• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

TheC64 Fullsize: Weitere Neuauflage des klassischen Heimcomputers angekündigt

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu TheC64 Fullsize: Weitere Neuauflage des klassischen Heimcomputers angekündigt

Nachdem es im vergangenen Jahr bereits eine Neuauflage des erstmals 1982 veröffentlichten Commodore 64 in Miniaturform gab, soll nun gegen Ende dieses Jahres eine erweiterte Version in Originalgröße auf den Markt kommen.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: TheC64 Fullsize: Weitere Neuauflage des klassischen Heimcomputers angekündigt
 

Terracresta

Software-Overclocker(in)
AW: TheC64 Fullsize: Weitere Neuauflage des klassischen Heimcomputers angekündigt

Also ich kauf nichts, wo Koch Media seine Hände drin hat. Die eigenen Landsleute (und auch alle anderen Nicht-US-Amerikaner) bei Metro Exodus voll zur Kasse beten, während sie den Amis in den A.. kriechen und wegen dem Wechsel zum Epic Store für 10$ (50$) weniger anbieten. Es kostet übrigens noch immer 60 €.

Abgesehen davon hab ich nen richtigen C64 mit SD2IEC.
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
AW: TheC64 Fullsize: Weitere Neuauflage des klassischen Heimcomputers angekündigt

Gott war ich da jung und hab das Ding geliebt.
Aber ganz ehrlich, wenn ich jetzt einen c64-emulator mit meinen Lieblings-Games anschmeisse, weiß ich nicht mehr warum^^
 

T-MAXX

Software-Overclocker(in)
AW: TheC64 Fullsize: Weitere Neuauflage des klassischen Heimcomputers angekündigt

Eine Neuauflage für den Amiga wäre sinnvoller, da dort bereits über erweiterte Hardware auch USB möglich ist. Das Ganze nennt man dann Subway.;)
Auch USB Sticks, HDMI usw. lassen sich am Amiga verwenden.
Ach da gibt´s so viele Projekte in den vergangenen Jahren, das man glatt einen besseren Amiga als damals erschaffen könnte.
Bei C64 halte ich das für unsinnig, da dieser nun mal nicht so technisch aufrüstbar ist.
 
Oben Unten