auflösung mit weniger Details, als mehr Details mit geringerer Auflösung.
 

Schori

BIOS-Overclocker(in)
Ich habe Jahre lang mit einer RX 580 auf WQHD gehockt, u.a. Witcher 3. Man muss nur Regler bedienen können. Eine 3060 hat deutlich mehr Leistung.
Die allermeisten Monitore mit freesync laufen auch mit gsync. Mein MSI MAG322CQR z.B. funktioniert voll mit gsync, auch wenn man das bei 165Hz nicht wirklich braucht. Es gibt inzw. Nachfolger von meinem Monitor die faktisch das gleiche sind.
 

TheOnLY

Freizeitschrauber(in)
Einen FHD-Monitor würde ich mir heute nicht mehr kaufen. Monitore benutzt man in der Regel doch deutlich länger als eine GPU und dann wegen einer "schwachen" GPU einen Monitor mit geringer Auflösung kaufen?
Dann rüstet man die GPU irgendwann auf und muss immer noch mit Miniauflösung spielen, da der Monitor nicht besseres kann oder kauf dazu auch gleich wieder einen neuen Monitor.
Da dreh ich lieber mal die Details ein wenig runter, insbesondere mit VRR müssen es keine 90+ FPS sein. (Freesync funktioniert mit NVIDIA GPUs in der Regel auch).
Außerdem funktionieren DLSS und Konsorten mittlerweile doch recht gut wenn es mal etwas unrund wird.

Ich spiele zur Zeit auch mit einer 3060 in 4K, davor mit einer 390 in WQHD, funktioniert wunderbar (Regler und so ;-)). Für spiele wie Cyberpunk muss man dann halt auch mal DLSS einschalten und wenn der Spielspaß nur von der Grafik kommt, dann kann ich mir auch direkt einen Film ansehen.
Den Monitor habe ich in 5-6 Jahren wohl auch noch, die GPU? wahrscheinlich nicht.
 

Hoppss

Software-Overclocker(in)
Eine WQHD Monitor mit einem RTX3060 wäre nicht zu empfehlen oder du mußt die Grafik -Settings in Spiele drastisch senken.
Das kann ich persönlich nicht bestätigen! ... das Senken der Settings ist zwar korrekt, nur, der Eindruck auf einem tollen Monitor mit einer eher lahmen GPU ist allemal besser als mit einer schnellen GPU in maximalen Settings in FHD (finde ich ... nicht nur alleine, s.o.)
Ich bin seit ca. 2 Jahren mit einer leicht übertackteten VEGA in UWQHD mit 34 Zoll unterwegs, natürlich nicht mit max Einstellungen, trotzdem immer wieder beeindruckend ... kommt allerdings auch auf die jeweilige Spiele an. Bis 60 FPS dennoch kein Thema!
Lieber höhere Auflösung mit weniger Details, als mehr Details mit geringerer Auflösung.
... in dem Sinne oder so ...
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
Ist die 3060 auf Full HD limitiert, macht das WQHD bei der Karte überhaupt Sinn.....

Nutze DSR und schau wo Du ankommst, es ist doch am Ende von Dir und von Deiner Einstellung gegenüber FPS und Bildqualität abhängig was geht und was nicht geht. Teste es aus. Viel besser als 100 Leute auf der Straße zu fragen.


Ist jetzt meine 3090 auf WQHD limitiert? Oder warum hab ich da nur 5 FPS wenn ich die Regler anziehe?
Du verstehst auf was ich hinaus will?

rdr2_2020_10_03_12_09apkqs.jpg
rdr2_2020_10_03_12_103bjp8.jpg


Monitore kauft man so fett wie möglich, in der Regel überleben sie mehrere Grafikkarten, wenn man sich nicht gerade von Holzklasse zu Holzklasse hangelt.

Ich hab meinen ersten WQXGA-Monitor (2560x1600) 2007 angeschafft. Damals war eine 8800GTX im Rechner.
Und ihr eiert heute rum mit den Monster-Grakas^^
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
H

HankBogey

Schraubenverwechsler(in)
Mal konkret, da ich wirklich dahingehend Anfänger bin.

Habt ihr eine konkrete Empfehlung für einen Monitor... "adaptive sync über Dp sagt mir jetzt mal nix :nicken::nicken:
 

FetterKasten

Software-Overclocker(in)
Oben Unten