• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Verbindung kurz weg!

endgegner

Freizeitschrauber(in)
Hallo,
Ich habe folgendes problem unserer verbindung geht immer für kurze zeit weg und kommt dann wieder was kann das sein?
Das sin meistens so ein paar sekunden bis 1min. .
Und dann kommt auch nur 6000 an in letzter zeit anstatt 16000.
Ich freue mich über eure hilfe.


Achja wir haben T-com und denn router 701v
 
R

Railroadfighter

Guest
Hat vllt irgendein Stecker einen schlechten Kontakt oder hat sich irgendwo abisoliert? Oder teste mal irgendein anderes Gerät am Netzwerkport, verbinde mal 2 PCs oder so.

grüße, Railroads
 
TE
endgegner

endgegner

Freizeitschrauber(in)
Hat vllt irgendein Stecker einen schlechten Kontakt oder hat sich irgendwo abisoliert? Oder teste mal irgendein anderes Gerät am Netzwerkport, verbinde mal 2 PCs oder so.

grüße, Railroads


Wir haben ja 2 Pc´s dran es kommt bei beiden dran und ich habe auch schon die stecker versucht fester rein zu stecken die waren aber alle richtig drin.
 
R

Railroadfighter

Guest
Sorry dan weiß ich auch nicht was da nicht los ist. Vielleicht stellt ja dein Anbieter auf neue Server um und dadurch ist es manchmal überlastet.
War bei mir auch schonmal (Telekom Austria).

grüße, Railroads

Edit: 300 Posts:sabber::D:daumen:!
 
TE
endgegner

endgegner

Freizeitschrauber(in)
Ja man weiß ja nie aber viele haben T-com und die haben hier keine probleme.
Vielleicht schreibt ja noch ein anderer aber danke dir.
 

Leopardgecko

Freizeitschrauber(in)
Ruf am besten mal die 08003302000 an und lass die Leitung nachmessen.
Hast du das Problem nur mit dem DSL, oder hast du auch mit dem Telefon Probleme?
Könnte sein, das der Splitter defekt ist, der Port mal resettet werden müsste oder ein vor kurzem in der Nähe deiner Doppelader neugeschalteter DSL-Anschluss eines anderen Anbieters die Probleme verursacht.
 
U

uuodan

Guest
Es kann sich auch um einen grenzwertigen DSL 16000 handeln. Bei uns ist das ähnlich. Er ist physikalisch gerade noch so machbar, dass er nicht aussteigt. Port-Umschaltung könnte helfen, vielleicht wäre auch ein anderer Leitungsverlauf möglich. Auf jeden Fall - wie bereits gesagt - die Störungshotline anrufen. Die werden dir mehr sagen können.
 
TE
endgegner

endgegner

Freizeitschrauber(in)
ja okay aber wegen anderen Leitungsverlauf seit 1 oder 2 Jahren haben wir 16000ner und es war immer okay.keine problem etc.
 

Micha-Stylez

Gesperrt
Was vielleicht auch noch helfen könnte wäre ein Firmware Update beim Speedport ! Oder hast du das schon gemacht ?
Wurde mir damals auch geraten als ich umgestiegen auf 16000 ! Das ist aber noch bei meinem alten Wohnort gewesen und schon paar Monate her ! Probieren würde ich es trotzdem mal !

Mfg Micha
 

riedochs

Lötkolbengott/-göttin
Der 701V ist meines Wissens AVM Hardware. Er liese isch also auf eine entsprechende FritzBox! Firmware umflashen. Diese sind normalerweise besser als die Telekom FW's.
 
U

uuodan

Guest
Schon ein anderes Modem ausprobiert? Welche Revision hat dein Speedport? Die A-Reihe hatte damals öfter Probleme mit einem bestimmten Relais. Wenn noch Garantie drauf sein sollte --> Endgerätehotline anrufen und Austauschgerät zukommen lassen.

Sollte aber der Modemtausch (von einem Freund o.Ä.) keine Besserung bringen, dann ist ein Umtausch unnötig.

Was meinte denn die Störungshotline? Messergebnisse? Fremdbeeinflussung?
 
TE
endgegner

endgegner

Freizeitschrauber(in)
Also es funst jetzt wieder ich habe nichts gemacht.
Ich denke das es irgend eine störung bei denen gab.
 
Oben Unten