USB 2 Partitionen und - all in one Boot Stick gesucht :)

H

haudegen16

Guest
Vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen.

1. Kann ich einen USB Stick in 2 Partitionen unterteilen, sodass ich Partition 1 für Daten habe wie normal und Partition 2 als Boot Stick (vorzugsweise unter Windows etc dann nicht sichtbar)- womit wir schon bei Punkt 2 sind.
2. Bin auf der Suche nach nem "all in one" Boot Stick - evtl kennt ja jemand von euch sowas, am besten was schon fertig ist ohne das ich da groß noch was nachladen / einfügen muss.
Soll eig nur drauf sein, Windows Recovery für 7 und 10, Clonezilla zum klonen von Festplatten und ein paar Scanner für Viren, Malware und den ganzen Rotz.

Falls mir noch was fehlt in der Auflistung, nehme ich gerne entgegen.
 
Windows erkennt bei USB-Sticks nur die erste Partition. Linux erkennt alle. Deshalb könntest du die erste mit NTFS formatieren und die 2. mit Ext4 o.ä.
 
ok das ist schonmal gut, dass das geht :)
jetzt fehlt mir nur noch son all in one boot stick :)

hintergrund hinter der sache ist, dass ich des öfteren in meiner ausbildung mit virenbefall, defekten festplatten etc zu tun habe und mir so dieses ewige neu installieren von boot sticks sparen möchte :)
 
Zurück