• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Watch Dogs: Über 9 Minuten langer 101-Trailer klärt über das Spiel auf

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Watch Dogs: Über 9 Minuten langer 101-Trailer klärt über das Spiel auf

Jetzt ist Ihre Meinung zu Watch Dogs: Über 9 Minuten langer 101-Trailer klärt über das Spiel auf gefragt.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Watch Dogs: Über 9 Minuten langer 101-Trailer klärt über das Spiel auf
 
V

VikingGe

Guest
Watch Dogs: Über 9 Minuten langer 101-Trailer klärt über das Spiel auf

Bei der Namensgebung von dem Trailer macht man wohl einen auf Nerd? :ugly:

Anyway, ich frage mich zwar, wozu das Spiel einen Multiplayer und dazu noch diese nahtlosen Online-Interaktionsmöglichkeiten braucht bzw. wie das funktionieren soll, aber ansonsten kommt ja nichts Unerwartetes. Bin nach wie vor gespannt auf das Spiel.
 

Clerks89

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Watch Dogs: Über 9 Minuten langer 101-Trailer klärt über das Spiel auf

Bei der Namensgebung von dem Trailer macht man wohl einen auf Nerd? :ugly:

Anyway, ich frage mich zwar, wozu das Spiel einen Multiplayer und dazu noch diese nahtlosen Online-Interaktionsmöglichkeiten braucht bzw. wie das funktionieren soll, aber ansonsten kommt ja nichts Unerwartetes. Bin nach wie vor gespannt auf das Spiel.

Sofern sie es so umsetzen wie man es in den Trailern sieht, finde ich die diversen Online Funktionen richtig interessant. Vor allem, dieses sich in ein Spiel des anderen Hacken und dabei nicht erkannt zu werden. =)
Was ich wirklich hoffe ist, dass das Spiel nicht so grauenvoll portiert wird wie die Assassins Creed Teile. Und dem Spiel die längere Entwicklungszeit und zusammenarbeit mit NVIDIA gut getan hat.
 
V

VikingGe

Guest
AW: Watch Dogs: Über 9 Minuten langer 101-Trailer klärt über das Spiel auf

Sofern sie es so umsetzen wie man es in den Trailern sieht, finde ich die diversen Online Funktionen richtig interessant.
Ja, sie können gut werden. Skeptisch bin ich aber trotzdem, besonders, was den Umfang, Häufigkeit und auch die Art fremder Eingriffe betrifft - wenn man dort nicht wirklich richtig gute Arbeit leistet, können sie einem im schlimmsten Fall das Spiel ruinieren, oder sie sind einfach da und werden ignoriert weil uninteressant. Deswegen - ich will mich ja durchaus drauf einlassen, aber ich hoffe, dass man es im Zweifel deaktivieren kann.
Aber auch die ganzen anderen Online-Sachen erwecken irgendwie den Eindruck, dass da der "Irgendwas, hauptsache Online"-Faktor eine nicht zu unterschätzende Rolle gespielt hat... wie bei AC oder diversen Single Player-Shootern (hallo Crysis 3).

Was ich wirklich hoffe ist, dass das Spiel nicht so grauenvoll portiert wird wie die Assassins Creed Teile.
Kann man auch nur hoffen, sonst läufts hier nicht.
 

ThomasHAFX

Software-Overclocker(in)
AW: Watch Dogs: Über 9 Minuten langer 101-Trailer klärt über das Spiel auf

Ich finde ja das dieser Minigame kram mit der Spinne und mit dem Chaos und mit diesen Münzen überhaupt nicht ins Game passt, ich find das passt eher in Saints ro .. aber nicht in Watch Dogs ... hätte noch andere möglichkeiten gegeben, so in mehr richtung Deus Ex wäre sicher geil gewesen =)
 

Ersy90

Software-Overclocker(in)
AW: Watch Dogs: Über 9 Minuten langer 101-Trailer klärt über das Spiel auf

Diese Minigames mit Pokern usw find ich ganz toll, ich liebe solche Openworld Spiele.
Was mich aber interessiert ob man Aiden auch anders einkleiden kann. Oder läuft er tagtäglich mit den selben Kleidern rum? Man sieht nämlich nie was anderes...das macht mir sorgen. Mehr oder weniger so wie in Saint Row..Kleider Läden wären cool :-7
 

Clerks89

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Watch Dogs: Über 9 Minuten langer 101-Trailer klärt über das Spiel auf

Ich finde ja das dieser Minigame kram mit der Spinne und mit dem Chaos und mit diesen Münzen überhaupt nicht ins Game passt, ich find das passt eher in Saints ro .. aber nicht in Watch Dogs ... hätte noch andere möglichkeiten gegeben, so in mehr richtung Deus Ex wäre sicher geil gewesen =)

Da bin ich auch noch skeptisch, es wirkt wirklich nicht ganz rund und passend in das sonst so "reale" Setting. Sofern es aber nur optionale Nebenquests etc bleiben, ist es mir eigentlich egal.
 

d3rd3vil

Freizeitschrauber(in)
AW: Watch Dogs: Über 9 Minuten langer 101-Trailer klärt über das Spiel auf

Sieht schon cool und abwechslungsreich aus. Was mir an den Trailern aber nicht mehr gefällt, sind die ständigen Actionszenen. Genau so a la GTA will ich es nicht haben, ständig rumrasen, Fahrzeuge sprengen....es muss möglich sein, darf aber nicht ständig Pflicht oder die einfachere Lösung sein.

Wie siehts eigentlich mit dem Preload über Origin/Steam aus? Wahrscheinlich nur ein Tag vorher?
 

HomeboyST

Software-Overclocker(in)
AW: Watch Dogs: Über 9 Minuten langer 101-Trailer klärt über das Spiel auf

Sieht schon cool und abwechslungsreich aus. Was mir an den Trailern aber nicht mehr gefällt, sind die ständigen Actionszenen. Genau so a la GTA will ich es nicht haben, ständig rumrasen, Fahrzeuge sprengen....es muss möglich sein, darf aber nicht ständig Pflicht oder die einfachere Lösung sein.

Wie siehts eigentlich mit dem Preload über Origin/Steam aus? Wahrscheinlich nur ein Tag vorher?

Wozu Preload ? Ist "Shut up and take my money" die neue Religion wenn man ein paar gerenderte Vids vom Spiel gesehen hat ?

Kein Wunder das sich die Publisher heute alles erlauben können. :schief:

Gaaaaaanz früher wurde vor dem Kauf erst einmal die Demo ausführlich getestet oder mindestens
wirkliche Testberichte abgewartet.

Heute wird den Publishern die Kohle blind vor die Füße geworfen..
Das ist ja quasi so, als würde ich nen Trailer von Transformers 5 sehen und Paramount schonmal 15 Euro überweisen
für nen Kinoticket in ein paar Wochen oder sogar Monaten.

P.S.
To Do List:
Morgen früh schon mal das Kinoticket für Avengers 2, Batman vs. Superman und Avatar 2 überweisen.

Neue Socken brauche ich in 4 Wochen auch. Ob Sie passen weiß ich noch nicht, aber bezahlen kann ich ja auch schon einmal...
Was für eine Welt.
 

Clerks89

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Watch Dogs: Über 9 Minuten langer 101-Trailer klärt über das Spiel auf

Wozu Preload ? Ist "Shut up and take my money" die neue Religion wenn man ein paar gerenderte Vids vom Spiel gesehen hat ?

Kein Wunder das sich die Publisher heute alles erlauben können. :schief:

Gaaaaaanz früher wurde vor dem Kauf erst einmal die Demo ausführlich getestet oder mindestens
wirkliche Testberichte abgewartet.

Heute wird den Publishern die Kohle blind vor die Füße geworfen..
Das ist ja quasi so, als würde ich nen Trailer von Transformers 5 sehen und Paramount schonmal 15 Euro überweisen
für nen Kinoticket in ein paar Wochen oder sogar Monaten.

P.S.
To Do List:
Morgen früh schon mal das Kinoticket für Avengers 2, Batman vs. Superman und Avatar 2 überweisen.

Neue Socken brauche ich in 4 Wochen auch. Ob Sie passen weiß ich noch nicht, aber bezahlen kann ich ja auch schon einmal...
Was für eine Welt.

Schön wie du dich darüber ärgern kannst. Verstehe das Problem trotzdem nicht, zwingt dich ja niemand ein Spiel vorzubestellen...

Ist doch jedem selbst überlassen. Wenn dann diverse Leute auf die Fresse damit fliegen, weil Ihnen das Game doch nicht zusagt, ist das trotzdem nicht dein Problem.
 

Bl4d3runn3r

Freizeitschrauber(in)
AW: Watch Dogs: Über 9 Minuten langer 101-Trailer klärt über das Spiel auf

wenn man vorbestellt bezahlt man erst wenn das Spiel erschienen ist. Und wenn man nicht ganz blöd ist, kauft man sich das Spiel nicht in Deutschland sondern anderswo.

Meine Meinung zu dem Spiel scheint sich zu bestätigen, die Story wird zur Nebensache und man wird von Belanglosen Nebenaufgaben erschlagen. Naja hab 28 Euro bezahlt und werde vielleicht dafür nen paar Stunden unterhalten, mehr erwarte ich zur Zeit nicht davon, aber vielleicht irre ich mich auch.
 

Clerks89

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Watch Dogs: Über 9 Minuten langer 101-Trailer klärt über das Spiel auf

wenn man vorbestellt bezahlt man erst wenn das Spiel erschienen ist. Und wenn man nicht ganz blöd ist, kauft man sich das Spiel nicht in Deutschland sondern anderswo.

Stimmt nicht so ganz, bestellt man z.B. bei Keyhändlern wird das Geld sofort abgebucht.
 

ryzen1

Volt-Modder(in)
AW: Watch Dogs: Über 9 Minuten langer 101-Trailer klärt über das Spiel auf

Wozu Preload ? Ist "Shut up and take my money" die neue Religion wenn man ein paar gerenderte Vids vom Spiel gesehen hat ?

Kein Wunder das sich die Publisher heute alles erlauben können. :schief:

Gaaaaaanz früher wurde vor dem Kauf erst einmal die Demo ausführlich getestet oder mindestens
wirkliche Testberichte abgewartet.

Heute wird den Publishern die Kohle blind vor die Füße geworfen..
Das ist ja quasi so, als würde ich nen Trailer von Transformers 5 sehen und Paramount schonmal 15 Euro überweisen
für nen Kinoticket in ein paar Wochen oder sogar Monaten.

P.S.
To Do List:
Morgen früh schon mal das Kinoticket für Avengers 2, Batman vs. Superman und Avatar 2 überweisen.

Neue Socken brauche ich in 4 Wochen auch. Ob Sie passen weiß ich noch nicht, aber bezahlen kann ich ja auch schon einmal...
Was für eine Welt.

Und was geht es dich an, ob jemand vorbestellt oder nicht?
Du musst es ja nicht machen.
 
S

semimasta

Guest
AW: Watch Dogs: Über 9 Minuten langer 101-Trailer klärt über das Spiel auf

Sorry für OT aber...

Nichts gegen Werbung.
WOZU MUSSTET IHR DIE MENÜLEISTE ENTFERNEN?
Bis vor ein paar Tagen konnte man wenigsten immer den grausigen Ton ausmachen.
Das finde ich schon zu penetrant. Ist wirklich zu viel meiner Meinung nach.

Wäre unendlich dankbar wenn das wieder so wäre wie vorgestern,
so kann und werde ich mir eure Videos nicht mehr anschauen.
Da muss man sich dann wohl alternativen für Videos suchen...

Euer Fan aus Österreich!

Yakup

EDIT: Es hat schon einiges an Potenzial, bin sehr gespannt
auf die Community-Videos dazu wenn das Game raus ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

Laudian

Moderator
Teammitglied
AW: Watch Dogs: Über 9 Minuten langer 101-Trailer klärt über das Spiel auf

Also länger als eine Minute konnte ich leider nicht zugucken, diese schnellen Szenenwechsel gingen mir ziemlich auf die Nüsse... Kann die Kamera nicht mal irgendwo 10-20 Sekunden stehen bleiben damit man auch mal was sieht ? Oder soll man sich die Umgebung garnicht zu genau angucken ?

Naja, ich hab in der näheren Zukunft ohnehin genug Spiele, da muss ich mir nicht noch so einen "AAA-Titel" angucken der völlig überhyped wird...
 

Clerks89

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Watch Dogs: Über 9 Minuten langer 101-Trailer klärt über das Spiel auf

Also länger als eine Minute konnte ich leider nicht zugucken, diese schnellen Szenenwechsel gingen mir ziemlich auf die Nüsse... Kann die Kamera nicht mal irgendwo 10-20 Sekunden stehen bleiben damit man auch mal was sieht ? Oder soll man sich die Umgebung garnicht zu genau angucken ?

Naja, ich hab in der näheren Zukunft ohnehin genug Spiele, da muss ich mir nicht noch so einen "AAA-Titel" angucken der völlig überhyped wird...

Spiele Trailer werden immer mehr auf Film Trailer getrimmt, davon kann man natürlich halten was man will. Im Fall von Watch Dogs gibt es jedoch viele andere (offizielle) Videos, die auch mehr und ruhiger auf die verschiedenen Seiten des Spiels eingehen. Ob das Game dann wirklich überhyped ist, wird sich jedoch erst in wenigen Tagen zum Release zeigen. Und das ein Publisher sein Spiel gut vermarkten will, ist doch auch vollkommen klar, oder?

Ich verstehe in der heutigen Zeit jedoch vollkommen, dass man vorsichtig wird, da oftmals einfach viel zu viel versprochen wird. Aber es im vorhinein schon schlecht zu reden ist auch nich das wahre. ;)
Es heißt also abwarten und Tee trinken. Hoffentlich werden die Spieler, die sich schon darauf freuen, Ihren Spaß damit haben.
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gast20140707_1

Guest
AW: Watch Dogs: Über 9 Minuten langer 101-Trailer klärt über das Spiel auf

Wartet doch erstmal ab,Leute.
 

Track11

PC-Selbstbauer(in)
AW: Watch Dogs: Über 9 Minuten langer 101-Trailer klärt über das Spiel auf

Aber es im vorhinein schon schlecht zu reden ist auch nich das wahre. ;)
Es heißt also abwarten und Tee trinken. Hoffentlich werden die Spieler, die sich schon darauf freuen, Ihren Spaß damit haben.

Wir werden hier nicht nur beim Spiel sondern schon vor dem Spiel kräftig vereimert. Die ersten Gameplaytrailer waren eine ganze Grafikstufe über dem hier. Jetzt sieht es aus wie ein GTA 4 mit enb settings. Ihr könnt euch das so schön reden wie ihr wollt, lasst aber bitte die Kirche im Dorf und akzeptiert, dass es auch Spieler gibt, denen es hauptsächlich um die Grafik geht. Allein der Cam Fehler bei 05:58 ist ein Armutszeugnis für was dieser Trailer steht. Clippingfehler hier und da... dazu noch idiotische Minispiele, welche vollends dafür sorgen, dass dieses Spiel keinen klaren Charakter haben kann. :(
 

HomeboyST

Software-Overclocker(in)
AW: Watch Dogs: Über 9 Minuten langer 101-Trailer klärt über das Spiel auf

Schön wie du dich darüber ärgern kannst. Verstehe das Problem trotzdem nicht, zwingt dich ja niemand ein Spiel vorzubestellen...

Ist doch jedem selbst überlassen. Wenn dann diverse Leute auf die Fresse damit fliegen, weil Ihnen das Game doch nicht zusagt, ist das trotzdem nicht dein Problem.

Und was geht es dich an, ob jemand vorbestellt oder nicht?
Du musst es ja nicht machen.

Das sind sehr intelligente und überdachte Antworten. :schief:
Es sollte uns alle etwas angehen. Aber ein wirkliches nachdenken über solche Auswirkungen kann man
heute anscheinend gerade von der jüngeren Generation nicht mehr erwarten.

Der Unterschied ist ganz einfach.
Der Hersteller hat die Kohle ohne das irgendwer nur eine Sekunde gespielt hat. Dem Hersteller ist es auch egal ob das Game dann gefällt oder nicht,
denn er hat die Kohle ! Weshalb denkt Ihr denn wird so ein riesen Marketing Aufwand um den ganzen "Pre-Order" Mist getrieben ? Weshalb locken die Publisher so extrem ?
Sollte das Game unterirdisch werden, kann es Ubisoft doch egal sein.
Das Game wurde so überhyped das allein die Vorbestellungen die Entwicklung usw. bezahlt haben :ugly:

Siehe ein GTA 5, dessen Marketing mehr gekostet hat als das gesamte Game und Rockstar hatte die Kohle auch schon längst im Sack
bevor auch nur einer das Game in den Händen hatte.

Oder ein BF4. 95% haben gleich die Premium vorbestellt. Obwohl nicht einmal fest stand was es alles noch geben wird.
Zumal über die Hälfte das Game nicht mehr Spielen und das obwohl immer noch nicht alles bzgl. DLC veröffentlicht wurde.
Das weiß auch EA. Weshalb sollte die Qualität der DLC´s also noch steigen ? Die Kohle haben Sie schon ;-)

Was lernen die Publisher daraus ?
mehr Marketing, mehr Pre-Order Bonus ( Hier schießt Watch Dogs den Vogel ab ) und das Game ist vor Veröffentlichung quasi schon bezaht.
Egal wie schlecht oder gut es ist.

Wie gesagt, früher gab es Demos und viele Spieler sagten sich, Hmm.. läuft wie grütze, gefällt mir doch nicht, kaufe ich nicht oder später etc.
Das war ein enormes Risiko also weg damit... Keine Demos mehr.
Dafür gibt es heute Demo´s die sich "Beta Teilnahmen nennen"... Damit die Community sich selber zubeten kann " Ist doch noch ne Beta "

Deshalb geht es mich etwas an und interessiert mich das alle Welt ein Game vorbestellen muss.
Somit wird ja kein Publisher mehr "gezwungen" mal ein vernünftiges fehlerfreies Spiel auf den Markt zu bringen.

Also mal etwas nachdenken und überlegen wie man den Spielemarkt mit seinem eigenen Handeln beeinflusst.

Und sich dazu die Frage stellen, warum kann ich keine 48 Stunden warten ?
Bin ich psychisch so labil das das Gehype der Publisher bei mir so gewirkt hat das ich Ihm die Kohle vorab hinschmeiße
ohne mir mal einen Test oder Let´s Plays angesehen zu haben ?
 
Zuletzt bearbeitet:

MysticBinary82

Software-Overclocker(in)
AW: Watch Dogs: Über 9 Minuten langer 101-Trailer klärt über das Spiel auf

@HomeboyST

Sehe es genauso. Es kommt zwar auch bei mir mal vor, dass ich mir ein Spiel kaufe oder vorbestelle aber das ist eher die Ausnahme. Hatte z.b. Watch_Dogs auch vorbestellt aber diese wieder rückgängig gemacht als viele Negativmeldungen kamen, einfach weil ich nun abwarten möchte was die Reviewer meines Vertrauens dazu sagen. Wenn diese meine Zweifel zerschlagen können, dann kauf ich das Spiel auch durchaus gern. (Wobei ich nicht weiß ob ich genug Zeit dafür finden werde.)

Dennoch kann ein Publisher nicht nur Gurken raus bringen, spätestens beim Zeiten überhypten Spiel werden die Leute auch sensibler und geben vielleicht nicht unbedingt ihr Geld schon im Vorfeld hin. Zumindestens ist das meine Hoffnung. Ich kenne das mit den Demos übrigens auch noch sehr gut. Ich hab mich früher so auf die PCGames monatlich gefreut um wieder Demos zocken zu können. Was war das noch für eine Zeit. :(

Vorbestellt hab ich z.B. Dragon Age Inquisition aber ob ich diese Vorbestellung beibehalte oder wieder zurückziehe wird zeigen was die Gameplayvideos und anderes Ingamematerial zeigen werden. Ich bin aber da recht zuversichtlich, dass sich dieses mal Bioware mühe geben wird. Die wissen, dass sie viel wieder gut zu machen haben.
 

Clerks89

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Watch Dogs: Über 9 Minuten langer 101-Trailer klärt über das Spiel auf

Das sind sehr intelligente und überdachte Antworten. :schief:
Es sollte uns alle etwas angehen. Aber ein wirkliches nachdenken über solche Auswirkungen kann man
heute anscheinend gerade von der jüngeren Generation nicht mehr erwarten.

Der Unterschied ist ganz einfach.
Der Hersteller hat die Kohle ohne das irgendwer nur eine Sekunde gespielt hat. Dem Hersteller ist es auch egal ob das Game dann gefällt oder nicht,
denn er hat die Kohle ! Weshalb denkt Ihr denn wird so ein riesen Marketing Aufwand um den ganzen "Pre-Order" Mist getrieben ? Weshalb locken die Publisher so extrem ?
Sollte das Game unterirdisch werden, kann es Ubisoft doch egal sein.
Das Game wurde so überhyped das allein die Vorbestellungen die Entwicklung usw. bezahlt haben :ugly:

Siehe ein GTA 5, dessen Marketing mehr gekostet hat als das gesamte Game und Rockstar hatte die Kohle auch schon längst im Sack
bevor auch nur einer das Game in den Händen hatte.

Was lernen die Publisher daraus ?
mehr Marketing, mehr Pre-Order Bonus ( Hier schießt Watch Dogs den Vogel ab ) und das Game ist vor Veröffentlichung quasi schon bezaht.
Egal wie schlecht oder gut es ist.

Wie gesagt, früher gab es Demos und viele Spieler sagten sich, Hmm.. läuft wie grütze, gefällt mir doch nicht, kaufe ich nicht oder später etc.
Das war ein enormes Risiko also weg damit... Keine Demos mehr.
Dafür gibt es heute Demo´s die sich "Beta Teilnahmen nennen"... Damit die Community sich selber zubeten kann " Ist doch noch ne Beta "

Deshalb geht es mich etwas an und interessiert mich das alle Welt ein Game vorbestellen muss.
Somit wird ja kein Publisher mehr "gezwungen" mal ein vernünftiges fehlerfreies Spiel auf den Markt zu bringen.

Also mal etwas nachdenken und überlegen wie man den Spielemarkt mit seinem eigenen Handeln beeinflusst.

Und sich dazu die Frage stellen, warum kann ich keine 48 Stunden warten ?
Bin ich psychisch so labil das das Gehype der Publisher bei mir so gewirkt hat das ich Ihm die Kohle vorab hinschmeiße
ohne mir mal einen Test oder Let´s Plays angesehen zu haben ?

Ich finde es immer wieder lächerlich, wenn man sich durch ein eventuell höheres Alter so dermaßen überlegen fühlt, wie du dich gerade hinstellst. Und dann noch mit Plattitüden wie " Früher war alles besser" oder "Man kann von der jüngeren Generation doch nichts anderes erwarten" kommst. Andere Menschen dann noch als labil zu bezeichnen, weil Sie Ihr eigenes Geld in eine Vorbestellung stecken, schießt den Vogel dann nochmal ab.....

Das sind dann natürlich auch "Sehr intelligente und überdachte Antworten" wie du es so schön sagst. Davon abgesehen, gab es früher definitiv auch nicht zu jedem Spiel eine Demo.

Das Modell mit den Vorbestellungen/Anzahlung gibt es nicht nur in der Spielebranche, ich sehe daran überhaupt nichts verwerfliches. Und das sich ein Entwickler auf seine faule Haut legt, weil schon die ersten Vorbestellungen reinflattern, halte ich persönlich auch für sehr übertrieben. Es liegt doch meistens an zu viel Zeitdruck,also ein voreiliger Release, oder schlichtweg nicht vorhandener Kreativität wenn ein Game voller Bugs ist oder richtig floppt. Und im Beispiel von Watch Dogs, nahmen sich die Entwickler nun ein halbes Jahr mehr Zeit um an dem Spiel zu feilen, dass sich dann hoffentlich auch im positiven zeigen wird.

Und hätte ich GTA5 vorbestellt, das auch ziemlich gehyped wurde, wäre ich damit definitiv nicht auf die Fresse geflogen.....

Hier die Vorbesteller verantwortlich zu machen, dass Spiele angeblich im gegensatz zu früher immer beschissener werden, ist einfach Bullshit. Mal davon abgesehen, wie sieht es denn dann mit Crowd Funding aus? Sind die Leute auch alle "labil" weil sie im voraus Titel wie Star Citizen unterstützen?
 
Zuletzt bearbeitet:

Track11

PC-Selbstbauer(in)
AW: Watch Dogs: Über 9 Minuten langer 101-Trailer klärt über das Spiel auf

Hätt' ich fast geantwortet: na dann können diejenigen immer nur enttäuscht und unbefriedigt sein.
Die letzten beiden Spiele, die ich gespielt habe waren Uncharted 3 und Crysis 3... und > ja < ich werde immer enttäuscht. Hätte mir so gewünscht dass Titanfall gut werden würde... :hail: warte ich auf Half Life 3 :what:
 

Clerks89

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Watch Dogs: Über 9 Minuten langer 101-Trailer klärt über das Spiel auf

Die letzten beiden Spiele, die ich gespielt habe waren Uncharted 3 und Crysis 3... und > ja < ich werde immer enttäuscht. Hätte mir so gewünscht dass Titanfall gut werden würde... :hail: warte ich auf Half Life 3 :what:

Uncharted 3 hat auch wirklich nachgelassen im Vergleich zum zweiten Teil. Und hinter Crysis stand auch nie eine wirklich gute Story. ^^
Falls du es noch nicht gespielt hast, kann ich dir "The Last of Us" empfehlen. Ein wirklich geniales Spiel, sehr schade das Naughty Dogs nichts mehr für den PC macht. =/
 

Track11

PC-Selbstbauer(in)
AW: Watch Dogs: Über 9 Minuten langer 101-Trailer klärt über das Spiel auf

Falls du es noch nicht gespielt hast, kann ich dir "The Last of Us" empfehlen. Ein wirklich geniales Spiel, sehr schade das Naughty Dogs nichts mehr für den PC macht. =/

Habe ich gespielt, war anfangs begeistert, dies hat aber bin in kürzester Zeit nachgelassen. Das Röhrensystem in dem ich mich als Spieler durchhangeln musste war zu extrem. Bei Uncharted ist es ja nicht anders, dennoch erkennt man seine Grenzen bei Uncharted nicht sofort. Die Klicker hätten sie auch weglassen können. Aber sonst eines der etwas besseren Spiele
 

Track11

PC-Selbstbauer(in)
AW: Watch Dogs: Über 9 Minuten langer 101-Trailer klärt über das Spiel auf

Hm, gerade Die haben das Spiel imo aufgepeppt.:what:
Empfand ich ganz anders. Es waren meist zu viele, dann wieder zu wenig, haben nur aufgehalten. Letzten Endes hat man immer das selbe Vorgehen angewandt um weiter zu kommen. Möglicherweise haben die Logikfehler meinen Spielspaß getrübt. Der Gegner kann halt echt stabil sein, dennoch hält ein Heizungsrohr mehr als nur 3 Schläge Gegner aus und verschwindet nicht einfach so aus dem Inventar. I'm just saying :haeh:

Um wieder zurück zum Thema zu kommen:
Wenn ich für Watchdogs Geld ausgeben würde, dann muss die Story schon brachial geil werden. Da das gesamte Setting und Gameplay mich irgendwie mehr an NFS The Run erinnert... denke ich dass dieser Titel ein mit der Maus steuerbares Quicktimeschlachtschiff wird. Zumindest vom Charakter her. Die vorgegaukelte Freiheit kommt schon in allen Trailern sehr suspekt rüber.
 

ryzen1

Volt-Modder(in)
AW: Watch Dogs: Über 9 Minuten langer 101-Trailer klärt über das Spiel auf

Empfand ich ganz anders. Es waren meist zu viele, dann wieder zu wenig, haben nur aufgehalten. Letzten Endes hat man immer das selbe Vorgehen angewandt um weiter zu kommen.

Gegner halten also auf..lasst uns da mal genauer drüber nachdenken...


Möglicherweise haben die Logikfehler meinen Spielspaß getrübt. Der Gegner kann halt echt stabil sein, dennoch hält ein Heizungsrohr mehr als nur 3 Schläge Gegner aus und verschwindet nicht einfach so aus dem Inventar. I'm just saying :haeh:

Logikfehler? Oder doch gewollt so?
Die Logikfehler in Battlefield hat aber noch keiner gestört. Ich werde von einem Panzer erschossen und kann mit einem Defi wiederbelebt werden eh whoat?
 

Track11

PC-Selbstbauer(in)
AW: Watch Dogs: Über 9 Minuten langer 101-Trailer klärt über das Spiel auf

Gegner halten also auf..lasst uns da mal genauer drüber nachdenken...
Ich wusste ja gar nicht, dass wir einen Shakespeare in unserer Runde haben.
Nochmal zum mitschreiben: Diese Gegner haben einen nie gefordert. Zu keinem Zeitpunkt im Spiel war man unter ihnen in Gefahr, solange man einfach nur ruhig umher geschlichen ist. Das fordert den Spieler nicht und geht nur auf die Nerven.

Logikfehler? Oder doch gewollt so?
Die Logikfehler in Battlefield hat aber noch keiner gestört. Ich werde von einem Panzer erschossen und kann mit einem Defi wiederbelebt werden eh whoat?

Mein letztes Battlefield war auch das erste Battlefield. Ich erwarte keinen Simulator. Würde es hier um eine Holzlatte gehen wäre ich ja ruhig, ein Gusseisernes Metallrohr aber ... ich bitte dich. Sowas hat man einfach immer am Mann... wie die Crowbar in Half Life, das Messer bei CS, das Schwert bei Zelda usw.
 

ryzen1

Volt-Modder(in)
AW: Watch Dogs: Über 9 Minuten langer 101-Trailer klärt über das Spiel auf

Ich weiß ja nicht auf welchem Schwierigkeitsgrad du gespielt hast, aber bei mir waren die Gegner sehr wohl eine Bedrohung und haben demnach auch gefordert.
Vor allem findet man (wenn man nicht gerade auf dem leichtesten Schwierigkeitsgrad spielt) auch viel weniger Munition z.B. Und dann ist das gar nicht mehr so einfach wie du behauptest. Ich musste denen sogar oft aus dem Weg gehen, weil man eben keine Waffen und Munition verschwenden wollte.

Das mit den kaputtgehenden Rohren ist ein elementares Spielelement. Wenig Waffen und wenig Supplies suggerieren einem eher eine Art Hilflosigkeit, welche man auch in einem Survivalszenario erwartet.
 
Oben Unten