• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Welche Soundkarte passt zu meinem Setup? DT 770 Pro + Zalman ZM-MIC1

Nemesis3212

Schraubenverwechsler(in)
Hallo,

ich habe vor kurzem bereits einen Thread eröffnet, da ich seltsame Störgeräusche über mein Headset hören konnte, auch die Mikrofonqualität war miserabel. In diesem Thread wurde mir zu einer Soundkarte geraten, allerdings keine Empfehlung ausgesprochen. Gestern musste ich allerdings feststellen, dass mein Headset nun offensichtlich kurz davor ist den Geist aufzugeben. Also habe ich angefangen ein neues Headset zu suchen, etwas ordentliches sollte her. Schnell wurde klar das die Kombination Kopfhörer+Mikrofon günstiger und qualitativ besser wird, also werde ich demnächst ein Beyerdynamic DT 770 Pro 80Ohm und vorerst ein Zalman ZM-MIC1 kaufen (würde auf ein Mod-Mic wechseln insofern ich mit dem Zalman unzufrieden sein sollte; Brauche ein Mic eig. nur für TS3/Skype). Um meine Bestellliste zu komplettieren fehlt mir jedoch die richtige Soundkarte. Hier im Forum wird oft die ASUS Xonar DX empfohlen, allerdings lese ich auch immerwieder etwas von einer 8€ Sabrent USB Soundkarte. Vermutlich wird für mich die Xonar DX rausfallen, da ich gerne einen Volumeregler hätte und die Kopfhörer leider keine am Kabel haben. In einem anderen Thread scheint ein DT 770 Nutzer mit der Creative Sound Blaster Omni 5.1 Soundkarte zufrieden zu sein, die augenscheinlich alle meine Vorraussetzungen erfüllt. Ich würde ungerne mehr als ~60€ für eine Soundkarte zahlen.

TL;DR:
Soundkarte für Beyerdynamic DT 770 Pro (80 Ohm) + Zalman ZM-MIC1
Hätte gerne einen Volume-Regler.
Ungerne über ~60€

Könnt ihr eine Empfehlung aussprechen?
 

tdi-fan

Software-Overclocker(in)
TL;DR:
Soundkarte für Beyerdynamic DT 770 Pro (80 Ohm) + Zalman ZM-MIC1
Hätte gerne einen Volume-Regler.
Ungerne über ~60€

Könnt ihr eine Empfehlung aussprechen?

Für den Kopfhörer: abzüglich 5€ Rabatt (extern und 0 Störgeräusche) (Kostet normalerweise um die 140€, bei Conrad ca 45€)
USB Audio DAC 20 Hz - 20 kHz 192kHz/24bit SpeaKa Professional auf Conrad online bestellen | 001404113

Für das Mikro:
AUKEY Externe Soundkarte USB auf 3.5mm Audio Jack: Amazon.de: Computer & Zubehor

Macht zusammen nicht mal 50€
 
Zuletzt bearbeitet:

xformi

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Wieso die 80 Ohm Variante?
Wenn ich das so lese würde ich entweder die 32 oder 250er nehmen. Welcher DT 770 fur welche Quelle? – beyerdynamic Help Center

Verlinkter SpeaKa sollte übrigens auch mit den 250er klarkommen, zumindest schafft er es Fostex T50RP mk3 auf extreme Lautstärken zu bringen, welche wirklich schwer anzutreiben sind.
btw. für den SpeaKa nicht die mitgelieferten sondern die Treiber des Micca OriGen verwenden.
 
TE
N

Nemesis3212

Schraubenverwechsler(in)
Ich habe einige Reviews die meinten die 250 Ohm Variante würde zu steril klingen, nach längerer Suche scheint das aber Schwachsinn zu sein. Werde mich für die 250Ohm Variante entscheiden und dem Rat von tdi-fan folgen. Danke für eure Hilfe.
 

tdi-fan

Software-Overclocker(in)
Ich habe einige Reviews die meinten die 250 Ohm Variante würde zu steril klingen, nach längerer Suche scheint das aber Schwachsinn zu sein. Werde mich für die 250Ohm Variante entscheiden und dem Rat von tdi-fan folgen. Danke für eure Hilfe.

Die Kombi ist wirklich das beste was du machen kannst, und das für nicht mal 50€, hab den etwas anderen Speaka und einen DT770 80 Ohm und manchmal auch nen Avinity AHP-967 mit 250 Ohm dran, und ich schwöre dir der Klang ist sowas von sauber und rein. Außerdem hast du noch den Komfort mit dem Volumenregler.
 
TE
N

Nemesis3212

Schraubenverwechsler(in)
Habe gerade alles bestellt. Werde vmtl. meine Eindrücke hier posten sobald alles angekommen und angeschlossen ist.
 
Oben Unten