• Wenn Ihr hier einen Thread erstellt, dann erwartet Euch im Beitragformular eine Vorlage mit notwendigen Grundinformationen, durch die Euch die Community schneller helfen kann. Mehr Informationen dazu findet ihr in diesem Thread.

Welche Grafikkarte sollte ich mir hollen ?

ChronoXchris

Schraubenverwechsler(in)
Hallo alle zusammen ,
Ich wolltte mir vieleicht ein paar ubgrades hollen für meinen Pc aber ich habe auch überlegt meine Grafikkarte zu übertakten anstatt eine neue zu kaufen, daher wollte ich fragen was schlauer wäre und welche teile ich noch ubgraden sollte ich Nutze denn Pc für Fps games und vorallem gerade Horizon zero down was serh am legen ist und FPs drops hat .

Komponnenten:
CPU AMD Ryzen 5 2600 Six-Core Processor
Ram Bilder
Motherboard AB350 Gaming K4 (ASRock)
Graphics card NIVIDIA GeForce GTX 1060 3Gb
 

Anhänge

  • 20230330_212205.jpg
    20230330_212205.jpg
    1,1 MB · Aufrufe: 26
  • 20230330_212159.jpg
    20230330_212159.jpg
    1,1 MB · Aufrufe: 28
Zuletzt bearbeitet:

Kaufberatungsbot

Werbung
Teammitglied
Günstiger Spiele-PC für ca. 640 Euro: PCGH-Beispiel
Moin @ChronoXchris ,
wie HiSN schon sagte, lässt sich durch das Übertakten der Grafikkarte meistens nicht viel mehr Leistung rausholen. Also eher nicht so, dass man das tatsächlich spüren würde.
Von daher wäre dann eher der Kauf einer neuen Grafikkarte sinnvoll. Was hast du denn für einen Monitor (welche Auflösung oder sonst die Modellbezeichnung des Monitors)? Und wieviel würdest du für eine neue Grafikkarte ausgeben wollen?
Um mal ne Hausnummer zu nennen: um die doppelte Leistung deiner jetzigen Karte zu bekommen, musst du momentan immer noch 320€ aufwärts in die Hand nehmen.

Was Horizon Zero Dawn angeht: das hat sowieso ziemlich heftige Anforderungen an die PC-Hardware, wenn ich mich richtig erinnere. Es kann halt sein, dass die Grafikkarte da nur eine von mehreren Baustellen ist.
 
Naja, die RTX 3050 ist aber auch ne ganz schöne Krücke. Ich würde ihm eine 6600XT empfehlen, die kostet bei MF 318 Euro, ist aber erheblich schneller als eine RTX 3050. Und RT kann man mit der 3050 sowieso weitgehend vergessen.
Die 3050 und die 6600XT haben aber das Problem, das die nur elektrisch mit x8 angebunden sind, wenn man nur PCIe 3.0 hat, dann könnte das gut ausbremsen.
Ich würde aktuell auch keine GPU mit 8GB anbieten :lol: .
Entweder eine 3060 mit 12GB oder eine 6700XT mit 12GB.
Eine 3060 gibt es für 339€ und eine schnellere 6700XT für 399€.

P.S. Achtung, die 3060 gibt es auch mit 8GB, die nicht nehmen :D
 
Die 3050 und die 6600XT haben aber das Problem, das die nur elektrisch mit x8 angebunden sind, wenn man nur PCIe 3.0 hat, dann könnte das gut ausbremsen.
Ich würde aktuell auch keine GPU mit 8GB anbieten :lol: .
Entweder eine 3060 mit 12GB oder eine 6700XT mit 12GB.
Eine 3060 gibt es für 339€ und eine schnellere 6700XT für 399€.

P.S. Achtung, die 3060 gibt es auch mit 8GB, die nicht nehmen :D

Hast Du Dir mal seine Hardware Speccs angesehen? Ich denke da kommt er mit einer 8GB GPU super klar, eine 3060 12GB oder eine 6700XT wären da schon Overkill, weil er sowieso nur im CPU-Limit hängt und die Karten nicht auslasten kann. Selbst mit der 6600Xt wird er fast immer im CPU-Limit hängen. Er ist ja momentan mit einer 3GB Karte unterwegs...

Und PCIE 3.0x8 geht schon klar, der Leistungsverlust ist sehr gering.
 
Hast Du Dir mal seine Hardware Speccs angesehen? Ich denke da kommt er mit einer 8GB GPU super klar, eine 3060 12GB oder eine 6700XT wären da schon Overkill, weil er sowieso nur im CPU-Limit hängt und die Karten nicht auslasten kann. Selbst mit der 6600Xt wird er fast immer im CPU-Limit hängen. Er ist ja momentan mit einer 3GB Karte unterwegs...

Und PCIE 3.0x8 geht schon klar, der Leistungsverlust ist sehr gering.
Die VRAM Probleme fangen derzeit schon in 1080p an bei manchen Spielen. Die Karte wird er ja noch ein paar Jahre haben.
Kannst du garantieren, das er in 2-3 Jahre bei neuen Spielen keine Probleme mit 8GB haben wird?
Mit the Last of Us 1 ist nun ein weiterer Titel erschienen, der Probleme mit 8GB VRAM....

Und 60€ mehr damit man Zunkunftssicherer ist, keine Verluste wegen dem PCIe x8 hat und ~20-30% mehr Leistung zu einer 3050 ist es nicht wert?
Zudem ist die 3050 in 1080p mit max Details unter 50FPS in Horizon.

Die CPU kann man ja irgendwann als nächstes upgraden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Momentan sind es bei der RX 6600XT auf PCIe 3.0 in Einzelfällen bis 11% Leistungsverlust, im Mittel nur etwa 3%. Bei Horizon Zero Dawn, das einzige Spiel, von dem wir wissen, dass der TE es spielt, sind es 5%. Wie sich das in puncto VRAM-Mangel noch entwickeln kann, ist natürlich schwierig vorherzusagen.

Momentan bekommt man aber auch eine RX 6700 (10 GB Speicher und keine Anbindungsproblematik) von knapp 320€ aufwärts (bei bekannten Läden ab 345€), das wäre - ganz aktuell - vielleicht der beste Kompromiss.

 
Also Ich habe diesen bildschirm Bildschirm und welche sollte ich mir jetzt genau kaufen und sollte ich noch was ubgraden außer der Grafikkarten und danke für die schnellen und sehr guten antworten :-]
 
Lies dir am besten das hier mal aufmerksam durch
Und das:

Weil es dann hier weiter geht :schief:
 
Lies dir am besten das hier mal aufmerksam durch und entscheide dann: https://www.pcgameshardware.de/Gefo...2GB-vs-8GB-Benchmarks-Preis-Leistung-1415350/

Mein Tipp wäre eine Radeon RX 6700 XT. Die taugt dann auch nach einem Upgrade des Monitors und/oder dem Restsystem. Finger weg von 8-GiByte-Grafikkarten, wenn du nicht direkt wieder Probleme kriegen möchtest (ja, auch in Full HD). :-)

MfG
Raff
Also bitte... Mal Butter bei die Fische. Oder Lasst mal die Kirche im Dorf. Was gibts noch fürn Spruch? Ach was solls...

Leute die 3060 mit 12 GB ist n schlechter Witz, da die Coreleistung viel zu schwach ist, um wirklich von den 12 GB zu profitieren. Und hier von "Problemen" zu sprechen bei einer 8er VRAM Karte, wo man noch mit einer 2080 selbst ohne ti wunderbar zocken kann, ist schon krass übertrieben.

Eingebundener Inhalt
An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt.
Für mehr Informationen besuche die Datenschutz-Seite.

Bitteschön... mal so zum Vergleich. Die 12GB VRAM pfffffffffffd.

Also wirklich wie schon gesagt, einfach mal realistisch bewerten. Es gibt keine wirklichen "Probleme" hier.

Ich würde die AMD 6700XT aufwärts nehmen ja. Die hat dann auch die Leistung für ihren VRAM oder zumindest mehr.

P.S. Den selben Quatsch haben mir vor über 5 Jahren auch alle erzählt, als die Wahl zwischen 2080 und ti anstand. Angeblich werde ich mit 8GB in Zukunft nicht glücklich... joa sie ist bis in 2 3 Wochen noch im Einsatz und danach wird mein kleiner Sohn noch ne weile "glücklich" damit sein.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ok Vielen Dank für denn ganzen Support und noch eine frage welchen Ram sollte ich mir hollen weil meiner ist schon ein bisschen alt.
 
Motherboard AB350 Gaming K4 (ASRock)
Update auf das neuste BIOS vornehmen.
CPU AMD Ryzen 5 2600 Six-Core Processor
Raus und auf Ebay für 40-50€ noch verkaufen. 100€ drauflegen und 5600 rein
Das Upgrade von Zen+ auf Zen3 lohnt sich. Ich habe das selber vor einiger Zeit bei meinem 2t Rechner gemacht.
Kannst Du direkt mit bei Ebay verkaufen. Sind auch noch ~15-20€ für drin. Upgrade auf 32gb ist aktuell richtig günstig!

Das sind neben der GPU noch günstige Upgrades die sinnvoll sind für das vorhandene Board und kleines Geld.
 
Zurück