• Wenn Ihr hier einen Thread erstellt, dann erwartet Euch im Beitragformular eine Vorlage mit notwendigen Grundinformationen, durch die Euch die Community schneller helfen kann. Mehr Informationen dazu findet ihr in diesem Thread.

Vorstellung Low Budget Mini ITX Media Rechner Ryzen 2400G

M

Metamorph83

Guest
Hallo zusammen,

habe seit einiger Zeit mit dem Gedanken gespielt meinen großen High End Rechner gegen einen kleinen ITX Allrounder einzutauschen, da das Gaming stark in den Hintergrund gerückt ist und nur noch zum arbeiten verwendet wird. Vor 2 Wochen war die Entscheidung gefallen und ich habe meinen Rechner (Signatur) für Satte 1500€ verkauft. Nun war die Frage wie bekomme ich gute Leistung für einen sehr geringen Preis, nach langer Recherche entschied ich mich für einen Ryzen 2400G und den dazu passenden Unterbau. Ich wartete einwenig ab und Schlug dann im Alternate Outlet und Tagesdeals zu. Es wäre zum Teil sogar noch günstiger gegangen, da ich aber beim Board nen guten Chipsatz inkl. aller funktionen Bluetooth und Wifi sowie M2 haben wollte, habe ich hier zu einem hochklassigerem Produkt (zumindest auf dem Papier) gegriffen. SSD hatte ich mir aus dem alten PC übrig gelassen. (860 EVO 512 GB)
Folgende Komponenten konnte ich für rund 350€ ergattern+ Game Code The Divison 2, das natürlich verkauft wird und den Preis noch einmal etwas sinken lässt:

Prozessor: AMD Ryzen 2400G
Arbeitspeicher: GSkill D4 8 GB 2666-15 Ripjaws V
Motherboard: Gigabyete B450 I aorus Pro Wifi (ITX)
Netzteil: Seasonic Eco 430 Bronze
Gehäuse: Termaltake Suppressor F1


Nach Bestellung dauerte es 1 Tag und die ware war da, voller Freude baute ich den Rechner dann auch zusammen.

Das Gehäuse:
Der Würfel ist für ein ITX Gehäuse etwas groß, bietet aber dafür ein 2 Kammern System und ermöglicht so ein geringfügiges Kabelmanagment + ATX Netzteil. Darüber hinaus ist noch Platz für eine 25cm lange Graka, falls man etwas mehr Grafikleistung benötigt. Zur APU komme ich dann aber noch später. In der oberen Kammer hat man so auch etwas Platz für einen größeren CPU Lüfter bis 14 CM Bau höhe... Die Festpalttenkäfige können ausgebaut werden. Der 200mm Front Lüfter tut seinen Job leise und kann Wahlweise durch 2x 80mm Lüfter noch unterstützt werden. Das Material fühlt sich für den Preis wertig an. -> Alles in einem für 40€ ein gutes Gehäuse.
Unter Umständen werde ich mir überlegen für Phasen in denen mich das Zocken überkommt, um eine 1070/2060 Mini zu erweitern, da ja theoretisch Platz da wäre :D

Mainboard:
Dieses bietet viel Ausstattung und sieht dabei auch noch sehr schick aus. Die Anordnung der einzelnen Pins ist super um in beengten Gehäusen die Kabel optimal zu verlegen. Einzig das Bios sollte in dieser Preiskategorie etwas übersichtlicher ausfallen und flüßiger reagieren, hoffe das hier noch ein Update kommt...

Ram:
Der Arbeitsspeicher wurde sofort erkannt und lief auf Anhieb mit dem XMP Profil auf CL 15 und 2666 Mhz.

Der Prozessor:
Ryzen typisch schön und machte auch keine Probleme.

Netzteil:
Nicht zu hören und die Kabel sind schön Schwarz Isoliert. Es tut was es soll.


Erster Start:
Nach dem ersten start lief der Rechner problemlos an und alle Komponenten tun was Sie sollen. Nach der Win10 Installation die Treiber installiert und ausgiebig auf Funktion getestet. Temperaturen in Ordnung, Alles tut was es soll. Überraschung gabs beim Mainboard, es hat eine RGB Beleuchtung... :D

Bisher konnte ich nur im Office Betrieb testen, aber hier läuft das Ding sehr sehr schnell, ich spüre keinen Unterschied zu meinem ehemaligen 8 Kerner 2700x... Stand jetzt bin ich sehr zufrieden...

Benchmarks, weitere Bilder und Eindrücke folgen heute Mittag.
 

Anhänge

  • 20190409_162316.jpg
    20190409_162316.jpg
    2,1 MB · Aufrufe: 68
  • IMG_20190409_164101.jpg
    IMG_20190409_164101.jpg
    2,1 MB · Aufrufe: 52
  • IMG_20190409_164128.jpg
    IMG_20190409_164128.jpg
    2,2 MB · Aufrufe: 45
  • IMG_20190409_164144.jpg
    IMG_20190409_164144.jpg
    2,1 MB · Aufrufe: 49
Fifa 19:
2x MSAA/Qualität Mittel @ Full HD 1080p mit 50 FPS stable. Der 2400g ist @Stock

Total War Attila:
1080p @Niedrig/Mittel mit 30 FPS stable.

Weiter folgen noch.
 
Zurück