• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Tropico 5 erstmals selbst gespielt

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung zu Tropico 5 erstmals selbst gespielt gefragt.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Tropico 5 erstmals selbst gespielt
 

Blutrache2oo9

Software-Overclocker(in)
Freu mich schon auf Civ "6" und Tropico, nach dem Sim City Flop :) Banished ist nur was, wenn man sich wirklich anstrengen will.
 

Nazzy

BIOS-Overclocker(in)
Banished hat zu wening Content, um länger zu unterhalten. Freue mich aber auch auf Tropico 5. Den viertenteil gesuchtet, wie kaum sonst ein anderes Spiel :)
 

Painkiller

Moderator
Teammitglied
Der große Fan von Civ war ich nie. (Außnahme CIV II damals). Tropico hat mir allerdings schon immer eine Menge Spaß gemacht! Ich freue mich schon auf Teil 5! :daumen:
Banished wollte ich auch mal ausprobieren.
 

Nightslaver

PCGH-Community-Veteran(in)
Naja, weiß nicht ob die Entwicklung in die richtige Richtung geht. Tropico hat mal ausgezeichnet das man auf seiner Insel eine Herrschaft ganz nach seinem Gusto im karibischen Bananenrepublikstill errichten konnte. Wobei man nicht immer ganz Bierernste Führungsarten anwenden konnte. Inzwischen habe ich, schon seid Tropico 3 fast ehr den Eindruck als wenn das ganze sich ehr Richtung Aufbauspiel entwickelt. Ist mir fast schon zuviel "moderner Einfluss" der da eingebaut wird. Bananeninseln mit Wolkenkratzerskyline und Raumfahrtprogramm, ect. Ich wär irgendwie wieder mehr für durchgeknallte Ideen, Einführung von Voodookult als Religion, Zurückerlangung der Regierungsgewalt durch rebellische Aktivitäten. Das wären wirklich mal Neuerungen die zu Tropico passen würden.

Das was Kalypso da seid Teil 3 fabriziert erweckt irgendwie mehr den Eindruck als wenn ihnen gute, eigenständige ideen doch irgendwie zu weiten Teilen fehlen.
Von daher weiß ich nicht was ich von Tropico 5 halten soll, somal ich vermutte das Sie da auch wie schon bei Teil 4 wieder einen Scheiß auf das Patchen von nervigen Fehlern geben und eine saumäßige DLC-Politik an den Tag legen werden...
 

turbosnake

Kokü-Junkie (m/w)
as was Kalypso da seid Teil 3 fabriziert erweckt irgendwie mehr den Eindruck als wenn ihnen gute, eigenständige ideen doch irgendwie zu weiten Teilen fehlen.
Ich denke das eher dem Entwickler die Ideen fehlen als dem Publisher.


einen Scheiß auf das Patchen von nervigen Fehlern geben
Mir sind abgesehen von einen fehlerhaften Textboxen nichts aufgefallen. Gut es gab irgendwann Verkehrsprobleme, aber sonst...?
 

Nightslaver

PCGH-Community-Veteran(in)
Mir sind abgesehen von einen fehlerhaften Textboxen nichts aufgefallen. Gut es gab irgendwann Verkehrsprobleme, aber sonst...?

Straßenkreuzungen die auf Hochebenen errichtet werden fehlt die Kreuzungstextur. Sie funktionieren zwar trotzdem, aber es sieht einfach nur bescheuert aus.
Gibt noch einiges mehr und obwohl das im Forum alles berichtet wurde hat man das einfach ignoriert und lieber Minidlcs für 3,99 das Stück am laufenden Band produziert.
Keine tolle Politik sowas.
 
Oben Unten