• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

UHD IPS Monitor

NerdFlanders

BIOS-Overclocker(in)
Ein paar mehr Infos wären ganz hilfreich :D

Was willst du damit hauptsächlich machen? Zocken? Bildbearbeitung? Filme? ...
 

Erok

BIOS-Overclocker(in)
Wozu wird der Monitor denn benötigt ?

Um in UHD zu zocken, würde ich Dir komplett davon abraten mit den beiden GTX 970er-Karten ;) Denen geht nämlich der VRAM aus, bevor die Karten an der Leistungs-Grenze vom Chip her sind.

Um ordentlich in UHD spielen zu können, wirds noch gute 2 Jahre dauern.

Darum würde ich eher in einen vernünftigen 144 Hz WQHD-Monitor mit G-Sync investieren. Da hast Du deutlich mehr davon :)

Greetz Erok
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
Um ordentlich in UHD spielen zu können, wirds noch gute 2 Jahre dauern.

Dem widerspreche ich. Das ist nur vom Standpunkt abhängig, und ob man in der Lage ist seine Software einzustellen. Die hat nämlich meistens Regler, mit der man sie an seine Hardware anpassen kann. Es gibt also User, die diese Möglichkeit benutzen, und die, denen das aus irgendwelchen Gründen nicht möglich ist^^

In der Preisklasse würde ich übrigens

https://geizhals.de/philips-bdm4065uc-bdm4065uc-00-a1201936.html

Empfehlen.
Riesig, kein BLB, sattes schwarz auch in den Ecken. Ich weiß, kein IPs und deutlich größer als 27", aber 27" und UHD ist Mäusekino und kommt mit den lustigen Skalierungs-Problemen. Da wird es einiges an Software geben, die nicht mehr zufriedenstellend bedient werden kann, weil UI zu winzig.
 
Zuletzt bearbeitet:

Atma

PCGH-Community-Veteran(in)
Mit fast 40 Zoll dürfte der Philips für 99 % der Leute zu viel zu groß sein :D. Zudem ist er überhaupt nicht lieferbar.
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
Wenn ich sehe wie hier in der Graka-Beratung ständig zur 390X geraten wird, von der man noch nix gesehen, gehört oder sonstwas hat ....
Der Philips ist ständig wieder in kleinen Portionen lieferbar. Spricht doch für den Monitor dass man ihn kaum bekommt, er ist gefragt :-)

Ob man mit der Größe klarkommt, muss jeder für sich entscheiden. Ich versuche nur Alternativen zu zeigen.
 

Atma

PCGH-Community-Veteran(in)
Ob man mit der Größe klarkommt, muss jeder für sich entscheiden. Ich versuche nur Alternativen zu zeigen.
Dagegen möchte ich auch nichts sagen :). Nur ist der Philips wirklich schon sehr "speziell" durch seine schiere Größe. An Stelle des TE würde ich eher einen WQHD Monitor nehmen. 4K ist einfach keine gute Wahl wenn man eine oder auch zwei GTX 970 im Rechner hat. Durch die VRAM Problematik sind die 970 hoffnungslos überfordert mit der hohen Auflösung.
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
Aber hängt das nicht auch von Software + Settings ab?
Jede Software gibt einem die Regler dafür in die Hand.
Über Textur-Auflösung und Antialiasing-Setting (die man übrigens in 4K sehr schön runterregeln kann) ist man der Herr über das VRAM.

http://abload.de/img/diabloiii_2012_05_17_uou7t.jpg

Da wären wir wieder bei den Usern die ihre Software einstellen können, und die, die das nicht wollen. Die ihre Regler nur ganz rechts sehen wollen.
Der TE hat sich ja noch nicht mal geäußert, was er mit seinem Moni machen will. Vielleicht liegen wir ja alle ein bisschen daneben.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
U

UnWoRRiOR

Kabelverknoter(in)
Sry, hab vergessen die Anwendung zu sagen :wall:
Zum zocken hab ich schon meinen 144hz Monitor. ;)
Ich werde den UHD Monitor für Anwendungen (CAD, Photoshop, etc.) und zum Surfen verwenden.
Höchsten vllt. mal ein Singleplayer Spiel :D
Mehr als 28" will ich nicht. Mehr als 700€ sollens auch nicht sein.
 

Atma

PCGH-Community-Veteran(in)
Aber hängt das nicht auch von Software + Settings ab?
Jede Software gibt einem die Regler dafür in die Hand.
Über Textur-Auflösung und Antialiasing-Setting (die man übrigens in 4K sehr schön runterregeln kann) ist man der Herr über das VRAM.

http://abload.de/img/diabloiii_2012_05_17_uou7t.jpg

Da wären wir wieder bei den Usern die ihre Software einstellen können, und die, die das nicht wollen. Die ihre Regler nur ganz rechts sehen wollen.
Der TE hat sich ja noch nicht mal geäußert, was er mit seinem Moni machen will. Vielleicht liegen wir ja alle ein bisschen daneben.
Na ja, wer will die Settings schon wegen vollem VRAM runterschrauben wollen? Wer eine Titan X im Rechner hat, der hat natürlich leicht reden.
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
hat er :-)
Er kann die Textur-Auflösung immer ganz rechts lassen, aber in 4K wird bei mir meistens nur noch FXAA als Anti-Aliasing-Methode benutzt. Da hilft auch die X nicht :-)
 

Cleriker

PCGH-Community-Veteran(in)

Blizzard_Mamba

BIOS-Overclocker(in)
Wenn du die Möglichkeit dazu hast auf jeden Fall probe gucken gehen.
Außerdem Imho "gutes" TN > "schlechtes/mittelmäßiges" IPS (wenn du nicht gerade mit Photoshop dein Geld verdienst)

@Topic VRAM... 4k mit schrott Texturen sieht oft schlechter aus als 1440p mit hohen Textureinstellungen. Klar kommt das aufs Spiel an aber es kann ja wohl keine Lösung sein für eine Hohe Auflösung Matsche in kauf zu nehmen....
 
Oben Unten