• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Wakü für Core i7 3770k + Asus GTX680 Direct CU II 4GB

checker5000

Schraubenverwechsler(in)
Wakü für Core i7 3770k + Asus GTX680 Direct CU II 4GB

Hallo liebe Community!

Da sich langsam die kältere Jahreszeit nähert, suche ich nach einem geeigneten Bastelprojekt für die regnerischen Tage. Da ich im Bereich des PC bereits gut bewandert bin, dachte ich, erweitere ich das Wissen um den Aufbau einer Wasserkühlung.
Gekühlt werden soll vorerst nur CPU und GPU bei Bedarf aber nachträglich noch das Board.

Vorhandene Komponenten

CPU - Intel Core i7 3770k
Mainboard - Asus Maximus V Formula
Grafikkarte - Asus GTX680 Direct CU II 4GB
Gehäuse - Corsair Obsidian 900D

Gewünschte Eigenschaften

Da ich ein kleiner Perfektionist bin, sollte die Wasserkühlung möglichst große Leistung bei absoluter Stille erreichen (Ja das klingt etwas übertrieben...). Jedoch ist hier die Geräuschkulisse wichtiger.
Befestigt werden soll das Ganze intern, daher auch das große Gehäuse.


Warenkorb

Hier mein vorläufiger Warenkorb: Link

Momentan fehlen noch die Anschlüsse, da ich mir noch nicht sicher bin welche ich genau verwenden möchte. Sie sollten aber auf jeden Fall schwarz sein und möglichst kurze und grade Schlauchwege ermöglichen. Daher tendiere ich aktuell zu ein paar Graden und ein paar 45° Winkeln.

Für das restliche Setup hätte ich gerne von euch eine Einschätzung ob das alles so passt & meinen Anforderungen entspricht. Falls sich an bestimmten Stellen (ohne große Kompromisse like 5-10K mehr Temp) noch die ein oder andere Mark sparen lässt, wäre ich nicht abgeneigt.


Schon einmal vielen Dank für eure Hilfe
checker5000
 

ConCAD

Freizeitschrauber(in)
AW: Wakü für Core i7 3770k + Asus GTX680 Direct CU II 4GB

Wozu hast du 14 Lüfter im Warenkorb? Bei den Radis würde es definitiv reichen, wenn du die nur einseitig bestückst. Für die Aquastream fehlen noch die Ein- und Auslassadapter, wobei ich bei der Aquastream auch eher die Standard-Version nehmen würde. Der integrierte Wassertemperatursensor der Ultra-Version ist nämlich nicht sehr genau und die Lüftersteuerung verträgt auch nur ca. 5W. Eine separate Lüftersteuerung, beispielsweise das Aquaero 5, wäre da die bessere Lösung.
 
TE
C

checker5000

Schraubenverwechsler(in)
AW: Wakü für Core i7 3770k + Asus GTX680 Direct CU II 4GB

Geplant war unten der "dicke" Radiator mit 6 Lüftern und Oben der "dünne" Radiator mit 8 Lüfter.

Unten
Außen > 4 Lüfter > Radiator > 2 Lüfter (Wegen Platz für das Netzteil) > Innen

Oben
Innen > 4 Lüfter > Radiator > 4 Lüfter > Außen


Ist es denn nur der Wassertempsensor der die Ultra von der Standard unterscheidet? Ich meinte gelesen zu haben das wäre generell die USB Ansteuerung etc.

MfG
 

ConCAD

Freizeitschrauber(in)
AW: Wakü für Core i7 3770k + Asus GTX680 Direct CU II 4GB

Die USB-Ansteuerung funktioniert bei der Standard-Version genauso. Hauptunterschiede sind eigentlich der Temp-Sensor und die Lüftersteuerung. Detailliert findest du das in der Tabelle der Produktbeschreibung.
 
TE
C

checker5000

Schraubenverwechsler(in)
AW: Wakü für Core i7 3770k + Asus GTX680 Direct CU II 4GB

Ok gut, ich überleg mir das nochmal, wobei die kalibrierbare Leistungskurve und der Durchflusssensoranschluss bei "nur" 15€ Aufpreis auch schon ein gutes Argument sind.

Bei den Lüfter ist die Frage, ob sich eine wirkliche Mehrleistung durch Push / Pull gegenüber den Einzelkonfigurationen einstellt. Falls nicht, wäre eine denkbare Alternative auch ein dickerer Radiator im Deckel.

Die Kühler sind soweit in Ordnung oder kann man dort noch etwas optimieren?

Zu den Adaptern und Anschlüssen, was wäre da empfehlenswert? Lohnt sich evtl ein Umstieg von Schlauch auf Aryclrohre für die schönere Optik?


MfG
 

ConCAD

Freizeitschrauber(in)
AW: Wakü für Core i7 3770k + Asus GTX680 Direct CU II 4GB

Wenn du das Aquaero 5 LT nimmst, kannst du dort einen Durchflusssensor anschließen, hast auch alle anderen Zusatzfunktionen der Aquastream Ultra und hast beim Anschließen von Lüftern kaum Einschränkungen. Insofern sehe ich die Kombination aus Aquastream Standard + AE 5 LT als sinnvolle Investition.

Zu der Doppelt-Bestückung der Radiatoren kannst du dir mal diesen Review ansehen. Dort schneidet der Push-Pull-Betrieb etwa 18% besser ab, als mit halb so vielen Lüftern.

Die Kühlblöcke sind ne gute Wahl. Bezüglich Acrylrohre musst du selbst entscheiden, ob dir das besser gefällt. Bedenke aber, dass ein Schlauch weitaus einfacher zu handhaben ist. Bei Anschlüssen hab ich bisher immer Standard-Teile genommen, die ihren Dienst auch sehr gut verrichten. Ob du bei der Größe 13/10mm oder 16/10mm wählst, ist im Prinzip auch Geschmackssache, wobei der 16/10mm-Schlauch aufgrund der dickeren Wandstärke knickstabiler ist.
 
TE
C

checker5000

Schraubenverwechsler(in)
AW: Wakü für Core i7 3770k + Asus GTX680 Direct CU II 4GB

Ok! Vielen Dank erstmal für die sehr ausführliche Hilfe.

Ich werde wohl erstmal nur eine einfach Bestückung der Radiatoren machen und dann evtl. mal upgraden. Zudem klingt das mit der Steuerung auch sinnvoll, somit hab ich das auch nochmal verändert.

Hier einmal der aktualisierte Warenkorb. Vllt wäre jemand so nett und verifiziert mich diesen noch einmal.

MfG
 

Stox

Freizeitschrauber(in)
AW: Wakü für Core i7 3770k + Asus GTX680 Direct CU II 4GB

Moin :)

keine Ahnung, aber sind 2m Schlauch vielleicht etwas wenig?
Wenn man etwas verschnitt mit einrechnet könnte am Ende was fehlen.

Gruß
 
TE
C

checker5000

Schraubenverwechsler(in)
AW: Wakü für Core i7 3770k + Asus GTX680 Direct CU II 4GB

Da hast du Recht. Da geh ich lieber auf Nummer sicher und bestell 4m.
 

ConCAD

Freizeitschrauber(in)
AW: Wakü für Core i7 3770k + Asus GTX680 Direct CU II 4GB

Bei den Lüftern würde ich dir zu der 3-Pin-Version raten, die ist zum Einen günstiger als die PWM-Variante und zudem sind die Hauptausgänge des Aquaero 5 LT für Spannungsregelung und eben nicht für PWM ausgelegt.
 
Oben Unten