• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Totally Accurate Battlegrounds: Battle-Royale-Parodie begeistert Spieler

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Totally Accurate Battlegrounds: Battle-Royale-Parodie begeistert Spieler

Eigentlich war Totally Accurate Battlegrounds nur als April-Scherz in Form einer Parodie des Battle-Royale-Genres und des Totally Accurate Battle Simulators gedacht. Doch nun können interessierte Gamer das Spiel 100 Stunden lang kostenlos herunterladen und auch behalten. Danach soll das Spiel wohl rund 5 Euro kosten. Bei den Spielern kommt die Spiel-Parodie gut an.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Totally Accurate Battlegrounds: Battle-Royale-Parodie begeistert Spieler
 

Cobar

Software-Overclocker(in)
Ich frage mich bei sowas ja, ob das wirklich ein "verspäteter Aprilscherz" ist oder aber eiskalte Berechnung.
So nach dem Motto:
"Wir hauen das Spiel jetzt unter dem Vorwand raus, dass es verspätet und nur ein Aprilscherz wäre, geben den Spielern das Ding, das wir in 2 Tagen zusammengebastelt haben, in den ersten 100 Stunden umsonst und kassieren danach mega ab, weil wir schon ab dem zweiten Kauf bei 5 Euro Gewinn liegen, da wir alles aus irgendeinem schlechten Baukasten zusammen gebaut haben."

Also mir kommt sowas immer sehr suspekt vor...
 

Parabellum08

Freizeitschrauber(in)
Hätt ich ja mal gern ausprobiert .
Gibts anscheinend nur über Steam und das kommt mir nicht ins Haus , äh auf den Pc .
 

Beyazid

Komplett-PC-Aufrüster(in)
@Cobar
Irgendwie sieht das Spiel zu ausgefeilt aus als das es dahin geklatscht wäre um schnelles Geld zu machen. Die Physik im Spiel ist ebenfalls besser als so manch Shooter wie CoD oder Overwatch
 

SimonG

Software-Overclocker(in)
Also mir kommt sowas immer sehr suspekt vor...

Natürlich ist das kalkuliert. Das schließt aber nicht aus, dass es als Scherz angefangen haben kann. Aber mal ehrlich. Es ist kostenlos und wenn es etwas taugt sind die 5€ auch nicht zu viel verlangt. Der Entwickler hat hier Zeit und Geld (für die Server) in die Hand genommen. Er zwingt außerdem niemanden dazu es zu kaufen.
 

INU.ID

Moderator
Teammitglied
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

:D
 
F

FortuneHunter

Guest
Ich frage mich bei sowas ja, ob das wirklich ein "verspäteter Aprilscherz" ist oder aber eiskalte Berechnung.
So nach dem Motto:
"Wir hauen das Spiel jetzt unter dem Vorwand raus, dass es verspätet und nur ein Aprilscherz wäre, geben den Spielern das Ding, das wir in 2 Tagen zusammengebastelt haben, in den ersten 100 Stunden umsonst und kassieren danach mega ab, weil wir schon ab dem zweiten Kauf bei 5 Euro Gewinn liegen, da wir alles aus irgendeinem schlechten Baukasten zusammen gebaut haben."

Also mir kommt sowas immer sehr suspekt vor...

Wohl eher ein Aprilscherz, der Totally Accurate Battle Simulator ist schone eine ganze Weile in der Entwicklung.

Totally Accurate Battlegrouds dürfte genauso entstanden sein wie Fortnite Battel Royal. Als Abklatsch des eigentlichen Spiels, dass sich als erfolgreicher entpuppt hat als das eigentliche Spiel.
Bei Fortnite wird mittels Skins abkassiert und dass nicht so knapp, da werden 20 € pro Skin fällig.
Hier kann man erstmal 100 Stunden testen bevor man es kauft oder bleiben lässt. BTW 100 Stunden sollten reichen um zu entscheiden ob es einem gefällt oder nicht.
 

Maverick3k

BIOS-Overclocker(in)
Es sieht aber nicht so aus, als wäre das ein ernstgemeintes Spiel. Da wird wohl in paar Tagen die Luft raus sein, manche werden das eh nicht spielen können mangels Mouse Invert.
 

Kelemvor

Software-Overclocker(in)
Hier kann man erstmal 100 Stunden testen bevor man es kauft oder bleiben lässt. BTW 100 Stunden sollten reichen um zu entscheiden ob es einem gefällt oder nicht.

öhm, nö. Für jene die es jetzt aktivieren soll es wohl kostenlos bleiben:
Über dieses Spiel

Free forever if you get the game in the first 100 hours!


Totally Accurate Battlegrounds is a last-weirdo-standing battle royale game!

Totally Accurate Battlegrounds was originally made as an April Fools' parody of the Battle Royal genre and the game Totally Accurate Battle Simulator. Jump onto an island from flying trucks, find a gun and survive and look silly while doing it, find and eliminate all your opponents to win the round!
Quelle: Steam
 

INU.ID

Moderator
Teammitglied
Jap, man kann es nicht nur für 100 Stunden spielen, wer es sich in den ersten 100 Stunden holt, der erhält es dauerhaft kostenlos.
 

e4syyy

BIOS-Overclocker(in)
Euch gefällt PUBG nicht? Dann behaltet es doch in zukunft nun einfach für euch und müllt nicht jedes Battle Royale Thema mit eurem mimimimimi zu. Schlimmer wie im Kindergarten hier.
Alles muss hier bis zum exzess schlecht geredet werden... und wehe es kommt einer um die ecke der sogar mal spass an/mit etwas hat.

@Thema:
Kostenlos gesaugt und die erste Runde schon gut gelacht! :D Super

manche werden das eh nicht spielen können mangels Mouse Invert.

Das ist dann eine Person von 100.000. Wer die Maus invertiert frisst auch kleine Kinder. :D
 
Zuletzt bearbeitet:

jadiger

Software-Overclocker(in)
Ich frage mich bei sowas ja, ob das wirklich ein "verspäteter Aprilscherz" ist oder aber eiskalte Berechnung.
So nach dem Motto:
"Wir hauen das Spiel jetzt unter dem Vorwand raus, dass es verspätet und nur ein Aprilscherz wäre, geben den Spielern das Ding, das wir in 2 Tagen zusammengebastelt haben, in den ersten 100 Stunden umsonst und kassieren danach mega ab, weil wir schon ab dem zweiten Kauf bei 5 Euro Gewinn liegen, da wir alles aus irgendeinem schlechten Baukasten zusammen gebaut haben."

Also mir kommt sowas immer sehr suspekt vor...

Dir kommt suspekt vor das ein Entwickler ein Spiel verschenkt? Man hat 4 Tage Zeit um sich das Spiel zu hollen
und es kostet einen nur das drauf clicken. Gefällt es einem nicht dann läst ma nes halt macht es einem Spaß hat man
Spaß bekommen für 0 Euro.
Ganz schlimmer Entwickler der sowas macht und ich kann dir auch den Grund nenen warum er das macht.
Weil kleine Multiplayer Spiele erstmal gekauft werden müssen, die Chance groß ist das so keine Spieler basis zusammen kommt
egal bei welcher Qualität. Durch die 100 Stunden verteilen kann man so eine Spielerbasis bilden und hat noch Werbung, daran sollten sich
mal eher andere eine Scheibe abschneiden.
 
Oben Unten