• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Verbindungsprobleme / DNS- Server antwortet nicht

Mohnecke

Kabelverknoter(in)
Hallo liebes Forum
Ich habe folgendes Problem:
Ich habe sporadische Verbindungsprobleme mit meinem Internet /wlan.
Ich bin zwar mit dem Wlan verbunden, aber ich bekomme keinen Zugriff.
Als Fehler spuckt Windows nur aus das der DNS-Server nicht antwortet.

Mein Laptop und mein Handy funktionieren aber Problemlos wenn der Rechner diesen Fehler meldet.
Den Treiber zu deinstallieren und und per Plug and Play suche wieder neu zu installieren bringt nix.

Mein Router ist der Speedport W921v und weil ich im höchsten Stock wohne ist dazwischen noch ein Fritz WLAN Repeater 300E.
Dieser hat auch einen "Lan Ausgang" und wenn ich diesen an meinen Rechner anschließe bekomme ich auch kein Internet.

Komisch ist, dass das Internet dann ohne das ich was mache einfach wieder geht aber auch genau so schnell wieder verschwindet.
Dann hilft auch kein Router und Repeater aus und an zu schalten.

Ich bin eine lange Zeit gut mit der Konfiguration gefahren und auf einmal funktioniert nix mehr.

Meine Wlan Karte ist die TP-Link TL-WN881ND

Hoffe ihr könnt mir helfen

Mein System :

I5-3470 mit 3,2GHz
Asrock Z77 Extreme 4
GTX 460
Geil 8gb 1333MHz DDR3 ram
1 TB Seagate Baracuda
256GB SSD Crucial MX200
Netzteil hat 700W aber keine Ahnung von welchem Hersteller
 

D0pefish

Software-Overclocker(in)
Betriebssystem?
Ändere bitte zum Testen die automatische DNS-Serverauswahl des Netzwerk-Controllers und trage dort entweder A: die feste (auch über W-LAN erreichbare!) LAN-IP des Speedport ein oder B: die folgende Open DNS-IP: "208.67.220.220".
Falls bisher nicht gemacht: Das zweite Feld kannst du freilassen, ein Fallback eintragen wie zBsp. eine weitere Open DNS-IP oder eine der sonst automatisch zugewiesenen DNS-Server-IP-Adressen deines ISP.
Wenn es mit der Speedport-Weboberfläche möglich ist deinem Rechner eine feste LAN-IP (192.168.*.*) zu verpassen, würde ich das auch mal in Erwägung ziehen. Diese wird dann direkt über den DNS-Servereinstellungen eingetragen. Bei Gateway kommt die LAN-IP des Speedport rein, Subnetz ist idR. 255.255.255.0
Hilfe:
dns windows andern - Google-Suche
Info:
OpenDNS – Wikipedia

auf Verdacht kann man den Windows-DNS-Cache zurücksetzen:
Windows DNS Cache loschen

Ich habe die erwähnten Geräte nicht und kann dann auch nur zur Suchmaschine raten bzw dazu Handbücher und die Konfigurationsmöglichkeiten durch Lesen, Verstehen und Ausprobieren genau auszuschöpfen. :)
 
Oben Unten