• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

UEFI Turbomodus

tobifM

Schraubenverwechsler(in)
Hallo Leute,

vorweg: ich kenne mich mit OC nicht aus und es ist auch nicht mein Ziel mich wirklich damit auszukennen.

Ich habe im UEFI den "Turbomodus" aktiviert. Also nicht manuell übertaktet.

Über CPUID sehe ich, dass die CPU im Desktopbetrieb mit 4700MHz taktet. Sobald ich jedoch ein Spiel start, taktet die CPU nur noch mit 4200MHz.

Wo ist hier das Problem? Temperaturen sind nie über 80 Grad.

Vielen Dank.


Edith: Warum kann ich hier keine Sig anlegen? :>

7700k -- ASROCK Z270 Pro4 -- MSI GTX 1070ti
 
Zuletzt bearbeitet:

wuselsurfer

Kokü-Junkie (m/w)
Hallo tobifM!

Willkommen im PCGHx-Forum! ;)

Hallo Leute,

vorweg: ich kenne mich mit OC nicht aus und es ist auch nicht mein Ziel mich wirklich damit auszukennen.
Dann würde ich es lassen.


Über CPUID sehe ich, dass die CPU im Desktopbetrieb mit 4700MHz taktet. Sobald ich jedoch ein Spiel start, taktet die CPU nur noch mit 4200MHz.

Wo ist hier das Problem?
Nirgends.
Bei Nutzung mehrerer Kerne geht der Turbo erst mal runter.

Temperaturen sind nie über 80 Grad.
Netzteil, Mainboard, Chipsatz, Grafikkarte, CPU?

Edith: Warum kann ich hier keine Sig anlegen?
Das geht doch ganz prima im

  • Benutzerkontrollzentrum.

Edit: diese Edit schreibt sich ohne "h". ;)
 
TE
T

tobifM

Schraubenverwechsler(in)
Danke für die Antworten =)

Wie macht sich der Mehrwert vom Turbomodus denn dann bemerkbar?

Die Temperaturen sind bei allen Komponenten in Ordnung.
 
TE
T

tobifM

Schraubenverwechsler(in)
Wenn die CPU auf dem Desktop mit 4700MHz taktet und sie beim Starten eines Spiels nur noch mit 4200....habe ich doch nichts gewonnen, oder? :ugly:
 

keinnick

Lötkolbengott/-göttin
Es kommt darauf an.... :ugly: Die Technik ist etwas komplexer: Intel(R) Turbo-Boost-Technologie 2.0

Je nach Anwendung kann es halt sein, dass sich die CPU höher taktet, oder eben nicht. Du kannst ja mal eine Anwendung starten und die auf einen Kern begrenzen, bzw. eine Anwendung starten, die eh nur einen Kern nutzt. Da solltest Du den Turbo-Takt erreichen.
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Du kannst aber mit einem Z-Board entweder den Multiplikator auf alle Kerne auf 47 setzen und Mainboards haben auch eine Option dazu auf alle Kerne den Turbo Boost zu nutzen. Hierzu solltest dich aber mit OC etwas einlesen, da hierzu dann auch die Spannung mit angepasst werden muss.

Der Turbo Boost laut Spezifikation von Intel sieht keine 4,7 GHz auf alle Kerne vor, da hiermit die Spannung und somit auch die Leistungsaufnahme mit ansteigt und es am ende auch auf dem Kühler mit an kommt.
 

Shinna

Software-Overclocker(in)
Hallo Leute,

vorweg: ich kenne mich mit OC nicht aus und es ist auch nicht mein Ziel mich wirklich damit auszukennen.
Warum erstellst Du dann einen Beitrag und fragst nach den Ursachen?:D

Über CPUID sehe ich, dass die CPU im Desktopbetrieb mit 4700MHz taktet. Sobald ich jedoch ein Spiel start, taktet die CPU nur noch mit 4200MHz.

Wo ist hier das Problem? Temperaturen sind nie über 80 Grad.

Lesen hilft. ;)

Beim Turbomode im BIOS steht 4,7ghz und in Klammern dann 4,2ghz bei AVX. Wenn dein Spiel eine AVX Anwendung ist, wird eben auf 4,2ghz getaktet.

EDIT: Kleiner Nachtrag. Warum auch immer werden zT einige Treiber Requests der NVidia Graka mit AVX vorgenommen. Somit sorgt schon der Treiber dafür, dass die CPU teils runtertaktet. Hab erst jetzt auf die verbaute Graka geachtet. :(
 
Zuletzt bearbeitet:

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Aber auch nur wenn ein AVX-Offset gesetzt ist. In meinem Fall habe ich mein OC Takt so mit der Spannung optimiert damit ich kein AVX-Offset nutzen muss und das passt bisher mit allen normalen Anwendungen und Spiele die ich nutze. Ansonsten ist es korrekt das alleine schon der Nvidia Treiber mit AVX den Prozessor immer wieder herunter takten lässt.

In meinem Fall ist es aber kein Problem kein AVX-Offset zu nutzen, da es mit der Spannung und mit den Temperaturen passt.
 

Shinna

Software-Overclocker(in)
Ja nur der TE nutzt halt eine "Auto OC" Option im BIOS. Da wird halt direkt ein AVX Offset von 5 genutzt und taktet die CPU direkt auf Base Clockspeed. :D Und neben Treiber gibts noch so viel Krams was mal AVX nutzt. Sei es ein Windows Prozess, Google Chrome oder was sonst noch alles.
 
Oben Unten