Unbek. PCI Gerät im Gerätemanager

Waylinkin

Kabelverknoter(in)
Hallo zusammen. Ich habe mir einen neuen Rechner zusammengestellt. Prinzipiell funktioniert alles sehr gut. Aber eins stört mich:
Ich habe ein unbekanntes Gerät im Gerätemanager:

Unbekannt01.jpg Unbekannt02.jpg

Wie kam es dazu?
Als ich den Rechner in Betrieb nahm (Treiber installiert etc.), waren alle Geräte bekannt. Aber ich habe dann im BIOS sowohl den W-LAN-Controller, als auch den Onboard-Grafikchip deaktiviert, da ich beides derzeit nicht benötige.
Danach tauchte dann dieses unbekannte Gerät auf. Ich habe bereits nach der Hardware-ID gesucht, aber mir werden jedes Mal mehrere tausend Möglichkeiten angeboten, was es denn sein könnte.

Armoury Crate sagt, es sind alle Treiber installiert.
Windows Update findet keine Treiber.

Da die Signatur noch nicht geupdatet wurde, hier die Hardwareinformationen:
Computer: ASUS
CPU: AMD Ryzen 9 7900X (Raphael, RPL-B2)
4700 MHz (47.00x100.0) @ 5215 MHz (52.25x99.8)
Motherboard: ASUS ROG STRIX B650E-F GAMING WIFI
BIOS: 1414, 04/28/2023
Chipset: AMD B650E (Promontory PROM21L.1)
Memory: 65536 MBytes @ 2595 MHz, 42-42-42-76
- 32768 MB PC313600 DDR5 SDRAM - Kingston KF552C36-32
- 32768 MB PC313600 DDR5 SDRAM - Kingston KF552C36-32
Graphics: NVIDIA GeForce RTX 2080 Ti
NVIDIA GeForce RTX 2080 Ti, 11264 MB GDDR6 SDRAM
Drive: Samsung SSD 970 EVO Plus 1TB, 976.8 GB, NVMe
Drive: MKNSSDVT2TB-D8, 1953.5 GB, NVMe
Drive: MKNSSDVT2TB-D8, 1953.5 GB, NVMe
Sound: NVIDIA TU102 - High Definition Audio Controller
Network: Intel Ethernet Controller I225-V
OS: Microsoft Windows 11 Professional (x64) Build 22621.1702 (22H2)
 
Ich glaube auch das dies ein deaktiviertes Gerät ist, denn das habe ich auch auf meinem Arbeits PC gehabt wo ich Wlan deaktiviert habe, erst als es aktiviert war (aufgrund eines BIOS Updates) und der Treiber installiert wurde von Windows wurde das "Problem" gelöst. Danach kannst du es ja wieder im BIOS und/oder im GeräteManager deaktivieren, aber dann weißt du wenigstens an was es lag.
 
Was ist Armoury Crate?Haste überhaupt die Chipsatztreiber für dein Board installiert?Das würde ich mal als erstes tun.
Hier sind die aktuellsten Chipsatztreiber für dein Board bzw. von deinem Boardherstellerwebsite ist sogar aktuellere...warum auch immer?Und die Version ist garnicht auf der AMD Website gelistet?

 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Das Armoury Crate ist das Dienstprogramm für das Mainboard. Damit kann man unter anderem auch die Treiber für das Mainboard installieren.

Okay. Das unbekannte Gerät war der Onboard-Grafikchip. Wäre ich echt nicht drauf gekommen. Ich dachte eigentlich, wenn ich ein Gerät im BIOS deaktiviere, ist es für das OS nicht vorhanden. Wie also kann es da was finden? :D
 
Zurück