• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Upgrade von i5-8400 auf Ryzen 3600x+Board+RAM

king-spirit

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hallo zusammen,
ich plane jetzt doch im Zuge des BF ein Upgrade auf eine Ryzen-Plattform. Macht dies aus Eurer Sicht Sinn?

Fragebogen:
1.) Welche Komponenten hat dein vorhandener PC?
1 Intel Core i5-8400, 6x 2.80GHz, boxed (BX80684I58400)
1 Crucial Ballistix Sport LT grau DIMM Kit 16GB, DDR4-2400, CL16-16-16 (BLS2C8G4D240FSB)
1 ASRock Z370 Pro4 (90-MXB5X0-A0UAYZ)
1 EKL Alpenföhn Ben Nevis Advanced (84000000146)
1 be quiet! Pure Power 10 500W ATX 2.4 (BN273)
1 Nitro+ Radeon RX 580 8G, 8192 MB GDDR5
1 Crucial MX300 750GB SSD
1 Crucial MX500 1TB SSD
1 Sandisk Ultra 3D 2TB SSD
1 Samsung SpinPoint F3 1000GB, SATA II (HD103SJ)
1 Seagate 8TB HDD
1 LG GH22NS50/70 bare schwarz
1 Fractal Design R5

2.) Welche Auflösung und Frequenz hat dein Monitor?
1. Monitor: WQHD 165hz 27 Zoll, 2. Monitor: 240Hz 24 Zoll FULL HD

3.) Welche Komponente vom PC (CPU, GPU, RAM) - sofern vorhanden, limitiert dich im Moment?
CPU/GPU/RAM

4.) Wann soll der neue PC gekauft, bzw. der vorhandene aufgerüstet werden?
jetzt, Black Friday Woche

5.) Gibt es abgesehen von der PC-Hardware noch etwas, was du brauchst?
nein

6.) Soll es ein Eigenbau werden?
ja

7.) Wie hoch ist dein Gesamtbudget?
ca.500€-700€

8.) Welche Spiele / Anwendungen willst du spielen / verwenden?
1. CS:GO - konstant hohe FPS (am liebsten 300+) - absolut meistgespieltes Game
2. Action Adventures, Ego Shooter, aktuelle und semi-aktuelle Titel (RDR2, CoD, Mafia Definitive Edition, Tomb Raider etc.)

9.) Wie viel Speicherplatz benötigst du?
kein zusätzlichen, alles vorhanden

10.) Gibt es sonst noch Wünsche?
nein




Macht ein Wechsel aus eurer Sicht auf ein Ryzen 5 3600x System Sinn oder sollte ich eher auf kommendes Jahr warten wenn der 5600x verfügbar ist? Was wäre der Mehrwert in Performance zu meinem jetzigen System?:
Ryzen 5 3600x (XT)
MSI B550-A PRO AMD AM4 DDR4 M.2 USB 3.2 Gen2 HDMI ATX Motherboard
HyperX DIMM 32 GB DDR4-3200 Kit, Arbeitsspeicher - bereits bestellt
Grafikkarte behalte ich erstmal meine, in Zukunft soll eine 3070 her

Sind sonst noch andere Updates erforderlich (Netzteil?)

Danke und Gruß
spirit
 
Zuletzt bearbeitet:

Shinna

Software-Overclocker(in)
Du wirst keine all zu großen Unterschiede haben. Dich limitiert eher die Grafikkarte als die CPU.
 
TE
K

king-spirit

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Du wirst keine all zu großen Unterschiede haben. Dich limitiert eher die Grafikkarte als die CPU.
Okay danke dir, den Arbeitsspeicher den ich gekauft habe kann ich aber auch auf dem aktuellen System nutzen, oder? Ich denke, der kann in Zukunft ja auch in einem neuen Build weiterverwendet werden.

HyperX DIMM 32 GB DDR4-3200 Kit 2x16GB

Hab gelesen, dass der wohl leider Single-Rank ist und dass mit einem Ryzen 5000er (und den älteren auch, aber weniger) sich dass auf 1080p bemerkbar macht.
Was genau bedeutet das?
 
Zuletzt bearbeitet:

Einwegkartoffel

Lötkolbengott/-göttin
Die Mindestframes sind etwas höher und gleichmäßiger, wenn du im CPU Limit bist. Ansonsten bringt das nicht soo viel. Klar, kannst den RAM behalten...ein Upgrade auf 3600 MHz hätte sich bei dir dann schon eher gelohnt. Aber zumindest hast du die Menge verdoppelt :daumen:
 
TE
K

king-spirit

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Die Mindestframes sind etwas höher und gleichmäßiger, wenn du im CPU Limit bist. Ansonsten bringt das nicht soo viel. Klar, kannst den RAM behalten...ein Upgrade auf 3600 MHz hätte sich bei dir dann schon eher gelohnt. Aber zumindest hast du die Menge verdoppelt :daumen:
Ja, ich hatte auch überlegt auf 3600 MHz zu gehen. Jetzt hatte ich für den 3200er ein gutes Angebot unter 100€ gesehen und zugeschlagen. Ist der Unterschied von 3600 zu 3200 so bedeutend für Durchschnitts-Gamer? Kann ja immernoch zurückschicken, vielleicht kommt morgen nochmal ein gutes Angebot für 3600er :)
 

chill_eule

Volt-Modder(in)
Ist der Unterschied von 3600 zu 3200 so bedeutend für Durchschnitts-Gamer?
Auf keinen Fall.

Ich würde in deinem Fall eher überlegen ob nicht ein aktueller 10000er Intel besser wäre :ka:
Ganz spontan ohne groß nach zu forschen würde mir da ein 10700K (oder gar ein 10850K) plus ein gescheites Z490 Board in den Sinn kommen bei 500-700€ :gruebel:
Nächstes Jahr dann die GPU etwas aufrüsten, damit die "low details" nicht mehr ganz so "low" sein müssen :-D
(Dann auch gern mit neuem Netzteil)

Den schon gekauften RAM kannst du sicherlich noch etwas weiter aufdrehen.
 

Einwegkartoffel

Lötkolbengott/-göttin
Ist der Unterschied von 3600 zu 3200 so bedeutend für Durchschnitts-Gamer?

Nö...bin halt nur der Meinung: wenn dann richtig ;)

Generell bin ich der Meinung von @Shinna. Gerade bei WQHD wird die GPU limitieren. Für deine 300 fps in CS dürfte der I5 doch gut auslangen oder nicht?! Würde ich mal zsm mit dem neuen RAM testen und mir dann überlegen, ob es jetzt wirklich ein "Upgrade" auf den Ryzen 3600 werden soll...

Edit: @chill_eule: Er hat doch ein solides Z370 Board. Statt dem 10700K würde ich dann eher auf den "alten" 9900K gehen. Ist günstiger und jetzt nicht soo viel schlechter...aber wie gesagt: würde eh eher die GPU anpacken ^^
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
K

king-spirit

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Vielen Dank für eure Rückmeldungen bisher, ich hatte in einem anderen Thread auch schon von Lordac den Hinweis erhalten, dass es eigentlich für mich Sinn macht auf einen 9700k oder 9900k im Gebrauchtmarkt zu warten und vorerst nur die GPU aufzurüsten auf eine RTX2070 Super (zwecks G-Sync) und wie gesagt den RAM anzupacken auf mind. 3200er.
Der 9700k bzw 9900k sollte auf meinem aktuellen Z370 Board mit neustem Bios Update auch laufen, oder?

Aktuell ist es in CSGO so, dass ich auf 1600x900 Auflösung und Low Details ca. 200-300 fps bekomme je nach Situation. Da ich auf 240Hz spiele, wären natürlich durchgehend 300+ schon besser, aber es geht auf jeden Fall.
Nehme an, wenn ich die Details höher stelle limitiert dann wieder die GPU.
 

Optiki

Freizeitschrauber(in)
Wie viele Themen willst du eigentlich noch aufmachen?


Du hast doch das passende Board, einfach bessere CPU rein mit neuem Ram und du hast Ruhe bis es DDR5 samt neuen Generation CPUs/Sockel gibt.

Der 3600 war eine gute Budget CPU, aber zur Zeit ist er für dich keine sinnvolle Alternative.

Auf keinen Fall.

Ich würde in deinem Fall eher überlegen ob nicht ein aktueller 10000er Intel besser wäre :ka:
Ganz spontan ohne groß nach zu forschen würde mir da ein 10700K (oder gar ein 10850K) plus ein gescheites Z490 Board in den
10700K = 9900K

 
TE
K

king-spirit

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Wie viele Themen willst du eigentlich noch aufmachen?


Du hast doch das passende Board, einfach bessere CPU rein mit neuem Ram und du hast Ruhe bis es DDR5 samt neuen Generation CPUs/Sockel gibt.

Der 3600 war eine gute Budget CPU, aber zur Zeit ist er für dich keine sinnvolle Alternative.


10700K = 9900K

Jo entschuldige, aber bin unwissend und leicht verunsichert. Aber ich habe es jetzt verstanden:

RAM rein
CPU auf 9900k oder 9700k
GPU bei Bedarf
CPU Kühler bei Bedarf

Danke euch und sorry nochmals für die ganzen Threads.
 

MaW85

Software-Overclocker(in)
Wurde schon geschrieben, aber ich kann nur zustimmen.
Bios Update machen und min. ein 9900 kaufen, wenn du nicht übertaktest, da kommst besser als mit einem 3600.

Aber da du ja eigentlich nur CS Spielst, würde ich da schone erst mal nur die Graka ersetzen, so was wie eine 5700XT, da bekommst die meisten FPS raus.
 
Oben Unten