• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Unter Vista Linux installieren

Osmodia

Schraubenverwechsler(in)
Hallo ich wollte zu meinem bestehenden "Vista Home Premium 32bit" Ubuntu als 32bit Version installieren, nun meine Frage:

Benötige ich da nicht einen speziellen Linux Bootloader, nicht das ich Vista nicht mehr starten kann; oder soll ich einfach ganz normal Ubuntu installieren und Ubuntu richtet den automatisch ein?
 

Adrenalize

BIOS-Overclocker(in)
Benötige ich da nicht einen speziellen Linux Bootloader, nicht das ich Vista nicht mehr starten kann; oder soll ich einfach ganz normal Ubuntu installieren und Ubuntu richtet den automatisch ein?
Grub kann das. Sollte beim Ubuntu-Install dein Vista erkennen und gleich miteinbinden. Dann kommt halt ganz am Anfang eine Auswahl, wo du wählen kannst, was du booten willst.
Einfach beim Ubuntu-Install Grub (den Linux Bootloader) in den MBR packen.

Falls was schiefgehen sollte, kannst du dein Vista auch immer mit der Install-CD reparieren, sprich den Vista-Eintrag im Master boot record (MBR) wiederherstellen.
 

d00mfreak

Inaktiver Account von PCGH_Reinhard
Falls was schiefgehen sollte, kannst du dein Vista auch immer mit der Install-CD reparieren, sprich den Vista-Eintrag im Master boot record (MBR) wiederherstellen.

*anfüg*;)

Allerdings wird dabei die Möglichkeit zerstört, Linux zu booten. Die m.Mn bessere Option ist es, Vista per Hand einzufügen. Dazu öffnest du einen Editor mit Superadmin-Rechten mittels des Terminals, wo du
Code:
sudo gedit /boot/grub/menu.lst
eingibst.
Dort fügst du dann ziemlich weit unten, wo die Zeilen nicht mehr per "#" auskommentiert werden den folgenden Part ein:
Code:
title           Microsoft Windows Vista
root            (hd0,1)
savedefault
chainloader     +1
Dabei aber darauf achten, dass du es nur zwischen den bestehenden
Textblöcken einfügst, nicht in mitten eines Textblockes.

Alles in Allem dürfte dies aber unnötig sein, bei Ubuntu hatte ich noch nie das
Problem, dass meine Windowsinstallation nicht erkannt wurde.
 
Oben Unten