Welche Karte 400-450€?

Splintermen

Gesperrt
Welche Karte 400-450€?

Ich suche eine neue Grafikkarte für 400-450€,ich spiele Full Hd : Crysis 3,Battefield etc..lohnt sich eine 680?Und ich will nicht übertakten,System läuft auf:
i5 3570
Asrock h77
8gb Ram
450W e9 Be quiet

Das Budget DARF voll ausgeschöpft werden,muss es aber nicht. Oder soll ich lieber auf die nächste Generation bzw Titan LE warten?
 
Leistung kauft man wenn man sie braucht ;)

Ich würde dir da zu einer 670 oder einer 7970 raten. Asus, Gigabyte und Sapphire machen gute Customdesigns :daumen:

PS: Und keine 7970 GHz nehmen ;)
 
AW: Welche Karte 400-450€?

die ASUS GTX 670 DCU2 würde gut passen, die gigabyte GTX 670 windforce 3X und EVGA GeForce GTX 670 FTW Signature 2 sind auch leise.
 
AW: Welche Karte 400-450€?

warte doch auf die kommende 700 reihe (soweit ich gelesen hab soll sie doch mai kommen, oder hab ich mich verlesen?)
 
Das sind nur Gerüchte.

Wenn du jetzt Leistung brauchst dann kannst du auch jetzt kaufen! ;).

Desweiteren wird es noch etwas dauern bis dann Vernünftige custom Designs kommen.

Empfehle dir die Asus gtx 670 dc2.
Sehr leise und kühl !
 
AW: Welche Karte 400-450€?

Ghz editions würde ich nehmen und die vapor-x ist nicht die leiseste. Da sind die bereits vorfeschlagenen deutlich leiser.

/Sign, wenn du unbedingt knapp 500 € ausgeben möchtest, dann würde ich auf die Lightning von MSI warten, die ist bei etlichen Händlern im Zulauf, aber eben auch nur in der Boost-Edition. Ansonsten würde ich von GHZ-Editions abraten und eine Custom-Grüne oder -Rote wählen.
 
AW: Welche Karte 400-450€?

Die Matrix soll leise sein stimmt das? Und wie ist die Zotac 680 Amp Dual Silencer?
@Shutupcrime: In der PCGH Ausgabe 05 steht das sie ein lautes Lüftergeräusch hat deswegen eher nein
 
AW: Welche Karte 400-450€?

Mhh, wollt mir die demnächst kaufen. ^^
Hab bei Hardwareluxx gelesen, dass die leise und kühl ist.
 
AW: Welche Karte 400-450€?

Die Matrix soll leise sein stimmt das? Und wie ist die Zotac 680 Amp Dual Silencer?
@Shutupcrime: In der PCGH Ausgabe 05 steht das sie ein lautes Lüftergeräusch hat deswegen eher nein

Geräuschkulisse ist Ansichtssache, Custom-Lüferkurven sind ja auch noch eine Option - meine "laute" Amp ist trotz OC kaum zu hören, aber als Rabautüte verschrien, da das Standard-Profil von Zotac nicht das angenehmste ist ;)

Die Silencer ist stark und kühl, in meinen Augen aber Geldvernichtung, da würde ich eher zu einer der genannten GTX 670 / HD 7970 (non-GHZ) raten ..
 
AW: Welche Karte 400-450€?

Mal ne Frage, da ich auch gerade vor einer Neuanschaffung stehe: man liest immer wieder, dass Nvidia mit den 670/680 Karten Direct X 11.1 nicht vollständig unterstützt, die Radeons der 7970er Reihe allerdings schon. Da blicke ich jetzt nicht komplett durch. Ist das nun vernachlässigbar im Falle Nvidia, oder nicht? Persönlich ist mir die Treiberstruktur von Nvidia sympathischer, ist aber jetzt sicherlich keine objektive Meinung.
 
AW: Welche Karte 400-450€?

Mal ne Frage, da ich auch gerade vor einer Neuanschaffung stehe: man liest immer wieder, dass Nvidia mit den 670/680 Karten Direct X 11.1 nicht vollständig unterstützt, die Radeons der 7970er Reihe allerdings schon. Da blicke ich jetzt nicht komplett durch. Ist das nun vernachlässigbar im Falle Nvidia, oder nicht? Persönlich ist mir die Treiberstruktur von Nvidia sympathischer, ist aber jetzt sicherlich keine objektive Meinung.

Nvidia bezieht Stellung zu unvollständiger DirectX-11.1-Unterstützung

In meinen Augen vernachlässigbar, aber ganz klar, diese Features fehlen - Punkt :)
 
AW: Welche Karte 400-450€?

Da ich Win8 nutze, wäre wohl der Griff zu einer Radeon 7970 überlegenswert. Andererseits: wenn ein Spiel Cuda und PhysX unterstützt, dann wäre ich bei Nvidia wieder besser dran. Kann mich noch gut an das Game "Cryostasis" erinnern, was mit der damaligen Radeon Karte unspielbar war, dauernd Bildaussetzer, Artefaktbildungen, usw. Seitdem habe ich bei den AMD-Karten irgendwie ein ungutes Gefühl...
 
aficionado schrieb:
Da ich Win8 nutze, wäre wohl der Griff zu einer Radeon 7970 überlegenswert. Andererseits: wenn ein Spiel Cuda und PhysX unterstützt, dann wäre ich bei Nvidia wieder besser dran. Kann mich noch gut an das Game "Cryostasis" erinnern, was mit der damaligen Radeon Karte unspielbar war, dauernd Bildaussetzer, Artefaktbildungen, usw. Seitdem habe ich bei den AMD-Karten irgendwie ein ungutes Gefühl...

Magst du bitte einen eigenen Thread aufmachen? Sonst wird's hier ganz schnell unübersichtlich :)

@TE Die 200 MHz könntest du wahrscheinlich auch selbst übertakten. Außerdem ist 680 generell nicht mit 670 vergleichbar und die 680 ist für 5-8% mehr Leistung gnadenlos überteuert :ugly:
 
Zurück