• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Thermalright Ultra-120 eXtreme vs. Xigmatek HDT-S1283 vs. IFX-14

Thermalright Ultra-120 eXtreme vs. Xigmatek HDT-S1283 vs. IFX-14


  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    26

r3z0r

Komplett-PC-Käufer(in)
Hallo,

Welchen Kühler sollte man wählen ? :cool:

Votet einfach und schreibt wenn ihr lust habt noch eine Begründung unten rein.

Gekühlt werden soll ein E6400, im Februar dann ein Q9550.

Guten Rutsch an euch alle !
 

kmf

PCGH-Community-Veteran(in)
Poll? -Wozu? :ka:

Alle drei sind als Towerkühler ausgezeichnete und in der Kühlleistung ziemlich gleichwertige Produkte. Ich würds hier nur über den Preis machen und mir den billigsten nehmen. Das wird dann höchstwahrscheinlich der Xigmatek HDT-S1283 sein. Ich denke, mit dem wirst du ganz gut bedient sein. Bis auf die Pushpinmontage, die ist aber bei allen Kühlern, die sich dieses Konzeptes bedienen, der allergrößte Mist. :(
 

y33H@

BIOS-Overclocker(in)
U-120-eX ist imo noch der Beste, IFX-14 ist zu Monster-like, der Xigamatek taugt nichts im Silentbetrieb und Push-Pins sucken eh.

Ich würde keinen der drei nehmen ... und so ne Umfrage ist imo sinnfrei.

cYa
 

patrock84

Account gelöscht
Die Frage ist in sofern nicht sofort beantwortbar, da du nicht deine Annsprüche genannt hast..
Silent/High Airflow
Light-OC
Hardcore-OC

Um mal einige Einsatzgebiete in den Raum zu werfen.
 

simons700

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
U-120-eX ist imo noch der Beste, IFX-14 ist zu Monster-like, der Xigamatek taugt nichts im Silentbetrieb und Push-Pins sucken eh.

Ich würde keinen der drei nehmen ... und so ne Umfrage ist imo sinnfrei.

cYa

naja wenn du keinen der drei nehmen würdest bleiben ja nicht mehr wirklich viele übrig dann gibts eingentlich nur noch Mugen oder Zalman wobei letzterer ja eher nicht so toll ist.
Oder welchen kühler würdest du nehmen?
 

patrock84

Account gelöscht
Passiv: Ninja CU
Silent/Allround: HR-01 Plus
High Airflow: Ultra-120 Extreme / V1 / HDT S1283
Extreme OC: IFX-14 mit Ultra Kaze 3000 im Sandwich
 

Malkav85

Moderator
Teammitglied
Das kann ich leider nicht beurteilen. Hatte bisher nur die Gehäuselüfter von Noctua.
Hab mir den TR ultra 120 extreme geholt, da der für sein Geld sehr gut ist :)

Mit 2x 120mm Lüftern dran, eine sehr gute Kühlleistung.
 
TE
r3z0r

r3z0r

Komplett-PC-Käufer(in)
Also Silent muss es für mich nicht sein, soll ne gut Kühlleistung haben, aber nicht so laut wie mein Zalman CPNS 9700. Lüfter werde ich Aerocool SilverLightning anbauen. Wollte mir eigentlich den Xigmatek HDT kaufen. TR IFX -14 weiß ich nicht ob er passt, müsste ich halt ausprobieren. Da die neuen Penryn ja eh so "klat" sein sollen, werde ich glaube ich den IFX14 schonmal ausschließen können.
 

Overlocked

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Ja... die 2 °C die der IFX 14 mehr bringt tuen es auch nicht ungedingt.
Ich bin mit meinen TU120E absolut zufrieden.
 

Stemminator

Schraubenverwechsler(in)
Hallo
Ich habe mir die Printausgabe der PcghX gekauft und war von dem Bericht zum E2180 begeistert. Da ich mir einen neuen und günstigen Rechner aufbauen möchte der Aktuelle Spiele flüssig darstellen kann, kommt mir der E2180 gerade recht.

Nun bin ich mir nicht sicher welchen CPU Kühler ich mir für den E2180 zum übertakten kaufen soll. Aktuell stehe ich zwischen Thermalright Ultra-120 eXtreme und dem Xigmatek HDT-S1283, vielleicht könnt ihr mir da helfen.

Als Gehäuse kommt das Coolermaster CM-690 zum Einsatz, als MB wollte ich das MSI P35 Neo2-FR verwenden.

grüße Stemmi
 

Mantiso90

Software-Overclocker(in)
Für den E2180 reicht der Xigmatek HDT-S1283.Im prinzip gehts auch noch ne nummer kleiner, da der E2180 ne ziemlich geringe TDP hat und wenig abwärme erzeugt.Kommt halt drauf an wie hoch du Ocen willst
 
N

newatioc

Guest
Ich weiß ja nicht, ob du OCen willst, aber gerade bei dem Quad den du dir holen willst, kommst du mit OC nur wirklich weit, wenn du entweder den Ultra Xtreme von Thermalright holst oder den IFX-14. Ich habe den IFX-14 verbaut, die Tage kommen noch 2 Ultra Kaze 3000 dran, damit den 3,6 GHz nix mehr im Wege stehen. Der IFX-14 ist in dem Fall wirklich der Kühler mit Reserven. Aber wehe er passt nicht ins Gehäuse oder aufs Mainboard wegen der Größe, kommt auch häufig vor. Aber wenn der Platz da ist lohnt sich die Anschaffung.
 
N

newatioc

Guest
Ist aber beim Quad gar nicht mal so ohne, wenn man ja mal bedenkt, dass man bei einem Quad bei ZWEI eigentlichen CPUs (sind ja eig 2 C2Ds) die Spannung jeweils für 2 Dualcores erhöht. Deswegen gibts auch so große Probleme mit der hohen Abwärme bei einer VCore-Erhöhung. Bei einer reinen Takterhöhung macht das vllt 1-2° pro 200 MHz, Aber was dann eine Spannungserhöhung um 0.05 Volt bedeutet, das ist schon wieder was anderes. Dann ists mal flott pro 0.05 Volt ca. 5° wärmer. Ab 1.4 Volt VCore kann man das eig beobachten:wow:.
 
Oben Unten