• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Welche besondere Hardware besitzt ihr?

PCGH_Raff

Bitte nicht vöttern
Teammitglied
Postet doch mal außergewöhnliche und/oder seltene Hardware, die ihr besitzt, am besten mit Bild! Ich fange gerne mit meinem größten materiellen Schatz an:

Restliches System dazu

Die meiner ganz persönlichen Meinung nach beeindruckendste Grafikkarte aller Zeiten. Welche das ist, muss ich wohl nicht dazuschreiben. Leider ist sie mittlerweile abgefackelt und befindet sich seit Monaten in Reparatur ...

Was habt ihr denn so? :)

MfG,
Raff
 

Anhänge

  • DSC00394.JPG
    DSC00394.JPG
    1,2 MB · Aufrufe: 85
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

JimBeam

Freizeitschrauber(in)
abgefackelt? die schöne Voodoo? hoffentlich kann die wieder jemand hinbiegen währe ja extremst schade um das schöne Stück Hardware.

Ich glaub die Voodoo ist mehr wert als mein ganzer Rechner. :D

@Topic. hmm selten oder ungewöhnlich fällt mir grade nix ein vielleicht finde ich ja was muss hier eh mal aufräumen. :D
 

Anhänge

  • 22931.jpg
    22931.jpg
    14,8 KB · Aufrufe: 74
TE
PCGH_Raff

PCGH_Raff

Bitte nicht vöttern
Teammitglied
Ja, die Boards sind eben Prototypen und damit buggy. Meine Karte starb an einem extrem selten anzutreffenden Durchbrennen einiger Spannungswandler, bekannt als die "glowing diodes". Hank Semenec, Chefentwickler des Biests, hat sie seitdem in Obhut und konnte sie seinen Worten zufolge auch wieder hinbiegen. Angeblich eine relativ harmlose Sache.

MfG,
Raff
 
TE
PCGH_Raff

PCGH_Raff

Bitte nicht vöttern
Teammitglied
Er repariert seine "Schätzchen" sogar kostenlos (gegen Erstattung der Versandkosten). Offenbar nimmt er das mit der von 3dfx versprochenen 10-jährigen Garantie als einziger ernst ... und das bei nie offiziell käuflichen Grafikkarten. ;)

MfG,
Raff
 

NEoCX

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich hab hier irgendwo noch zwei Riegel RD Ram rumliegen, glaub das sind je 256 MB Riegel. Die waren damals Sündhaft Teuer, heute nicht nicht mehr zu gebrauchen...
 

Elkhife

Freizeitschrauber(in)
Hmmm, einen C64 mit zusatzmodul für mehr Leistung und eines dieser "hübschen" Diskettenlaufwerken und " 100er Boxen voll mit Disketten, lauter Proggs, Spiele etc.

Und eine unbesondere Extigy von glaub 2002
 

alkirk

PC-Selbstbauer(in)
Das ist gemein, wie soll man denn da mit halten können??? Naja habe nur eine V5 5500 :( Funzt noch ohne Problem ist aber nicht in Betrieb.
 

Mr. Moe

Kabelverknoter(in)
ich glaub, dass kann man zu "besondere hardware" zählen:
ein Athlon 64 3000+ mit 753 pins und ein EPOX 8kda3+ mit 755 pin-löchern.
sowas passiert, wenn man zu später stunde einen kühler auf ne cpu baut.
allerdings is mir immernoch nich klar, was ich im blut gehabt haben muss, um nicht zu merken, dass die CPU nicht richtig im sockel sitzt...

naja, dass ding läuft trotzdem noch ^^ seit über 2 Jahren :D

(den computerzusammenbau werd ich bestimmt nie vergessen... da is soviel müll bei passiert. u.a. ist der vga-dvi-adapter einfach so kaputt gegangen (wie auch immer). aber bis man sowas merkt, denkt man natürlich erstmal das die grafikkarte defekt is...)
 

NEoCX

Komplett-PC-Aufrüster(in)
WAS? der läuft?! kann ich gar nicht glauben? Bringt der manchmal Fehler oder macht andere Schwierigkeiten?? Das ist auf jeden Fall sehr besondere Hardware!
 

Olstyle

Moderator
Teammitglied
Ein sogenannter Doctor GB X-Changer.
Damit sollen sich Gameboy und GBC Cardridges auslesen lassen, ich hab das Ding aber nie zum laufen bekommen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Mr. Moe

Kabelverknoter(in)
WAS? der läuft?! kann ich gar nicht glauben? Bringt der manchmal Fehler oder macht andere Schwierigkeiten?? Das ist auf jeden Fall sehr besondere Hardware!

der läuft und hat keine probleme bereitet. windows und andere dinge sind bei mir nicht öfter abgeschmiert, als bei anderen (und der rechner is mir sehr selten abgestürtzt).
gibt es irgendwo ne liste, wo steht, welcher pin wofür gedacht ist?
ich weiß jetzt grad nicht genau welcher pin abgebrochen war, (es war einer, der abbricht, wenn man die CPU um 90° versetzt einsetzt. weiß nicht mehr in welche richtung) aber ich versuch demnächst mal ein bild zu machen (den rechner hat mir mein opa abgekauft).

...wer hätte gedacht, das so ein pin stabil genug ist, um sich ein neues loch in den sockel zu bohren ^^ (leider hat das nur einer von zweien geschafft)
 

Anhänge

  • 24904.gif
    24904.gif
    886 Bytes · Aufrufe: 181
  • 24922.gif
    24922.gif
    463 Bytes · Aufrufe: 84
  • 24927.gif
    24927.gif
    3,5 KB · Aufrufe: 110
  • 24928.gif
    24928.gif
    3,3 KB · Aufrufe: 126
  • 24947.gif
    24947.gif
    2,3 KB · Aufrufe: 84
  • 68423.gif
    68423.gif
    28,2 KB · Aufrufe: 75

NEoCX

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ist schon eine krasse Sache, das der Rechner im Alltagsbetrieb so ohne weiteres läuft. Obs ne Liste der Pinbelegung gibt, kann ich mir zwar nicht vorstellen, aber irgendwoher müssen ja die Leute, die sich die PIN Mods ausdenken, wissen, was welcher PIN für ne Bedeutung hat! Also sollte es sowas doch geben. Die Hersteller haben aber sicher ein nicht zu unterschätzendes Interesse daran, das die PIN Belegung geheim bleibt!

...wer hätte gedacht, das so ein Pin stabil genug ist, um sich ein neues Loch in den Sockel zu bohren ^^ (leider hat das nur einer von zweien geschafft)

Ist durch aus möglich, wenn nur genug Kraft auf der CPU gewirkt hat, und der Pin genau im 90° Winkel zum Board stand ist das sicher kein Problem. So ein Pin ist ja nicht viel dicker als ne Kanüle einer Spritze, bloß eben Stumpf. Intel beschreitet da einen besseren Weg, da geht sowas zum Glück nicht mehr...
 

Gollum

Komplett-PC-Aufrüster(in)
@mr.moe: das board hat jetztauch nur noch 753 löcher, nicht 755^^.
und ja manche pins sind unbelegt oder dienen nur als masse.

@neocx: meinst du das ernst?
Diese LGA pins sind totaler müll, die verbiegt man so extrem leicht, weil die noch viel viel kleiner sind als die der 939er cpus
 

AlexanderPCT

Komplett-PC-Käufer(in)
immer diese riesenbilder *kopschüttel* glaubt ihr echt adnere user sind, sollten sie sich für das große bild interessieren, zu dumm auf das thumb zu klicken? egal

@olstyle

das ding ist keine besondere hardware, habe ich für nahezu jedes system hier ^^
aber was mich intseressiert: die dinger sind recht teuer, wieso kauft man sowas uns jetzt nicht alles ran es zum rennen zu bekommen
 

Mr. Moe

Kabelverknoter(in)
@mr.moe: das board hat jetztauch nur noch 753 löcher, nicht 755^^.

höh? der Sockel hatte vorher 754 Löcher und nach dem "Unfall", bei dem ein Pin abbrach und sich einer ein neues Loch gebohrt hatte... 755. wieso denn 753?
es werden doch durch hinzufügen von Löchern nich weniger :?
 

Anhänge

  • 25965.jpg
    25965.jpg
    153,7 KB · Aufrufe: 69

Olstyle

Moderator
Teammitglied
immer diese riesenbilder *kopschüttel* glaubt ihr echt adnere user sind, sollten sie sich für das große bild interessieren, zu dumm auf das thumb zu klicken? egal

@olstyle

das ding ist keine besondere hardware, habe ich für nahezu jedes system hier ^^
aber was mich intseressiert: die dinger sind recht teuer, wieso kauft man sowas uns jetzt nicht alles ran es zum rennen zu bekommen

1. Sry wegen der Auflösung, hab nicht drauf geachtet und einafch das komplette Bild direkt von der Cam geholt.
2. Das Ding war vor Urzeiten mal bei meinem GB-Pocket dabei als ich ihn über ebay erstanden habe. Damals hat mich das genau 0 aufpreis gekostet da anscheinend keiner der Bieter wert darauf gelegt hat.
Ein passendes PC-Kabel habe ich zwar mal nachgekauft, allerdings konnte ich mit keinem der erhältlichen Programme auf das Gerät zugreifen und mein aktuelles Board hat auch keinen passenden Anschluss mehr(LPT).
 

Gollum

Komplett-PC-Aufrüster(in)
@mr.moe: ah verstehe, dachte das ein pin im sockel stecken geblieben ist und den pin deshalb verloren hast.
 

NEoCX

Komplett-PC-Aufrüster(in)
@neocx: meinst du das ernst?
Diese LGA pins sind totaler müll, die verbiegt man so extrem leicht, weil die noch viel viel kleiner sind als die der 939er cpus

Klar mein ich das ernst! Ich weiss ja nicht was du noch so mit dem Sockel veranstaltest, ich jedenfalls lege eine CPU ein, verriegel die ganze Sache und gut is. Ich weiß beim besten willen nicht, wie man da überhaupt was verbiegen kann. Es sei denn, man ist Grobmothoriker der üblen Sorte!! :D
 

Marbus16

Gesperrt
Hab bisher ca. 10 mal die CPU entfernt und wieder eingesetzt, mir ist da rein gar nichts passiert. Aber so hat man den Vorteil, dass man nicht die (damals ) bis zu 1000 teure CPU schrottet, sondernd nur das (max.) 300 teure Mainboard ;)
 

Gadreel

Schraubenverwechsler(in)
Also ich habe aus den Beständen eines Automobilclubs einen Intergraph Server abgestaubt. Ist als Basis für ein Modding-PC gedacht und leider noch nicht fertig. Das Tyan-Board mit seinen auf 350MHz gedrosselten PII 400MHz war damals ein Kracher. Leider gibt es Intergraph nicht mehr (siehe hier: http://www.heise.de/newsticker/meldung/5994/ ). Ich hoffe ich bekomme noch einen weiteren Rechener denn die Gehäuse sind eine Show! ;-)
 

Stefan Payne

Kokü-Junkie (m/w)
@neocx: meinst du das ernst?
Diese LGA pins sind totaler müll, die verbiegt man so extrem leicht, weil die noch viel viel kleiner sind als die der 939er cpus
Dem kann ich nur widersprechen, dem ist ganz und garnicht so!

Wenn man sich nicht allzu ungeschickt anstellt, sollte da so schnell nichts passieren...
 

taks

PCGH-Community-Veteran(in)
ich habe ein intelsystem mit amd halbleitern drauf ^^

müsst aber mal schauen was für hardware das ist
 

SoF

PC-Selbstbauer(in)
Ich hab hier die legendären "4 LEDs of death" vom DFI NFII UB liegen...alle Benutzer dieses selbstmordgefährdeten Boards werden wissen, was ich meine. Das Board ist natürlich nach der letzten RMA SOFORT zu ebay, aber die LEDS musst ich einfach behalten...Als Erinnerung an den schlimmsten OC-Krampf, den ich je hatte...das Board war das letzte...

Sonst...hmmm...Im Keller stehen diverse Pentium und 486er halb geschlachtet, einen 14 Zoll CRT hab ich noch auf meinem Schreibtisch.
Einen 10 (?) Zoll s/w Servermonitor anno 19XX hab ich noch - ein gestochen scharfes Bild ihr würdets nicht glauben ;)
 

2fink

Komplett-PC-Aufrüster(in)
was hab ich noch rumliegen... hmm,

nen ewig alten celeron-3-mobile :) ansonsten noch nen bissle alte 486er hardware,etc :)
 

Gollum

Komplett-PC-Aufrüster(in)
zu pins allgemein:
Also ich habe noch nie normale pins verbogen, jedoch schon lga pins, beim entfernen der vaseline :(
konnte sie jedoch wieder geradebiegen.
 

Hyperhorn

Inaktiver Privat-Account von PCGH_Stephan
Bis vor 2-3 Jahren hatte ich noch einen SCSI-Streamer (AFAIK von HP, müsste mal nachschauen...) für DAT. Der ist dann allerdings aus diversen Gründen mit dem Adaptec-Controller und den IBM-HDDs aus dem PC verbannt worden und wartet darauf, dass irgendetwas mit ihm passiert.
Das beste ist aber eine uralte Joystick-Karte(!) für einen 80er Apple(der läuft noch mit einem CRT, der neben Grautönen immerhin grün darstellen kann :D) , deren 8 Chips gemäß Beschriftung aus 6 verschiedenen Teilen der Erde stammen. :cool:
 

Anhänge

  • 31182.jpg
    31182.jpg
    264,9 KB · Aufrufe: 304

Marbus16

Gesperrt
@Hyperhorn: Hast du denn noch den Controller und die HDDs? Hätte Interesse, geb mal nähere Informationen wie Einbaulage, SCSI-Standard, HDD-Größe an..
 

Hyperhorn

Inaktiver Privat-Account von PCGH_Stephan
@ Marbus16: Das sind eigentlich nicht mehr meine Sachen, mein Vater hat sie bekommen (und bei dem Gammeln sie jetzt rum, bis er sein Server-Projekt mal angeht^^ :o).
 

The-Pc-Freak-25

Komplett-PC-Aufrüster(in)
hehe ich glaube das is etwas ganz besonderes.....
Anhang anzeigen 442
mein pc mit 6 kaltlichtkathoden und 11Led's ( die in den kühlern mitgezählt)

hier noch etwas besonderes, ich habe noch ürgendwo einen Pentium I mit 60MHz pc der sich per 'turbo' knopf auf stolze 100Mhz hochtacktete :D mit 16Mb ram und onboard grafik soweit ich weiß :confused: jaja die wartezeiten waren schon schön damals ;) das war wohl ein lebenswerk damals pcs hochzufahren :D
 

PCGH_Carsten

Ex-Redakteur
Ich habe zwar eine recht umfangreiche Sammlung an VGA-Karten, aber so richtig was besonderes ist da kaum bei - leider.

Zwei der interessanteren Dinge sind die hier:
http://home.arcor.de/quasat/Gallery/3dfx%20-%20Voodoo2%20SLI%20-%20PCI%20-%2024MB%20-%20EDO-RAM%20-%2090MHz%20-%20Quantum3D%20Obsidian2%20SLI.jpg
http://home.arcor.de/quasat/Gallery...- 90MHz - Quantum3D Obsidian2 SLI - back.jpg

http://home.arcor.de/quasat/Gallery/Number Nine - Revolution IV - AGP - 16MB - SDR-SDRAM.jpg
(Fotos sind noch ziemlich alt...)

Ansonsten wäre da noch eine NV1 und eine Karte mit Chromatic mPact-Chip.


edit:
Ach ja: Meine NV30u hat mal das hier überlebt...
http://home.arcor.de/quasat/Forumbase/Fx5800 HOT.jpg
 

Anhänge

  • 32415.gif
    32415.gif
    30,8 KB · Aufrufe: 68
  • 32421.gif
    32421.gif
    3 KB · Aufrufe: 70

Stefan Payne

Kokü-Junkie (m/w)
Das sind keine Voodoo 2 SLI Karten, das ist 'ne Quantum 3D Obsidian ;)

@Quasar
Hast das Teil eigentlich schonmal benutzt und ein Bild gerendert oder ists nur etwas für die Vitrine?
 
Oben Unten