• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Wasserkühlung -pro/contra

itshax

Schraubenverwechsler(in)
Wasserkühlung -pro/contra

Hallo PCGH-Gemeinde,

ich habe mich hier angemeldet, da ich etwas Geld bekommen habe, dass ich ausgeben muss ( schwieriger Sachverhalt - wäre mit ca 1000 Wörter erklärt :) ).

Ich habe mir über eine Wakü Gedanken gemacht.

Ich zahle mal für mich die Pro´s and Con´s auf:

Pro:

+ Kühlere Komponenten
+ leise
+ optisches Schmankerl
+ für zukünftige Hardware verwendbar



Con´s

-sehr teuer
- komplizierter Aufbau
- nicht notwendig



Meine Hardware besteht aus einem i7 2600K mit einem Asus P8P67, Rev 3.1 G.Skill 8GB DDR 3 1600, alte GTX 470, Seasonic X650, alter Bürotower (ein neues Gehäuse wird gesucht).
So, ich nutze den PC zum Zocken, Filme gucken, Multimedia Anwendungen, Arbeiten und Programmierung. Ich zocke relativ wenig in letzter Zeit und befürchte, diese Investition lohnt dann nichtmehr, da ich den PC weniger nutze. Ich übertakte, bin aber kein extreme-overcklocker und kein extremer Silent Junki. Es sollte leise sein, aber halt kein Extremer in der Hinsicht.
Gäbe natürlich noch andere Möglichkeiten das Geld zu investieren.
Budget für Wakü + Gehäuse : 600€

Wird sich eine Wakü aus technischer Hinsicht in Zukunft überhaupt noch lohnen?
Würde mich über Hilfe und Meinungen freuen!
 
TE
I

itshax

Schraubenverwechsler(in)
AW: Wasserkühlung -pro/contra

Hey,

schon durchgelesen, habe ja auch Hardware angegeben.
 

bobtune

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Wasserkühlung -pro/contra

Hi!

Lohnt sich auf jeden Fall, macht Spass mit der Bastelei und bei der Auswahl von Gebrauchtware bekommst du für 600,- eine Highend-Kühlung!
 

Malkolm

BIOS-Overclocker(in)
AW: Wasserkühlung -pro/contra

Deine Pros und COns kann man im Grunde auf jeweils einen Punkt zusammenstutzen:

Pro: leise
Contra: teuer

Wenn es dir mehrere hundert Euro Wert ist einen sehr sehr leisen oder gar unhörbaren Rechner zu haben, beispielsweise weil du ihn auch Nachts über rechnen lässt während du in diesem Zimmer schlafen willst, dann ist eine WaKü die richtige Wahl.
 

ruyven_macaran

Trockeneisprofi (m/w)
AW: Wasserkühlung -pro/contra

Wird sich eine Wakü aus technischer Hinsicht in Zukunft überhaupt noch lohnen?

Für einen Bürorechner lohnt sich eine Wakü nicht und für Multimedia nur in sehr extremen Szenarien. Ob du in Zukunft doch noch spielst, musst du aber selbst wissen - die Antwort auf die Frage "wakü ja/nein" ist fast die gleiche, wie auf "wirklich leise High-End-Graka ja/nein".
 

Deimos

BIOS-Overclocker(in)
AW: Wasserkühlung -pro/contra

Wenn du nicht vorhast, OC in einem Masse zu betreiben, wo du mit einer Luftkühlung an die Grenze stösst und dich nicht an einem Lüftersäuseln störst, würde ich auf eine Wasserkühlung verzichten.

Was die Zukunftssicherheit angeht, so ist das so eine Sache: Kühler musst du in der Regel bei neuen Komponenten (zumindest Motherboard und GraKa) in der Regel ohnehin neu kaufen und das sind nicht gerade die billigsten Teile in einer WaKü.

600 EUR lassen sich auch sonst toll verprassen, z. B. mit einer aktuelleren GraKa (sofern du das Zocken nicht aufgibst ;)).
Aber für einen reinen Multimedia- und Surf-Rechner? Da müsste mir die geringe Lautstärke oder OC (welches man ausser fürs Zocken oder um des reinen OC willens imo ohnehin nicht unbedingt braucht...) schon sehr viel wert sein, um das Geld in die Hand zu nehmen...
 
TE
I

itshax

Schraubenverwechsler(in)
AW: Wasserkühlung -pro/contra

Okay, da ich nicht weiß, ob ich den PC noch lange so nutzen werde, kaufe ich mir keine Wakü nur ein neues Gehäuse mit einer anständigen Luftkühlung und ein paar Schmankerls, vielleicht eine Lüftersteuerung, ein Gamepad usw. 600€ sind mir zu happig, gerade wenn ich nicht weiß, wie lang ich noch aktiv zocke. Für Programmieren brauch ich eh keine Wakü und ich finde eine GTX 580 mit dem Alpenföhn Peter und be quiet Silent Wing ist ziemlich ruhig!
 

hotfirefox

Software-Overclocker(in)
Na man kommt mit 200€ locker aus wenn man Gebrauchtware kauft. MoBo kühlen ist unnötig, CPU Kühler kann man Jahre lang nutzen und nur bei GraKa Kühlern muß man halt ab und an mal einen neuen kaufen (ausgenommen man benutzt nur GraKas die mit eine GPU only Kühler auskommen)
 
Oben Unten