• Wenn Ihr hier einen Thread erstellt, dann erwartet Euch im Beitragformular eine Vorlage mit notwendigen Grundinformationen, durch die Euch die Community schneller helfen kann. Mehr Informationen dazu findet ihr in diesem Thread.

Verkoksten "Fertigrechner" für geforderte Aufgaben rüsten - Hilfe für Ahnunglose

GoldenMic

Kokü-Junkie (m/w)
Verkoksten "Fertigrechner" für geforderte Aufgaben rüsten - Hilfe für Ahnunglose

So, ich gebe zu, der Titel ist relativ blöd.
Also es geht darum:
Ich wurde von jemanden Fremden gefragt ob ich ihm einen neuen Rechner zusammenstellen kann. Sein jetztiger schafft Starcraft 2 nicht im 3 vs 3.
Er sagte mir er würde gern 1300-1500€ nur für den Rechner ausgeben. Nett wie ich bin dachte ich natürlich: Nagut, machste ja gern.
Im weiteren Gesrpäch fragte ich dann allerdings erstmal was er jetzt eigentlich für Hardware hat. Dabei stellte sich heraus das er einen x6 1090T hat und meiner Meinung nach seine Graka, eine Spahiere HD5830 der limitierende Faktor ist.
Ich wollte esdann natürlich genauer wissen und weiß jetzt das er folgendes verbaut hat:

-Phenom x6 1090T
-Saphiere HD 5830
-ASUS M4A78LT-M LE, 760G
-8 GB 1333er Ram CL9 von G. Skill
-LC Power LC5550 Netzteil 550W V2.2
-Samsung EcoGreen F2 1500GB, SATA II (HD154UI)
-zu Gehäuse und Laufwerke hab ich leider keine Angaben
Anbei aber noch ein Foto über die Platzverhältnisse in dem Gehäuse.

So. Mein Plan sieht wie folgt aus.
Anstatt unnötig einen neuen Rechner zu kaufen, denn der Phenom x6 hat meiner Meinung nach noch genug Leistung, würde ich folgendes vorschlagen:
-Neues Netzteil
-Neues Gehäuse
-Neue Grafikarte
-eventulle eine neue Festplatte bzw SSD, je nachdem was da grad drin ist

Was er mit dem Rechner machen möchte:
-SC2 flüssig spielen, high settings nehm ich mal an
-Streamen können
-Videobearbeitung.

Der Grundstein ist mmn dafür mit dem x6 gelegt.
Ich würde ihm halt eine GTX570 empfehlen, ein gutes Netzteil und ein Gehäuse, in die die 570 auch reinpasst.
Seine aktuelle Graka ist nämlich 24cm lang und das Gehäuse ist, wie man sieht, damit so ziemlich ausgereizt.

Andere Dinge wie ein anderer CPu Kühler oder ähnliches würde ich ihm zwar auch empfehlen, allerdings werde ich das erst mit ihm absprechen.

Was haltet ihr von meinen Vorschlägen?
Welches Netzteil und welches Gehäuse wäre gut? Ich denke mal die GTX570 sollte für ihn passen, er hat schon etwas anspruchsvollere Dinge mit dem Rechner vor.
Wobei ich mich da auch irren kann, seine Gaming Auflösung beträgt 1680*1050
 

Anhänge

  • SPD.PNG
    SPD.PNG
    43,8 KB · Aufrufe: 113
  • Graphics.PNG
    Graphics.PNG
    40,6 KB · Aufrufe: 93
  • Memory.PNG
    Memory.PNG
    48,4 KB · Aufrufe: 113
  • Mainboard.PNG
    Mainboard.PNG
    45,7 KB · Aufrufe: 102
  • Unbenannt.PNG
    Unbenannt.PNG
    62,6 KB · Aufrufe: 100
  • CPU.PNG
    CPU.PNG
    51,9 KB · Aufrufe: 96
  • DSCN1257.JPG
    DSCN1257.JPG
    1.002,4 KB · Aufrufe: 273
Zuletzt bearbeitet:
AW: Verkoksten "Fertigrechner" für geforderte Aufgaben rüsten - Hilfe für Ahnunglose

Jupp, deine Ideen sind ganz gut!
Ich wette du hast schn an was genaueres gedacht!
 
AW: Verkoksten "Fertigrechner" für geforderte Aufgaben rüsten - Hilfe für Ahnunglose

Naja, ich dachte so etwa an eine leise GTX570, eine Asus oder Phantom, vllt aber auch nur eine schnelle, ich muss mal sehen wie wichtig ihm Lautstärke ist.
Als Gehäuse hab ich noch gar nix im Kopf, da gibt es eigentlich zu viele Möglichkeiten, da soll er selber schauen was ihm gefällt, Hauptsache genug Platz.
Als Netzteil wohl einen der üblichen Verdächtigen.
 
AW: Verkoksten "Fertigrechner" für geforderte Aufgaben rüsten - Hilfe für Ahnunglose

Selbst wenn er sagt, dass Lautstärke ihm nicht wichtig ist würde ich schon darauf achten, der Anspuch wächst mit der Zeit! ;)
 
AW: Verkoksten "Fertigrechner" für geforderte Aufgaben rüsten - Hilfe für Ahnunglose

STOP das kann doch gar nicht sein???

Mit der Hardware MUSS SC2 laufen, auch im 3vs3 !

Der Fehler liegt da ganz woanders, nicht in der Leistung
des Systems.
 
AW: Verkoksten "Fertigrechner" für geforderte Aufgaben rüsten - Hilfe für Ahnunglose

Natürlich mache ich das, deswegen ja auch die Überlegung mit dem Lüfter.
Ich bin sogar am überlegen ob es nicht empfehlenswert wäre ihm ein anderes Mainboard mit zu empfehlen.
ASUS M4A78LT-M LE, 760G (dual PC3-10667U DDR3) (90-MIBB90-G0EAY00Z) | Geizhals.at Deutschland
Das ist sein aktuelles, und so wie ich das sehe ist es nichts besonders tolles.
Da er ja eigentlich für einen neuen Rechner 1300€ in die Hand nehmen wollte könnte man ihm doch den Gefallen tun und auch ein aktuelles Mainboard verbasteln oder?
Was würde sich da anbieten? Ich bin bei AMD Hardware nicht so bewandert, würde deshalb wohl zu einem MSI 870A-G54 greifen, ich denke aber mal da gibt es schon etwas aktuelleres oder?
 
AW: Verkoksten "Fertigrechner" für geforderte Aufgaben rüsten - Hilfe für Ahnunglose

STOP das kann doch gar nicht sein???

Mit der Hardware MUSS SC2 laufen, auch im 3vs3 !

Der Fehler liegt da ganz woanders, nicht in der Leistung
des Systems.

Ich habe einen i7-870 und eine GTX 460. Wenn ich SC auf maximalen Settings bekomme ich im 3 vs 3 auch Probleme. Und sowohl die GTX460 als auch der i7-870 ist besser als seine aktuelle Hardware.
Ich gehe daher schon davon aus das es an der Graka liegt.
 
AW: Verkoksten "Fertigrechner" für geforderte Aufgaben rüsten - Hilfe für Ahnunglose

Ja als Grafiklösung würde sich die GTX 560 / 5770 schon anbieten, beim Netzteil würde ich zu dem Antec True Power New 550 oder dem Seasonic M12II 520 Bronze tendieren da die gute Leistung und Kabelmanagement zum guten Preis bieten. Als Gehäuse vielleicht das Xigmatek Midgard, Coolermaster Centuriom5 II oder das Lancool K62. Ich würde vielleicht über einen Boardwechsel nachdenken, wie zb das ASRock 870 Extreme 3 da das vorhandene doch ziemlich veraltet ist. Wenn er nichtvorhat zu übertakten dann würde zb ein Coolermaster Hyper TX 3 oder ähnlich reichen, ansonsten würde ich zum Mugen oder EKL Brocken oder so tendieren.
Die vorhandene Karte entspricht von der Leistung in etwa einer 8800GT
 
AW: Verkoksten "Fertigrechner" für geforderte Aufgaben rüsten - Hilfe für Ahnunglose

Übertakten kann er laut eigener Aussage nicht. Deine Überlegungen zu Gehäuse und Netzteil gehen in die Richtung die ich mir vorstelle, bei der GTX560 habe ich allerdings bedenken. Ich weß wieviel besser sie gegenüber einer 460 ist, allerdings möchte ich dann nicht gesagt bekommen das die Leistung immernoch nicht reicht. Ich bin der Meinung eine GTX 570 sollte da rein.
 
AW: Verkoksten "Fertigrechner" für geforderte Aufgaben rüsten - Hilfe für Ahnunglose

Dann solltest du ihm die Möglichkeiten von den Settings näher bringen, es sollte ja klar sein das man mit etwas weniger Power dezente Abstriche bei der Bildqualität hinnehmen muss. Mit normalen Settings reicht die 560 bei Full HD. Das kannst du ja mit alles abklären.
 
AW: Verkoksten "Fertigrechner" für geforderte Aufgaben rüsten - Hilfe für Ahnunglose

Update:
Seine Festplatte ist eine Samsung EcoGreen F2 1500GB, SATA II (HD154UI)
Samsung EcoGreen F2 1500GB, SATA II (HD154UI) | Geizhals.at Deutschland

Wäre eine schnellere Systemplatte sinnvoll für Dinge wie Videobearbeitung/rendern?
Eine Eco Green ist mmn eher als Datengrab gedacht.


Ich gehe davon aus das er in max Settings spielen möchte, werde das allerdings nochmal mit ihm besprechen.
 
AW: Verkoksten "Fertigrechner" für geforderte Aufgaben rüsten - Hilfe für Ahnunglose

Eine EcoGreen taugt auch sonst!
Ich würd nur auf eine SSD upgraden!
 
AW: Verkoksten "Fertigrechner" für geforderte Aufgaben rüsten - Hilfe für Ahnunglose

Er meinte grad zu mir er möchte auf jedenfall noch eien festplatte, aufgrund des Speicherplatzes.
Eine Spinpoint F3, wie sie meist verwendet wird, würe ich sich doch anbieten mit 1 Tb oder?
 
AW: Verkoksten "Fertigrechner" für geforderte Aufgaben rüsten - Hilfe für Ahnunglose

Beim neukauf kann man dann natürlich eine Spinpoint F3 nehmen, wie groß muss er entscheiden!
 
AW: Verkoksten "Fertigrechner" für geforderte Aufgaben rüsten - Hilfe für Ahnunglose

Das sollte eine gute Festplatte sein, die kann er nehmen!
 
AW: Verkoksten "Fertigrechner" für geforderte Aufgaben rüsten - Hilfe für Ahnunglose

Also meine jetztige Empfehlung würde ungefähr so aussehen:
-GTX 570(asus direct cu warscheinlich, da sie das leiseste Model ist)
-MSI 870A-G54
-Antec True Power New Tp 550
-Antec Three Hundred oder Antec Three Hundred-R
-Samsung Spinpoint F3 1000GB
-Arctic-Cooling Freezer 13 oder den Cooler Master Hyper TX3
-Nen slip stream 120mm, 800rpm als Gehäusekühlung?
 
AW: Verkoksten "Fertigrechner" für geforderte Aufgaben rüsten - Hilfe für Ahnunglose

Kannste alles nehmen, nur nicht den AC Freezer. Ich bin von der Haltbarkeit nicht so überzeugt, die Lüfter wurden meist recht früh laut. Ein Austausch ist dort schwerlich möglich
 
AW: Verkoksten "Fertigrechner" für geforderte Aufgaben rüsten - Hilfe für Ahnunglose

Also dann lieber den Hyper XT?
Dann wäre ja eigentlich alles klar oder hab ich was übersehen? :D
 
Zurück