• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Wakü auffrischen, oder weg? Neuer PC mit i7 4770k

mÖre

PC-Selbstbauer(in)
Wakü auffrischen, oder weg? Neuer PC mit i7 4770k

Hallöchen

Helft mir mal, ne Entsacheidung zu finden. Ich plane einen neuen Rechner. Mein alter ist noch mit Wasser gekühlt. Inzwischen nur noch die CPU, vorher hatte ich auch die Grafik noch im Kreislauf. CPU ist ein Q6600 (ab und an auf ~2,8Ghz)
Neu soll ein i7 4770k rein. Da ich nicht spiele, sondern nur Grafik und ein wenig Video mache, schaue ich erst einmal, ob ich wirklich eine dedizierte Grafik brauche. Wenn wird diese eh "klein" werden und hoffendlich mit Luft gut zu kühlen sein.

Drin ist (sofern ich die Namen noch auf die Reihe bekomme... nach bestimmt 5Jahren)
Ein Nexxus tripple Radi
Ein Mikrostuturkühler... genaue Bezeichnung hab ich absolut keine Ahnung. Irgendwas von Alphacool
ein rund 700ml AGB
und für Vibrationen am ganzen PC sorgt eine EHeim 1046

Nun frage ich mich, ob ich weiter auf Wasser setzen soll, oder ein ordendlicher CPU Kühler (ich hab da den Alpühenföhn Brocken II im Hinterkopf) nicht sinnvoller wäre. Mein PC wird gerne mal umher getragen, entsprechend würde ich Gewicht und Risiko, dass Schläcuhe raus rutschen, sparen. Zudem würden statt 3 Lüfter im Radi nurnoch einer auf der CPU für weniger Lärm sorgen.

Zudem machen mir meine Schleuche gerade eh tierische PRobleme. Diese haben sich zusammen gezogen, der Durchfluss ist brachial Schlecht, aber derzeit (nicht OC) allemale ausreichend.

Ob ich den neuen Prozzi übertakten werde, kann ich noch nicht sagen. Da ich "nur" Grafik und eben Video mache, denke ich, dass es auf ein paar % mehr Leistung nicht so sehr ankommt. Also ich bin auf keinen Fall auf der Jagt nach dem letztem fps in irgend einem Highgrafik Game.

Gerne kann ich, wenn es jemanden interessiert, Bilder nachschieben. Derzeit ist es für mich eine Kosten/Nutzen frage. Mit dem CPU Kühler wäre ich bei etwa 40€. Wenn ich die WaKü auffrische, würde ich gerne eine neue Pumpe haben, und brauche vor allem neuen Schlauch. (neue, leisere Lüfter wären auch noch gut ^^) Alternativ kann ich dafür sogar das vorhandene verkaufen.
Mein Schlauch hat sich ganz komisch zusammen gezogen, wobei er kaum unter Druck/enge Biegungen stand. Der Durchfluss ist derzeit misserabel

Daher auch die Frage, wenn ich doch... so ein bisschen kenn ich mich ja, und irgendwann wird es mich reißen... Übertakten will, bringt mir bei dem Prozzi eine Wakü wirklich etwas? Habe da etwas gelesen, dass der i7 4770k wohl beim OC sehr schnell seeehr warm wird... Spannungswander in der CPU oder sowas..

Wie wäre also eure Einschätzung? Wenn Ihr sagt, dass sich Wasser schon gut anbietet, welche Pumpe würdet ihr empfehlen? Die EHeim virbirert trotz gut gemeinter entkopplung extrem.
Danke euch
 

Feleos

PC-Selbstbauer(in)
AW: Wakü auffrischen, oder weg? Neuer PC mit i7 4770k

Sinnvoll wäre ein Alpenföhn auf jedenfall. Ob du hingegen ggf n bischen mehr geld für noch leiser ausgeben willst (und das hängt dann wieder von den radi-lüftern ab) hängt von dir ab. Brauchen tust du oder iwer anders im heimsegment ne wakü sowieso nicht. Toll zum basteln und angucken und ggf für leise ist sie natürlich trotzdem.

Auf dich würde vor allem n neuer cpu kühler zu kommen, wenn dein jetziger nur auf deinen 775 passen sollte. Neue schläuche und ne grundreinigung der komponenten die du behalten möchsten sollte sowieso.
Wenn du nich übertacken möchtest, nehm ohne wakü... spart arbeit und nerven!
 

blackP3G4SUS

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Wakü auffrischen, oder weg? Neuer PC mit i7 4770k

Naja... Erstmal mit dem Brocken probieren und falls er beim OC an seine Grenzen stößt, Schläuche+Pumpe erneuern :)
 

hotfirefox

Software-Overclocker(in)
AW: Wakü auffrischen, oder weg? Neuer PC mit i7 4770k

Der CPU Kühler wird wohl zu sein.
Ich würde die Gelegenheit nutzen, die WaKü leeren, den Kühler und Radi reinigen und mir einen Umbausatz auf Sockel 1155 bestellen samt 2m neuen Schlauch. Bei der Eheim sollte man eventuell die Gummilager austauschen und sie eben auf ein Shockysandwitch stellen.
 
TE
M

mÖre

PC-Selbstbauer(in)
AW: Wakü auffrischen, oder weg? Neuer PC mit i7 4770k

Danke für eure Antworten. Was den CPU Kühler betrifft, da habe ich nun bereits schon eine Bastellösung drauf, weil der Kühler einst bereits schon für nen anderen Sockel war (weiß gar nicht mehr, was ich davor mal hatte :schief: )

Aber ok, ihr habt mich in meiner MEinung gestärkt, Wasser raus, Luft rein. Die 40€ für den Brocken sind kaum fehlinvestiert, als dass ich am ende merke, dass die Wakü doch nicht mehr so flashed wie früher. Zumal der i7 auch generell n bisschen weniger Wärme abgibt als der alte C2Q
 

ruyven_macaran

Trockeneisprofi (m/w)
AW: Wakü auffrischen, oder weg? Neuer PC mit i7 4770k

Nun frage ich mich, ob ich weiter auf Wasser setzen soll, oder ein ordendlicher CPU Kühler (ich hab da den Alpühenföhn Brocken II im Hinterkopf) nicht sinnvoller wäre. Mein PC wird gerne mal umher getragen, entsprechend würde ich Gewicht und Risiko, dass Schläcuhe raus rutschen, sparen. Zudem würden statt 3 Lüfter im Radi nurnoch einer auf der CPU für weniger Lärm sorgen.

Guck mal nach, was genau für ein Kühler es ist und ob es dafür problemlos eine So1150 Halteplatte gibt. Falls ja, dann gilt folgendes:
- Wakü hast du - Brocken must du kaufen
- 3 Lüfter sind bei gleicher Kühlleistung leiser, als einer
- Schläuche rutschen so schnell nicht raus, das Gewicht großer Kühler ist auch nicht ohne
- Pumpen kann und sollte man entkoppeln

Zudem machen mir meine Schleuche gerade eh tierische PRobleme. Diese haben sich zusammen gezogen, der Durchfluss ist brachial Schlecht, aber derzeit (nicht OC) allemale ausreichend.

Schrumpfschläuche :confused:

Die EHeim virbirert trotz gut gemeinter entkopplung extrem.

Was ist "gut gemeinte" Entkopplung ("XY gab sich immer viel Mühe"? :ugly: ) und gibt es noch weitere Symptome? (Geräusche? Seit wann vibriert sie so?)
1046er sind zwar etwas brummiger, als kleinere Pumpen, aber mit einem Shoggy eigentlich gut zu bewältigen. Wenn ein Defekt vorliegt, kann man das Innenleben für kleines Geld austauschen.
 
Oben Unten