• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

TV-Karte

I

Imens0

Guest
Ich weiß nicht wo ich den Thread hinstellen soll... also muss er hier rein. Ich habe von meinem Kumpel aus dem Medion-PC die TV-Karte ausgebaut und bei mir eingebaut da er sie nicht braucht. Nun hab ich die Medion CD eingelegt und den Treiber installiert. Danach habe ich im Internet den aktuellsten Treiber geladen und installiert. Doch auch nach der Aktualisierung steht im Gerätemanager nur ein Eintrag obwohl es 2 sein müssten. Bei Cyberlink Home Cinema wird nur Analog und DVB-T erkannt. Die Karte kann aber auch DVB-S. Wie bekomm ich den 2. Eintrag in den Gerätemanager. Die Karte ist eine Medion SAA7134.
 
TE
I

Imens0

Guest
Danke für die vielen Beiträge :D
Also ich hab rausbekommen dass die Karte nur in Aldi-PCs läuft. und zwar im grünen Slot des Mainboards... fragt mich nicht wieso aber iss so. Hab mir jetzt ne Technisat Karte gekauft. Es geht....nur das beiliegende Programm is nicht sehr Benutzerfreundlich...........
 
TE
X

xrayde

Guest
Danke für die vielen Beiträge :D
Also ich hab rausbekommen dass die Karte nur in Aldi-PCs läuft. und zwar im grünen Slot des Mainboards... fragt mich nicht wieso aber iss so. Hab mir jetzt ne Technisat Karte gekauft. Es geht....nur das beiliegende Programm is nicht sehr Benutzerfreundlich...........
Hätte ich Dir auch gleich sagen können, ... wenn ich den Thread eher gesehen hätte :p;).

Hab davon auch noch soen Dingens hier zu liegen, war jedoch das erste was da raus flog :D.

Die Slots nennen sich übrigens "AMR-Slot", auch zu finden bei Asrock ;):

http://www.computerwissen-online.de/?page=lexika&action=view&content=2456

http://www.asrock.com/mb/overview.asp?Model=P4i65GV&s=478

Slots

- 3 PCI slots, PCI 2.2
- AMR 1 slots

...Eines der markantesten Merkmale des Mainboards ist der einzelne AMR-Slot, welcher seinen Platz unter den fünf PCI-Steckplätzen findet. Zwar hat es sich bei ASUS mittlerweile schon fast eingebürgert, diesen etwas fragwürdigen Steckplatz auf den hauseigenen Platinen standardmäßig zu verbauen, dennoch ist der Einsatz auf diesem Mainboard gut nachvollziehbar. Der ALi MAGiK 1 Chipsatz kann nämlich nur maximal fünf PCI-Steckplätze unterstützen, womit der Einsatz eines AMR-Slot wohl die passende Alternative zu einem normalen PCI-Slot ist und somit auch eine recht gute Ergänzung zur Ausstattung bildet. Auch wenn dieser Steckplatz wohl nur in den seltensten Fällen zum Einsatz kommen wird. Die Unterstützung dieses Slot-Standards ist seitens der Steckkartenhersteller einfach immer noch viel zu gering...
http://www.tweakpc.de/hardware/tests/mb/asus/a7a266e/asus_a7a266e.htm


Spätes Edit:

Hab hier noch 'ne " Hauppauge PVR-350", liegen, mit integr. HW-Decoderchip, wenn Du das andere Teil vllt. doch nicht so magst und via FAG zur. schicken willlst, kannste meine haben:

http://www.hauppauge.com/pages/products/data_pvr350.html
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
I

Imens0

Guest
tja schade.....aber ich hab meine jetzt halbwegs eingerichtet.... man merkt an der ausstattung(Programm/Fernbedienung) dass es die 2. billigste war^^
 
TE
I

Imens0

Guest
der typ wollte mir zuerst ne msi für 30 euro andrehen.....
 
TE
I

Imens0

Guest
weiß nicht....aber msi und tv? weiß net... und für 30 euro??????
 
Oben Unten