Suche Speichermöglichkeit für Windows&MacOS

xnico7

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach einer Speichermöglichkeit für Bilder und Dokumente, auf die ich sowohl von einem Windows PC und/oder Laptop als auch von einem MacBook zugreifen kann.
Ich denke, dass ich so ca. 2 TB benötigen würde.
Gerne auch mit Sicherung.
Wahrscheinlich dann am besten etwas, was sich ins Netzwerk einbinden lassen würde?
Ich hatte die Hoffnung, dass es da vielleicht jetzt über Black Friday ein gutes Angebot gibt.
Wenn ihr weitere Infos benötigt, fragt gerne nach!

Vielen Dank schonmal im Voraus!
Nico
 
N

NatokWa

Guest
Nur so ein Vorschlag.... habe den uralten Vorgänger mit 2 TB im Netzwerk und läuft seit ~7 Jahren zuverläßig

KLICK MICH

PS : Die gibet natürlich auch über Amazon und co, aber der Link liefert die GANZE und korrekte Beschreibung !
 

Eol_Ruin

Lötkolbengott/-göttin
Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach einer Speichermöglichkeit für Bilder und Dokumente, auf die ich sowohl von einem Windows PC und/oder Laptop als auch von einem MacBook zugreifen kann.
Ich denke, dass ich so ca. 2 TB benötigen würde.
Gerne auch mit Sicherung.
Wahrscheinlich dann am besten etwas, was sich ins Netzwerk einbinden lassen würde?
Ich hatte die Hoffnung, dass es da vielleicht jetzt über Black Friday ein gutes Angebot gibt.
Wenn ihr weitere Infos benötigt, fragt gerne nach!

Vielen Dank schonmal im Voraus!
Nico
Eine kleine NAS - wie z.B die Synology DS220j oder QNAP TS-230 un zusätzlich - für Datensicherung - eine externe HD wären da angebracht!

 
TE
TE
X

xnico7

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Erstmal vielen Dank für die Antworten.
Gibt es auch eine Möglichkeit, dass das NAS automatisch gespiegelt wird, wenn sich etwas verändert?
Bei einer zusätzlichen HDD müsste ich das sonst halt regelmäßig selbst machen.
 

Eol_Ruin

Lötkolbengott/-göttin
Erstmal vielen Dank für die Antworten.
Gibt es auch eine Möglichkeit, dass das NAS automatisch gespiegelt wird, wenn sich etwas verändert?
Bei einer zusätzlichen HDD müsste ich das sonst halt regelmäßig selbst machen.
Es gibt natürlich die möglichkeit das die NAS die Daten automatisch sichert wenn eine externe HD dranhängt!
Aber das ist dann kein BACKUP ;-)
Wenn du ein richtiges BACKUP willst dann musst du die externe HD ja sowieso immer händisch an/abstecken und an einem anderen Ort verstauen!
 
N

NatokWa

Guest
Da stimme ich zu. Automatisches Spiegeln sicher praktisch GARnix weil auch die Fehler/Löschungen etc. mit gespiegelt werden.... das einzige was es "Sichert" ist der Moment wen eine von beiden Platten den Geist auf giebt .... dann existiert wenigstens noch eine von beiden .....
 

TurricanVeteran

Volt-Modder(in)
@xnico7
Ich schätze mal es gibt einen router in eurem haushalt. Schaue einfach mal ob der eine NAS-funktion hat. Wenn ja, dann einfach eine externe 2,5 zoll platte ran und das NAS damit einrichten. Das sollte für bilder und dokumente reichen. Allerdings würde ich von den dokumenten regelmäßig ein backup auf eine andere externe festplatte machen, die auch nicht ständig an einem rechner hängt. (zumindest wenn es wichtige dokumente sind)
 
Oben Unten