The Witcher 3: Video-Grafikvergleich - Ultra vs. Project Reality v1.4 (SweetFX)

Hmm naja mein Monitor macht maximal 1080p mit und damit zocke ich eigentlich auch immer also wüsste ich nicht wie ich ne andere Auflösung nutzen könnt :huh:

OK, dann scheint es offensichtlich noch weitere Gründe zu geben, warum der Treiber den Farbraum umstellt. :huh:
So oder so, es ist auf jeden Fall ein Problem, das man immer im Hinterkopf behalten sollte.
 
Ok, wie bekomm ich das wieder deinstalliert? :( Performance ist schlechter, ich würde lieber bei Vanilla bleiben. Hab jetzt den Kram gelöscht und hab jetzt andauernd oben diese dämlichen Textzeilen stehen... wie bekomm ich den Scheiss wieder weg?
 
Das Lumasharpen ist mir in Project Reality ein wenig zu viel. Die Config von ss-89 (siehe Link) bringt ein ähnlich gutes Ergebnis, lässt das Bild aber ein wenig weicher wirken. Find ich besser so.


https://sfx.thelazy.net/games/preset/3696/

SS-89 gefällt mir auch besser als das hier gezeigte, besonders die Kontraste sehen für mich überzogen aus.

Am besten gefällt mir allerdings die Original-Farbstimmung :nicken:

(auch wenn gerade die vielen irgendwie nicht zu zusagen scheint)
 
da ist doch nur der kontrast höher:ugly::huh:. das krieg ich mit meinem monitor bzw. dem catalyst auch hin;)

sowas projekt reality zu nennen is ein bissl frech...aber ich bin ingesammt ein bissl enttäuscht von der grafik da hab ich ja sogar witcher II schöner in erinnerung von tesselation is ja keine spur, was besonders an den backsteien in der ruine auffällt, zu sehen:what:. fehlt da irgendein weichzeichner?
 
Natürlich kann man die vergessen, selbst wenns technisch machbar wäre. Sieht ja original schon "richtig" gut aus, "anders" muss nicht. Höchstens dasselbe in technisch besser.

Das einzige, was mich momentan noch reizen würde, wären schärfere Texturen. Mal schauen, wann es da was gibt.
 
Natürlich kann man die vergessen, selbst wenns technisch machbar wäre. Sieht ja original schon "richtig" gut aus, "anders" muss nicht. Höchstens dasselbe in technisch besser.

Das einzige, was mich momentan noch reizen würde, wären schärfere Texturen. Mal schauen, wann es da was gibt.



Ich würde da eher natives Downsampling nutzen, anstatt ingame alles ins unendliche zu ballern. (Verdammt, noch ein Grund von der 280X zur Fiji zu wechseln ;P)
Persönlich ist mir ein flimmerfreies Bild wichtiger als Megatexturen...
 
Also bei mir aufm Monitor bleiben die Einstellungen gleich, egal ob ich Vollbildmodus oder Vollbild-Fenster aktiviere. Jedoch aufm TV stellt sich die Einstellung jedes mal zurück wenn ich den Vollbildmodus wechsel? Also der Farbraum von 0-255 ändert sich auf 16-235. Daher erscheint wieder der "Weiße Schleier". Bei The Witcher 3 kann ich ja glücklichweise auf Vollbild-Fenster spielen aber Fifa oder Assassins Creed Black Flag nicht. Kennst du irgendeine Lösung für dieses Problem?
 
Cool ich wusste gar nicht das Reshade bei the Witcher 3 funktioniert. Ich hab versucht SMAA (Luma ( helligkeits ) Edge detection) über Reshade 0.15 + SWEET FX 2.0 zu injizieren, mit dem Ergebnis das The Witcher 3 nach dem laden eines Spielstandes sofort abstürzt. Hab dann mit Boulotaur Sweet FX versucht SMAA zu injizieren (der unterstützt 64 bit und DX11). Klappt auch, allerdings führt er irgendwie zu Polygonverzerrungen bei Monstern. Mit dem neuen Reshade 0.18.4 + SWEET FX 2.0 geht das einwandfrei, ohne Absturz und Polygonverzerrungen bei Monstern. Ich benutze SMAA gerne um dinge etwas zu Glätten die das ingame AA nicht so ganz auf die Reihe bekommt, mit Luma Detection Einstellung reduziert SMAA auch ein bisschen das Spekulare Geflimmer, weil ja gerade da, Luma detection eine Kante für den SMAA Algorithmus erkennt. Zusätzlich ist es noch die am Schnellsten zu berechnende Edge Detection Methode von den 4 die man in Sweet FX einstellen kann und Unschärfe erzeugt SMAA so gut wie gar keine.
 
Das ist ein Problem des nVidia Treibers. Bei mir mit 2560x1080 ist diese Auflösung z.B. standardmäßig auf 0-255.
Sobald ich aber z.B. 1920x1080 nutze, ist der Farbraum auf 16-235 gestellt.
Um das zu ändern, muss man auch auf dem Desktop die Auflösung einstellen, die das Problem mit dem reduzierten Farbraum zeigt und dann im nVidia Treiber den Farbraum auf 0-255 stellen.

Der Farbraum wird also für jede Auflösung separat gespeichert. Ich vermute daher, dass du Ingame im Vollbild eine andere Auflösung verwendest, als am Desktop.
Genau das könnte auch bei PCGH für den Fehler gesorgt haben.

Danke Laggy.NET für die info. Farbraum Anpassung ist übrigens auch extrem wichtig Für Downsampling am Fernseher. (Ja das geht !).
 
Weiss gar nicht was an diesem reshade so toll ist.....seh da keinen markanten unterschied ausser das die helligkeit verändert und die farben raufgedreht wurden.:huh:
bitte wem es gefällt aber ich find das ganze reshade sweetfx zeugs völlig überbewertet und überflüssig.versaut übrigens die gesamtatmosphäre des spieles.:motz:
 
naja, das Gras sieht schon schärfer aus und das Leder an den klamotten sieht wie Leder aus und nicht wie hellbrauner Stoff...
aber beim Spielen merk ich eh nicht ob ich so ne mod an oder aus hab, da konzentrier ich mich aufs gameplay und nicht auf farbtöne.

ich frage mich nur warum Entwickler ihre spiele immer so ausgewaschen aussehen lassen... das sollte doch langsam mal ankommen dass die Spieler satte farben und gute Kontraste wollen und nicht dieses wischi waschi mit braun/gelb/blau filter etc.
 
bis auf hellere beleuchtung/ umgebung und fehlendem weichzeichner (was mir persönlich nicht gefällt), fällt mir beim project reality nichts weiter aus.
aber mal ganz ehrlich, warum musst man ein spiel, was gerade rausgekommen ist, gleich wieder zumodden!? kann man es nicht einfach spielen und genießen?! wenn es jetzt 4-5 jahre alt wäre könnte ich sowas verstehen, aber kurze zeit nach release? :what:
 
Weiss gar nicht was an diesem reshade so toll ist.....seh da keinen markanten unterschied ausser das die helligkeit verändert und die farben raufgedreht wurden.:huh:
bitte wem es gefällt aber ich find das ganze reshade sweetfx zeugs völlig überbewertet und überflüssig.versaut übrigens die gesamtatmosphäre des spieles.:motz:

Gibt doch immer n paar, die meinten, sie könnten es besser als professionelle Spieleentwickler^^
Bei Skyrim ist das ja noch ganz lustig gewesen, da man so ein komplett anderes Spiel erhalten konnte. Bei Witcher 3 ists einfach nur überflüssig.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Zurück