• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

USB Geräte

CRAZYMANN

Freizeitschrauber(in)
USB Geräte

Hallo alle zusammen,

ich hab mal eine interessante frage und zwar ich hab mal gelesen das mann bis zu 127USB Geräte am Computer anschließen kann. Da frag ich mich ist das möglich das ich zum beispiel 120USB externe Festplatten (1 Terabyte) am Computer anschließen kann.
Ich danke für eure Hilfe im voraus.

MFG Crazymann
 

Piy

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: USB Geräte

ich glaub nich, dass es dir was bringen würde, da du die eh nur von a bis z zuordnen kannst ^^

ich hatte mal soviele virtuelle laufwerke, dass meine externe platte nich angezeigt wurde. also nich im arbeitsplatz, weil der buchstabe nicht zugeordnet waber urde. in der computerverwaltung war sie allerdings vertreten :P
theoretisch müsst es gehn :P
 

Wannseesprinter

BIOS-Overclocker(in)
AW: USB Geräte

Hallo alle zusammen,

ich hab mal eine interessante frage und zwar ich hab mal gelesen das mann bis zu 127USB Geräte am Computer anschließen kann. Da frag ich mich ist das möglich das ich zum beispiel 120USB externe Festplatten (1 Terabyte) am Computer anschließen kann.
Ich danke für eure Hilfe im voraus.

MFG Crazymann

Ein Limit bei der Adressvergabe von Usb-Geräten wird es wohl geben - wie hoch da die Latte gesetzt ist, weiß ich nicht genau.

Theoretisch wäre der Verbund von 120 Festplatten kein Problem, in der Praxis sieht das jedoch schwarz aus. Wenn du ein Windows-System besitzt, wirst du da schon auf Stahl beißen, da die Laufwerksbuchstaben begrenzt zur Verfügung stehen.

Ein anderer Knackpunkt der das ganze nur auf Papier schön aussehen lässt, ist die Tatsache, dass der Datendurchsatz der 120 Platten über einen Usb-Controller mager aussehen wird. Es soll ja mittlerweile Menschen geben, die mehr Usb-Sticks als damals Disketten haben. Das gäbe eine LED-Party der besonderen Sorte, wenn die alle angeschlossen würden.

Aber nette Vorstellung. Wenn du es jedoch ernsthaft in Angriff nehmen solltest, lass es uns bitte mit einem kleinen Bildchen als Anhang wissen =)
 
TE
CRAZYMANN

CRAZYMANN

Freizeitschrauber(in)
AW: USB Geräte

Vielen dank schon mal für eure Antworten das mit den Laufwerksbuchstaben hatte ich mir schon gedacht.
 

Wannseesprinter

BIOS-Overclocker(in)
AW: USB Geräte

Ja, leider gibt es diese Begrenzung. Wüsste allerdings jetzt nicht, wie es bei den Jungs von Linux aussieht. Wahrscheinlich auch nur eine stark beschränkte Adressvergabe.
 
TE
CRAZYMANN

CRAZYMANN

Freizeitschrauber(in)
AW: USB Geräte

Laufwerksbuchstaben kann mann nicht doppelt wählen oder. Weil wenn doch kann mann ja doch nur die anmachen die mann braucht.
 

Piy

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: USB Geräte

ja das ist möglich. aber ne externe festplatte braucht 1-2 usb-plätze, hubs bringen da wenig, die teilen die geschwindigkeit ja nur auf, also ist es wirklich sinnfrei mehr externe festplatten zu haben, als usb-plätze auf dem mainboard ;)
 
TE
CRAZYMANN

CRAZYMANN

Freizeitschrauber(in)
AW: USB Geräte

Ah dass hört sich sehr interessant an. Ich glaub ich lass meine Idee. Vielleicht finde ich noch ein anderen weg.
 
Oben Unten