• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Suche W-Lan Router

Tengri86

BIOS-Overclocker(in)
Hallo an allen PCGH-Usern,


Ich will mir ein neuen W-Lan Router holen, naja suche eigentlich für meine Eltern ein neues Wlan Router
leider hab ich nicht viel Ahnung davon, hoffe ihr könnt mir dabei helfen..

Infos.

Jetzige W-lan : Telekom Sinus 154 dsl basic 3
Ort: Haus mit 2 Etage..der Router wird im Erdgeschoss stehen und muss guten signal bis ins 2 etage haben.
Wunsch: Wlan Router und Modem in einem =)

Hab mal bisschen umgesehen und dachte an ein Fritzbox 7270,

Gibt es eigentlich Wlan Router/modem/telefon analog in einem?

weil neben den Sinus 154 etc. ist noch ein T-Eumex 504 PC-SE, glaub das ist doch fürs Telefon anolog isdn?
und dabei T Net ISDN und dsl splitter.
kein plan was meine Eltern damals geholt haben bei T-offline :ka:


Kann halt was zum Vertrag sagen,
Call & Surf Comfort (2) T- isdn mit 3 Rufnummern (aber zurzeit wird nur eins benutzt)
T- DSL 6000 (wird aber eventuell später schnelleres geholt)
country flat das ja egal,
und isp flat.. keine ahnung was das ist :-/

Anmerkung: meine Eltern nutzen Apple Produkte(Iphone/Pad) = (
also Router sollte auch gut mit den Schnäpple´s Geräte verbinden.
Und zuhause geht man nur übers Router rein also nicht per Lan.

Wenn ihr mehr Information braucht..könnt mich ruhig Fragen. wie gesagt ich hab von Netzwerk nicht viel Ahnung.

Könnte euern Fachwissen sehr gut gebrauchen = )

Gruß
 

Axman01

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hi,

wenn du einen Router mit integr. Modem haben willst, kann ich dir die Produkte von AVM (Fritzbox) empfehlen. Sind superleicht einzurichten, das Menü ist sehr anwenderfreundlich und die Ausstattung ist in der Regel mehr als ausreichend. Allerdings ist die 7270 nicht mehr auf dem techn. aktuellen Stand, was W-Lan angeht. Hatte bis vor kurzen auch noch eine, aber die geringe W-Lan Reichweite und der schlechte W-Lan Datendurchsatz, hat mich zum Wechsel auf eine 7390 gezwungen. Die funkt viel besser und Senden ist bei 2,4 und 5 GHz gleichzeitig möglich, falls dich die Nachbarn mit ihrem Signal stören sollten.
Hab meine für 130 Eus bei Ebay geschossen. Natürlich gibt es noch leistungsstärkere W-Lan Router von anderen Herstellern, aber das integr. Modem, die Ausstattung und das einfache Menü, waren für mich ein Grund bei AVM zu bleiben.
 

TurricanVeteran

Volt-Modder(in)
hat mich zum Wechsel auf eine 7390 gezwungen.
Von den dingern kann man nur abraten. Der modem-teil ist sowas von unterirdisch, das geht schon nicht mehr. Tengri86 sollte dann eher zu einer 7360 greifen. (falls eine integrierte telefonanlage benötigt wird)
Wenn aber eine gnadenlose wlan-reichweite benötigt wird, können alle fritzboxen leider gottes einpacken. Dann sollte Tengri86 lieber zu einem asus dsl-n55u-b greifen. Mehr wlan-reichweite wie mit dem ding geht fast nicht. Allerdings muß man bei dem gerät die aktuellste firmware drauf machen, da in dieser noch ein paar config-problemchen beim wlan beseitigt wurde.
 
TE
Tengri86

Tengri86

BIOS-Overclocker(in)
Also was sind den so die Pro und Contra beim beiden ?

Fritzbox 7360
Leichte Bedienung
telefonanlage

Asus dsl-n55u-b
Hohe Reichweite

und was ist mit Fritzbox 7270 ?

Was mir aufgefallen ist,
die Asus und Fritz7270 haben 3 Antennen,
Wieso hat die 7360er das nicht, hat man dann nicht nachteile?
(wegen Reichweite)
 
Zuletzt bearbeitet:

TurricanVeteran

Volt-Modder(in)
Also was sind den so die Pro und Contra beim beiden ?

Fritzbox 7360
Leichte Bedienung
telefonanlage
+das gute, integrierte modem
+ausgereifte firmware mit vielen funktionen
+dect

-etwas langsamer server (falls du den inhalt einer externen usb-platte via fritzbox im netzwerk verteilen willst)
-das wlan dürfte dank im gehäuse integrierter antennen nicht so ewig weit reichen (ist aber auch ein wenig situationsabhängig)
-deshalb auch antennen nicht wechselbar (um z.b. stärkere zu verbauen)
-2x gbit + 2x 100 mbit lan-anschlüsse

Asus dsl-n55u-b
Hohe Reichweite
+wechselbare antennen
+der server ist für einen router recht flott (bei mir mit externer 2,5 zoll usb-platte 50-80 mbit)
+4x gbit-lan
+ebenfalls recht gute konfigurierbarkeit auch mittels assistent

-keine telefonie-funktion
-derzeit keine unterstützung für entertain (kann schlichtweg kein vlan-tagging)
-firmware kann bei manchen funktionen etwas buggy sein. (wie bereits beschrieben, vereinzelte wlan-probleme sollten behoben worden sein wobei ich keine hatte)

~das gerät hat in meinen augen potenzial. Wenn asus erstmal alles richtig im griff hat (kann bis zum letzten winkel in der firmware aber durchaus noch etwas dauern) könnte das der fritzbox-killer werden. Da aber keiner weiß was asus noch daraus macht (es gibt schon funktionen wie loadbalance und ausfallsichere inet-verbindung), sollte dies in deine bewertung nicht mit einfließen.

und was ist mit Fritzbox 7270 ?
Die box ist gut und ist für kritische dsl-anschlüsse immer zu empfehlen. Allein das wlan ist halt nicht so übermäßig... Wenn du natürlich einen guten empfänger hast, geht diese auch.
Beispiel: Ich hatte früher eine 7170 in betrieb. (wlan sicherlich etwas schlechter als das der 7270) Damit hatte ich eine funkverbindung bei uns quer über den hof und durch 3 wände (ca. 30m). Als empfänger hatte ich da einen accesspoint von netgear und die verbindung war stabil, aber auf der letzten rille. Mit einem notebook bestand dagegen keine chance.

die Asus und Fritz7270 haben 3 Antennen,
Wieso hat die 7360er das nicht, hat man dann nicht nachteile?
(wegen Reichweite)
Das hat nix zu sagen. Die 7360 kann intern durchaus mehr antennen haben als die 7270 extern.
 
TE
Tengri86

Tengri86

BIOS-Overclocker(in)
Hallo,

Verzeiht mir das ich spät antworte..
hatte letzte tagen sehr viel zutun gehabt.

Also TurricanVeteran,
ich danke dir sehr für deine Ratschläge und wie du es mir erklärst,
da versteht auch ein Laie davon = )

Ich bekam von ein Alten Klassenkamerad sein Fritzbox 3370 + Repeater geschenkt,
weil er nach Ausland auswandert und er sie nicht braucht und ich sollte erst damit versuchen
bevor ich über 100 Euros ausgebe..hat er mir gesagt.

also diese zwei hier:
http://geizhals.de/avm-fritz-box-3370-mimo-dual-band-20002478-a617619.html
http://geizhals.de/avm-fritz-wlan-repeater-310-mimo-20002576-a832919.html

Und ich muss sagen, die Bedienung ist sehr einfach bei AVM,
ging sehr flott, und die Reichweite reicht auch voll aus ohne Repeater:
Erdgeschoss + 1 Etage 100 Prozent
2 Etage - 90 Prozent(und das reicht für meine Eltern)
und sonst hat er bis jetzt keine Zicken gemacht.

also wenn ich jetzt so mit dem Alten Wlan Router vergleiche,
welten dazwischen.

Gruß

Kleine Frage: Fressen Repeater viel strom ?
 
Zuletzt bearbeitet:

TurricanVeteran

Volt-Modder(in)
Ich bekam von ein Alten Klassenkamerad sein Fritzbox 3370...
Auf alle fälle keine schlechte box. Damit wärst du sogar für vdsl gerüstet.
Und ich muss sagen, die Bedienung ist sehr einfach bei AVM,
Das zeichnet die dinger aus. Allerdings ziehen andere hersteller mittlerweile in diesem punkt nach.
und die Reichweite reicht auch voll aus ohne Repeater:
Erdgeschoss + 1 Etage 100 Prozent
2 Etage - 90 Prozent(und das reicht für meine Eltern)
und sonst hat er bis jetzt keine Zicken gemacht.
also wenn ich jetzt so mit dem Alten Wlan Router vergleiche,
welten dazwischen.
Also entweder ist dein altes sinus schlechter oder die fritzbox besser, als ich gedacht habe. Die 7360, welche ich mal hier hatte, war in sachen wlan aber nicht so pralle.
Nunja, dann hätte der asus-router mit seinem wlan, bei deinen gegebenheiten, wohl in einem mittlerem umkreis alle leuchtstoffröhren zum leuchten gebracht. :ugly::devil: *scherz*
Kleine Frage: Fressen Repeater viel strom ?
Gute frage, habe keinen. Aber mehr als 10-15w sollte der nicht nehmen. (eine fritzbox braucht im mittel 7-10w)
Aber noch etwas abseits, könntest du in das menü der fritzbox gehen und von internet->dsl-informationen->dsl einen screenshot machen und hier posten? Mich würden die werte mal interessieren.
 
Oben Unten