• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Thermaltake W1 Wireless: Mechanische Tastaturen mit Batterie und 2,5 Monate Laufzeit

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Thermaltake W1 Wireless: Mechanische Tastaturen mit Batterie und 2,5 Monate Laufzeit

Die im Jahr 1999 gegründete Firma Thermaltake hat nun die mechanische Tastatur W1 Wireless Mechanical Gaming Keyboard vorgestellt. Es stehen zwei verschiedene Switches von Cherry zur Wahl.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Thermaltake W1 Wireless: Mechanische Tastaturen mit Batterie und 2,5 Monate Laufzeit
 

fpsn00b

Kabelverknoter(in)
"die blauen Switches Cherry MX haben möchte, die clicky sind und bei 2,2 Millimetern auslösen oder man lieber auf die roten Schalter setzt, die taktil sind und bereits bei 1,9 Millimetern auslösen."

Die roten sind nicht taktil, sondern linear.
Blau sind taktil und clicky, braun sind taktil und nicht-clicky (leise)
_______
Wenn es sie als TKL und mit braunen Schaltern geben würde, wäre sie echt interessant
 
Zuletzt bearbeitet:

PCGH_Claus

Redaktion
Teammitglied
"die blauen Switches Cherry MX haben möchte, die clicky sind und bei 2,2 Millimetern auslösen oder man lieber auf die roten Schalter setzt, die taktil sind und bereits bei 1,9 Millimetern auslösen."

Die roten sind nicht taktil, sondern linear.
Blau sind taktil und clicky, braun sind taktil und nicht-clicky (leise)
_______
Wenn es sie als TKL und mit braunen Schaltern geben würde, wäre sie echt interessant
Stimmt. Ich hatte es sogar korrekt verlinkt, nur leider falsch kopiert. Ich bitte den Fehler zu entschuldigen. Ich habe die Angabe im Artikel korrigiert.
Die roten Schalter sind linear und lösen mit verhältnismäßig wenig Kraftaufwand aus. Bei den blauen Switches ist es so, dass sich hörbar Klicken und taktil sind.
 

PCGH_Torsten

Redaktion
Teammitglied
1,5 - 2,5 Monate nominelle Laufzeit praktisch ohne Extra-Funktionen, die Strom verbrauchen würden? Sollte mit 2× AA nicht deutlich mehr möglich sein, oder hat Thermaltake zur Abwechslung eine Mindest- statt einer kaum zu erreichenden Maximalangabe gemacht?
 

doodlez

Freizeitschrauber(in)
1,5 - 2,5 Monate nominelle Laufzeit praktisch ohne Extra-Funktionen, die Strom verbrauchen würden? Sollte mit 2× AA nicht deutlich mehr möglich sein, oder hat Thermaltake zur Abwechslung eine Mindest- statt einer kaum zu erreichenden Maximalangabe gemacht?


wenn man bedenkt, die logitech k360 schafft über 2 jahre mit 2 AA Batterien
 

PCGH_Torsten

Redaktion
Teammitglied
2 Jahre real wiederum fände ich sehr beeindruckend. Gewohnt bin ich so 6-9 Monate aus zwei AAA. Meine Cherry Solar schummelt zwar mit Nachladen (muss sie mit ihrer stromschluckenden Jahrtausendwende-Technik auch), aber da sind handelsübliche AA nach zwei-drei Jahren einfach durchgenudelt. (Als es noch Alkaline gab, die zum Wiederaufladen gedacht waren, waren auch vier Jahre drin, ehe man Probleme bekam.)
 

doodlez

Freizeitschrauber(in)
2 Jahre real wiederum fände ich sehr beeindruckend. Gewohnt bin ich so 6-9 Monate aus zwei AAA. Meine Cherry Solar schummelt zwar mit Nachladen (muss sie mit ihrer stromschluckenden Jahrtausendwende-Technik auch), aber da sind handelsübliche AA nach zwei-drei Jahren einfach durchgenudelt. (Als es noch Alkaline gab, die zum Wiederaufladen gedacht waren, waren auch vier Jahre drin, ehe man Probleme bekam.)

also bei mir hat der erste Satz Batterien ca 2 n halb Jahre gehalten, angepriesen wird sie mit bis zu 3 Jahren soweit ich weiß
 

JackA

Volt-Modder(in)
2 Jahre real wiederum fände ich sehr beeindruckend. Gewohnt bin ich so 6-9 Monate aus zwei AAA.
Ich habe seit 11 Jahren auf der Arbeit eine M705 Marathon (läuft noch wie neu gekauft), Einsatz 8-10h täglich, Batterielaufzeit (2xAA) = 3,5 Jahre, geworben wird mit 3 Jahren. Ich habe da mehr Angst, dass mal die Batterien mal auslaufen, als dass sie leer laufen.

@WaldemarE Andere Schalter, Andere Tastenkappen, größere HBA, Lautstärkerad, anders platzierte dedizierte Media-Tasten, keine Makro-Tasten, etc..
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben Unten