• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Warner will Cloud und Privatkopie kombinieren - für mehr Umsatz

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Warner will Cloud und Privatkopie kombinieren - für mehr Umsatz

Jetzt ist Ihre Meinung zu Warner will Cloud und Privatkopie kombinieren - für mehr Umsatz gefragt.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Warner will Cloud und Privatkopie kombinieren - für mehr Umsatz
 

violinista7000

BIOS-Overclocker(in)
Warner will Cloud und Privatkopie kombinieren - für mehr Umsatz

Endlich jemand, der Klug handeln wird. So eine Entscheidung ist längst fällig gewesen.
 

Invisible_XXI

BIOS-Overclocker(in)
Warner will Cloud und Privatkopie kombinieren - für mehr Umsatz

Interessant.
Gerade bei größeren Serien denke ich mir oft, dass es doch schön wäre, müsste man nicht immer die DVDs / Blurays aus den Boxen kramen, um mal eine Episode zu schauen.
Und bspw. bei Stargate-SG1 61 DVDs auf den PC zu kopieren, verbraucht recht viel Platz und würde eine ganze Weile dauern... :P
Auch wäre es praktisch, wenn man mal unterwegs ist und keinen Zugriff auf die heimische Filmsammlung hat.
Oder wenn man einem weiter weg wohnenden Freund einen Film ausleihen möchte ;)

Natürlich sollte kein Qualitätsverlust bei Bild und Ton vorliegen!

Ich finde es gut. Wenn der Preis, das Angebot und die Qualität stimmt, bin ich evtl. dabei :)
 
Zuletzt bearbeitet:
T

ThomasGoe69

Guest
Warner will Cloud und Privatkopie kombinieren - für mehr Umsatz

"Tolle" Idee, dafür das ich mir von meiner Rechtmäßig erworbenen Blueray/DVD eine Sicherheitskopie machen möchte, dafür soll ich auch noch bezahlen.Ob dieses den Griff nach einschlägigen Warezboards reduziert, wo der regelmäßige Gebrauch höchstens ein Premiumaccount eine Filehosters erfordert, möchte ich mal stark bezweifeln...

Aber wayne, eines Tages, dann merken sie es vielleicht...:ugly:

Aber hey...eine gute Idee ist es allemal...
 

MG42

Software-Overclocker(in)
Warner will Cloud und Privatkopie kombinieren - für mehr Umsatz

Wenn ich einen Film gekauft habe, werde ich mich nicht an lächerlichen Kopierschutzmaßnahmen behindern lassen, ein Image oder in ein gutes Format (mkv) zu konvertieren und beliebig auf meine verschiedenen Rechner zu übertragen.
 
M

Magic12345

Guest
Warner will Cloud und Privatkopie kombinieren - für mehr Umsatz

Also habe ich das richtig verstanden: man muss einen neuen Dienst in Anspruch nehmen bzw. drauf zahlen, wenn man den Film ohne Datenträger sehen will (also "doppelt zahlen")? Was soll daran neu bzw. das neue Konzept sein? :lol:

Kleine Randnotiz: der gestreamte Inhalt muss in jedem Fall und zu jeder Tag und Nachtzeit:
1. flüssig laufen (jeder muss das über seine Internetverbindung flüssig abspielen können, sonst zahle ich ja für eine Funktion, die ich nicht richtig nutzen kann) --> auf jedem billig BD Player laufen die Filme einwandfrei.
2. Full HD sein, ohne erkennbaren Qualitätsverlust gegenüber der Blu-Ray im Player!
3. 100% verfügbar sein, d.h. keine Downtime, keine Hacking Angriffe auf die Server etc. (meine Blu-Ray Scheibe im Player hackt ja auch keiner!)
Wenn einer dieser 3 Punkte nicht erfüllt ist, ist das neue System schon direkt kompletter Unfug.


Ok, Praxisszenario: ich will einen Film sehen, den ich vor Jahren im Laden gekauft habe, und zwar mit einem Zusatz-Freischaltcode. Da mein Medienabspieler inzwischen schon kein Blu-Ray Laufwerk mehr hat will ich den Film per Cloud sehen.

Probleme:
1. Wenn das Internet nicht geht, kann ich den Film nicht sehen, naja, schlecht, aber liegt in der Natur der Sache.
2. Wenn ich den Code schoneinmal benutzt habe, kann ich ihn nochmal benutzen? Die Disc ansich kann ich ja auch 500 mal sehen, wenn ich will.
3. Ich hatte den Film mal einem Freund geliehen, der den Code genutzt hat. Nutze ich ihn nun, begehe ich damit eine Rechtsverletzung?
4. Wenn ich den Film weiterverkaufe, was ist dann mit dem Code? Kann ich ihn an den neuen Käufer rechtlich einwandfrei übertragen?
5. Darf ich den gestreamten Inhalt aufzeichnen und brennen? Er hat ja keinen Kopierschutz und ich habe dafür bezahlt!

:ugly: Irgendwie ist das neue System Mist und hilft nur den Medienunternehmen. Rechtliche Grauzonen gibt es noch genug. Womit der Endkunde (ja genau DU) mal wieder der Dumme ist, und mit einem Bein im Knast steht.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Dr Bakterius

Guest
AW: Warner will Cloud und Privatkopie kombinieren - für mehr Umsatz

Nette Idee, aber ich fühle mich zu solchen Datenlagern nicht hingezogen und extra zahlen will ich auch nicht. Naja für Leute die immer überall On sind mag es was sein. Das man damit Warez das Wasser abgräbt wage ich zu bezweifeln, da bei etlichen Leuten die Geiz ist geil Mentalität selbst mit einem Vorschlaghammer nicht aus dem Kopf zu prügeln ist. Wait and see :D
 

PunkPuster

Freizeitschrauber(in)
AW: Warner will Cloud und Privatkopie kombinieren - für mehr Umsatz

Einfach das Urheberrecht abschaffen, dann gibts solche Probeme nicht mehr...:crazy:
 

Supeq

Software-Overclocker(in)
AW: Warner will Cloud und Privatkopie kombinieren - für mehr Umsatz

Wenn ich einen Film gekauft habe, werde ich mich nicht an lächerlichen Kopierschutzmaßnahmen behindern lassen, ein Image oder in ein gutes Format (mkv) zu konvertieren und beliebig auf meine verschiedenen Rechner zu übertragen.

Dann brauchste die Filme auch garnicht erst kaufen, ist rechtlich derselbe Verstoß ;)
 

Prozessorarchitektur

Lötkolbengott/-göttin
AW: Warner will Cloud und Privatkopie kombinieren - für mehr Umsatz

Aha Geld generieren und die Cloud einen Sinn geben . aber das kostenpflichtige störrt dann aber.
Völlig Sinnlos das System es fördert nur den gewinn der Cloud dienst anbieter sonst nix.
 

Paktai

Freizeitschrauber(in)
AW: Warner will Cloud und Privatkopie kombinieren - für mehr Umsatz

Dann brauchste die Filme auch garnicht erst kaufen, ist rechtlich derselbe Verstoß ;)
Ja und wen kümmert's?
Wenn ich der Meinung bin, mich bei einem gekauften Spiel von der DRM Maßnahme nicht behindern lassen zu müssen, dann kannst du gar nicht so schnell schauen ist schon ein crack drauf, der mich meine Ware auch ohne Behinderungen genießen lässt.
 

OctoCore

Lötkolbengott/-göttin
AW: Warner will Cloud und Privatkopie kombinieren - für mehr Umsatz

Unabhängig vom rechtlichen Aspekt hat er den Film gekauft und durch seine Privatkopie keinen Schaden verursacht.

So sieht es praktisch aus und deshalb interessiert sich auch keiner für die Rechtslage.
Die Leute denken, ich habs gekauft und was ich allein in meinem stillen Kämmerlein treibe, geht niemanden was an - und ich gebs nicht weiter, dann bleibt mein Gewissen rein.
Durchaus nachvollziehbar.
 
Oben Unten