• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

VRAM Kühler fallen ab

Schleifer

Software-Overclocker(in)
Moin,

vor einigen Monaten habe ich den Kühler meiner 980ti durch einen Morpheus 2 ersetzt und brav alle relevanten Bauteile mit Passivkühlkörper bestückt. Da ich nicht wusste wie viele von diesen Kühlkörpern beim VGA-Kühler dabei sind, hab ich mir gleich noch ein 8er Pack VRAM Kühlkörper von Watercool für nen Zehner dazu bestellt.

Problem: die kleinen Kühlkörper, insbesondere die von Watercool halten schlecht bis gar nicht und fallen irgendwann einfach ab. Als ich neulich den PC kurz woanders hinstellen musste sind (dem Geräusch nach zu urteilen) wieder zwei Kühlkörperchen abgefallen, sodass jetzt ein nicht unwesentlicher Teil des VRAMs und ggf. weiterer Komponenten ungekühlt ist.
Seit der Aktion habe ich reproduzierbare Abstürze in WoWs und X4. Das genügsame Factorio läuft stundenlang problemlos durch. Ich würd sagen, dass die Abstürze mit dem ungekühlten VRAM zusammenhängen.

Wie bekomme ich es hin, dass die Kühler halten? UHU wäre sicherlich eine Lösung, nur gehört UHU wohl leider nicht zu den besten Wärmeleitern.
 
TE
Schleifer

Schleifer

Software-Overclocker(in)
Top, danke. :)
@seahawk: Die VRAMs etc. habe ich gesäubert, die Kühler selbst nicht, da auf der Unterseite nach Abziehen der Schutzschicht es etwas klebrig war (sonst hätte es ja auch gar nicht gehalten). Ich bin mir da keiner Schuld bewusst.
 

seahawk

Volt-Modder(in)
Der Nachteil des Klebers, ist aber dass er kaum noch wieder abgeht. In der Regel reichen gute Klebepads und die Fläche vorher schon mit Alkohol sauber machen.
 
Oben Unten