• Achtung, kleine Regeländerung für User-News: Eine User-News muss Bezug zu einem IT-Thema (etwa Hardware, Software, Internet) haben. Diskussionen über Ereignisse ohne IT-Bezug sind im Unterforum Wirtschaft, Politik und Wissenschaft möglich.
  • Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Super Talent - Native Support für XMP in DDR3 Speicher

jetztaber

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Super Talent - Native Support für XMP in DDR3 Speicher

SUPER * TALENT Project X DDR3 beinhaltet bereits den Native Support für
Extreme Memory Profiles (XMP)

San Jose, Kalifornien 20. September 2007 SUPER * TALENT Technology, einer der führenden Hersteller von DRAM Speicher Modulen und Flashprodukten, gibt heute den bereits integrierten Support von Extreme Memory Profile (XMP) in seiner Project X DDR3 Speicher Familie bekannt.

Entwickelt wurde dieser Standard von der Intel Corporation in Partnerschaft mit führenden Board- und Speicherherstellern. Die neue XMP Spezifikation sieht vor, dass ein bestimmter Bereich im Serial Presence Detect (SPD) auf den Speichermodulen zur Programmierung für Taktraten und Einstellungen, resp. Profilen, die der Hersteller einprogrammiert, freigehalten wird. Diese Profile ermöglichen es dem Anwender, noch einfacher und besser sein System einzustellen und somit das Maximum an Performanz aus dem System zu bekommen. XMP wurde als Optimierung der Speicherzugriffe für P35 und X38 Chipsatz basierende Motherboards entwickelt.

SUPER * TALENTs Project X DDR3 Speicher, der bereits letzte Woche angekündigt wurde, wurde bereits von Anfang an mit dem native Support für XMP entwickelt und gebaut. Beide Speicherkits, die im Moment ausgeliefert werden, unterstützen somit zu 100% den XMP Standard:

W1800UX2GP
DDR3-1800 PC3-14400 2GB Kit (2x 1GB) 7-7-7-21 2.0V XMP
W1600UX2GP
DDR3-1600 PC3-12800 2GB Kit (2x 1GB) 7-6-6-18 1.8V XMP

SUPER * TALENT`s Marketing Direktor, Joe James, meint dazu: Project X wurde bereits von Anfang an mit dem XMP Support geliefert und entwickelt. Somit haben alle bisher in den Markt gelieferten Kits bereits den XMP Support integriert. Mr. James fügt noch hinzu: Wir sind stolz auf unsere partnerschaftliche Zusammenarbeit mit Intel, weil es uns dazu befähigt, mit bei den Ersten dabei zu sein, wenn es um neue Standards geht. XMP löst somit ein bisher immer wieder aufgetauchtes Problem, dass man alle einzelnen Parameter für die Speicherzugriffe separat einstellen musste und nun einfach bei den entsprechenden Motherboards im Bios nur noch ein Profil einstellen muss, damit alles unter optimalen Bedingungen läuft.

Project X DDR3 Speicher wird in den SUPER * TALENT Silicon Valley Engineering Labs entwickelt, um die maximalste Speicher Performanz aus den Speichermodulen zu erhalten. Project X Speicher kombiniert die schnellst möglichen Taktraten bei aggressivst getunten Latenzzeiten und bietet zudem noch XMP Support und eine extreme Kühllösung. Project X ist der ultimative DDR3 Speicher für Spiele und Performanz Computing. SUPER * TALENT stellt die neuen Speicherprodukte, wie auch Project X und Auszüge aus dem kompletten Produktportfolio, auf dem Intel Developer Forum (IDF) diese Woche in San Francisco aus.
 

Anhänge

  • IMG_5541.JPG
    IMG_5541.JPG
    91,4 KB · Aufrufe: 1.002
  • IMG_5588.JPG
    IMG_5588.JPG
    87,2 KB · Aufrufe: 1.022
  • IMG_5591.JPG
    IMG_5591.JPG
    93,9 KB · Aufrufe: 595
Zuletzt bearbeitet:

Gollum

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Super Talent - Native Support für XMP in DDR3 Speicher

ist also quasi der nachfolger vom epp?
find ich schon ne coole sache, nur leider sind die 2gbkits inzwischen fast schon nicht mehr zeitgemäß.
aber wenn es bald 2x2gb kits zum selben preis und den selben latenzen gibt wird es sicherlich wieder sehr interessant^^
 
TE
jetztaber

jetztaber

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Super Talent - Native Support für XMP in DDR3 Speicher

Meinst Du Enhanced Performance Profiles?

Naja wahrscheinlich streiten sie wieder mal um ein und dieselbe Idee und irgendwelche Lizenzgebühren, ich sage nur SLI ready.

Du, keine Ahnung, EPP kenne ich nur als Enhanced Parallel Port. Aber weil Du sagst, fast schon nicht mehr zeitgemäß: Ich glaub schon, dass die schweigende Mehrheit weniger als 2 GB hat. Denk ich mal. Im Augenblick haben die Hardware Hersteller sowieso eine Schlagzahl drauf, dass es einen schüttelt. Ich habe beschlossen, dass mich bis Nehalem, also dem integrierten Speichercontroller bei Intel CPUs und der Ablösung des FSB erst mal alles kalt zu lassen hat...
 

Anhänge

  • Cinebench_single.PNG
    Cinebench_single.PNG
    1,3 MB · Aufrufe: 109
  • Unbenannt.PNG
    Unbenannt.PNG
    1,3 MB · Aufrufe: 93
Zuletzt bearbeitet:

Gollum

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Super Talent - Native Support für XMP in DDR3 Speicher

ja enhanced dings.
hast recht zur zeit gehts wirklich extrem voran.
das war zu 939 ddr1 zeiten noch ganz beschaulich.
ich kauf mir als nächstes nen penryn, aber bis dahin nichtsmehr.

gegen internen speichercontroller hab ich was^^.
die haben immer einen ziemlich niedrigen coldbug, wie bei den meisten amds
 

Anhänge

  • WoT 3200 cl14 mit timings.jpg
    WoT 3200 cl14 mit timings.jpg
    315,2 KB · Aufrufe: 47
  • WoT 3200 cl14 ohne timings.jpg
    WoT 3200 cl14 ohne timings.jpg
    314,2 KB · Aufrufe: 31
  • WoT 3200 cl16 rest Auto.jpg
    WoT 3200 cl16 rest Auto.jpg
    320,4 KB · Aufrufe: 44
  • WoT 3466cl14 mit timings.jpg
    WoT 3466cl14 mit timings.jpg
    320,3 KB · Aufrufe: 40
  • WoT 2933 Rest Auto.jpg
    WoT 2933 Rest Auto.jpg
    302,1 KB · Aufrufe: 51
  • WoT 2933 xmp Rest Auto.jpg
    WoT 2933 xmp Rest Auto.jpg
    320,7 KB · Aufrufe: 46
Oben Unten