• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Suche RAM für Ryzen 5 2600x auf Asus Prime B350-Plus

Titoxin

Schraubenverwechsler(in)
Suche RAM für Ryzen 5 2600x auf Asus Prime B350-Plus

Moin zusammen,

möchte mein Setup aufbessern und die Gurke auf nen guten aktuellen Stand bringen. dazu erstmal die nötigsten Daten vom aktuellen System:

Motherboard: MSI H81M-P33 (MS-7817) (1 PCI-E x1, 1 PCI-E x16, 2 DDR3 DIMM, Audio, Video, Gigabit LAN)
CPU: DualCore Intel Core i3-4150, 3500 MHz (35 x 100)
RAM: 4 GB DDR3-1333 DDR3 SDRAM (9-9-9-24 @ 666 MHz) (8-8-8-22 @ 592 MHz) (6-6-6-16 @ 444 MHz)
Grafikkarte: GeForce GTX 960 (4 GB)
Festplatten: Systemplatte und Spieleplatte sind beides SSD, da braucht sich nix ändern.

Ich möchte gezielt Mainboard, CPU und RAM tauschen. Nach meinen Recherchen scheint es auf den Ryzen 5 2600x herauszulaufen. Preis/Leistung passt da für mich. Ich möchte kein ausgefallenes Mainboard, brauche da nichts besonderes an Funktionen, aber es soll die Leistung nicht negativ beeinflussen. Mehr als 100 Euro möchte ich dafür nicht ausgeben. Dazu habe ich das Asus Prime B350-Plus entdeckt, das scheint sich anzubieten und liegt preislich an einer guten Stelle.

Gebt mir bitte ne Rückmeldung, ob ihr bei Mainboard und CPU etwas zu bemängeln gibt, sonst bleibe ich wohl dabei. Die große Frage ist nun, welchen RAM ich dazunehmen kann. 150 Euro dafür auszugeben sehe ich eigentlich nicht ein, aber die CPU scheint wohl auf gescheiten und schnellen RAM angewiesen zu sein, und da belaufen sich die Preise dann scheinbar in diesem Bereich. Meine Recherchen brachten mich da bisher zu diesem hier 16GB G.Skill RipJaws V schwarz DDR4-3200 DIMM CL16 Dual Kit - DDR4-3200 | Mindfactory.de - Hardware,

Ist das eine gescheite Option oder mit unnötigem Schnickschnack versehen, wo es günstigere Optionen bei selber Leistung geben würde?

Bin gespannt auf eure Ideen :)
 

oldsql.Triso

Volt-Modder(in)
AW: Suche RAM für Ryzen 5 2600x auf Asus Prime B350-Plus

Generell gilt doch: Gucken ob er die mit Samsung-Chips bestückt sind und möglichst niedrige Latenz bei hoher Geschwindigkeit. Marke sollte letztlich völlig egal sein. Außer was OC-Spielraum angeht.
 

Einwegkartoffel

Lötkolbengott/-göttin
AW: Suche RAM für Ryzen 5 2600x auf Asus Prime B350-Plus

Kannst dir auch die Aegis mit 3000 MHz holen...sind günstiger und nicht wirklich langsamer. Auch wenn die evtl "nur" mit 2933 MHz laufen....
 
TE
T

Titoxin

Schraubenverwechsler(in)
AW: Suche RAM für Ryzen 5 2600x auf Asus Prime B350-Plus

Für das Board Asus Prime B350-Plus + neuer Ryzen 2 Cpu brauchst du zwingend ein Bios Update,also direkt mitbestellen.Alternativ ein X470 Board nehmen oder noch warten bis die neuen B450 kommen.
B450-Mainboards: AMDs Budget-Platinen fur Ryzen 2000 gesichtet - ComputerBase

Das Bios Update habe ich im Blick. Da ich keinen AMD Prozessor habe, lasse ich das gegen Aufpreis bei Mindfactory direkt mitmachen. Die bieten das als Service an. Welchen Grund hätte ich denn das x470 zu nehmen oder auf die B450er zu warten? Was ist der Unterschied zu dem B350-Plus?

Kannst dir auch die Aegis mit 3000 MHz holen...sind günstiger und nicht wirklich langsamer. Auch wenn die evtl "nur" mit 2933 MHz laufen....


Jo über die Aegis bin ich auch gestolpert. Habe irgendwo gelesen, dass es einen merklichen Performance Schub gibt zwischen 3000er und 3200er. Angeblich gibts dazu Testvideos auf Youtube. Muss da heute mal schauen. Im Zweifel will ich dieses mal aber solide investieren und nicht sparen wenn es eine deutliche Verbesserung heißt. Auf der anderen Seite will ich meine Kohle natürlich auch nicht sinnlos verbrennen.

Generell gilt doch: Gucken ob er die mit Samsung-Chips bestückt sind und möglichst niedrige Latenz bei hoher Geschwindigkeit. Marke sollte letztlich völlig egal sein. Außer was OC-Spielraum angeht.

Kannst du mir da noch ein paar Infos and die Hand geben, nach welchen Werten ich dort schauen muss? Y.B. das Ding von wegen hohe Geschwindigkeit, geringe Latenz. Welcher Teil der Spezifikationen gibt mir darüber Auskunft?


-----


Hab die Funktion mit den Zitaten nicht gefunden, musste mir da so behelfen ^^
 
Zuletzt bearbeitet:

Schwarzseher

Volt-Modder(in)
AW: Suche RAM für Ryzen 5 2600x auf Asus Prime B350-Plus

Die Unterschiede zu den Boards sind nicht allzu groß.Bessere Ausstattung eben und Spannungsversorgung wegen OC.
Das B450 hat halt den neuen Chipsatz,aber große Veränderungen sind wohl nicht zu erwarten.
What the difference between B350 vs x370 vs x470 motherboards - CPUs, Motherboards, and Memory - Linus Tech Tips

Titoxin schrieb:
Das Bios Update habe ich im Blick. Da ich keinen AMD Prozessor habe, lasse ich das gegen Aufpreis bei Mindfactory direkt mitmachen. Die bieten das als Service an. Welchen Grund hätte ich denn das x470 zu nehmen oder auf die B450er zu warten? Was ist der Unterschied zu dem B350-Plus?
Edit:Man kann Zitate übersichtlicher wiedergeben,dann wird es lesbarer für die anderen.;)
http://extreme.pcgameshardware.de/misc.php?do=bbcode#quote
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
T

Titoxin

Schraubenverwechsler(in)
AW: Suche RAM für Ryzen 5 2600x auf Asus Prime B350-Plus

Die Unterschiede zu den Boards sind nicht allzu groß.Bessere Ausstattung eben und Spannungsversorgung wegen OC.
Das B450 hat halt den neuen Chipsatz,aber große Veränderungen sind wohl nicht zu erwarten.
What the difference between B350 vs x370 vs x470 motherboards - CPUs, Motherboards, and Memory - Linus Tech Tips

Werde mir den Link noch anschauen, aber dann werde ich vermutlich beim B350 bleiben, zumal ich nicht übertakten will. Lohnt sich der von dir angesprochene neue Chipsatz evtl. für mich? Wenn es im Link steht, brauchst nicht antworten ^^
 
TE
T

Titoxin

Schraubenverwechsler(in)
AW: Suche RAM für Ryzen 5 2600x auf Asus Prime B350-Plus

OK ich habe da etwas in dem Link gefunden, dass mich irritiert. Laut Videos und Testungen ist es sinnvoll den Ryzen 5 2600x mit 3200er RAM zu kombinieren. Allerdings ist dort folgende Grafik mit drin:



Keins der angegebenen Boards scheint von dem 3200er RAM zu profitieren. Was nun? Weniger Performance indem ich statt 3200er auf 2667er RAM gehe? Da müsste ich wissen wieviel Verlust ich da mache. Oder Ich brauche ein ganz anderes Board.
 

Schwarzseher

Volt-Modder(in)
AW: Suche RAM für Ryzen 5 2600x auf Asus Prime B350-Plus

Bei der CPU sind auch als Max Speicher Takt 2933 angegeben.Das wird aber das sein was aufjedenfall unterstützt wird und laufen sollte.AMD Ryzen™ 5 2600X Prozessor | AMD
Der Speicher wird ja sowieso mittels XMP übertaktet.
Beim Asus 350 Prime sind schon 3200 möglich,aber nicht unbedingt garantiert.4 x DIMM, Max. 64GB, DDR4 3200(O.C.)/2133/2933(O.C.)/2666/2400 MHz ECC and non-ECC, Un-buffered Memory.
Die 2666 Mhz sollten halt auch ohne OC möglich sein.
Aber 3200 Mhz sind bei Ryzen i.m. schon die Grenze.
 
TE
T

Titoxin

Schraubenverwechsler(in)
AW: Suche RAM für Ryzen 5 2600x auf Asus Prime B350-Plus

Wenn ich nicht vorhabe zu übertakten, dann regelt sich das System entsprechend runter, der Speicher läuft auf geringerer Taktung und gut ist. Wenn ich dann doch nochmal an der Hardware in Zukunft etwas ändere, hätte ich immerhin schon leistungsstarken und hochwertigen Speicher. Vom Preis her scheint sich da nicht viel zu tun. den 3000er Aegis gibts aktuell bei Mindfactory für 150 Euro, der von mir verlinkte oben mit 3200 wird für 165 Euro verkauft.

Sollte an meiner Schlussfolgerung jetzt nichts falsch sein, ist das ganze für mich dann jetzt geklärt denke ich. Schick, freu ich mich die Teile dann nächste Woche zu bestellen :)

Ansonsten bis heirhin erstmal danke an alle für die Hilfe. Wenn sich wieder etwas ergibt, frage ich nochmal nach.

Eine Sache habe ich aber vorab noch vergessen. Den Ryzen montiere ich lediglich durch aufstecken und Bügel schliessen auf dem Mainboard oder? Stimmt es, dass ich da keine Wärmeleitpaste für brauche?

Grüße und noch ein angenehmes Restwochenende.
 

Schwarzseher

Volt-Modder(in)
AW: Suche RAM für Ryzen 5 2600x auf Asus Prime B350-Plus

Wenn du den mitgelieferten Kühler verwendest brauchst du keine WLP denn die ist schon vorhanden.
Ja die Ryzen CPU wird praktisch nur in den Sockel gelegt und hat Stifte.Intel Sockel haben ja Federn(Pins) und die CPU nur Kontakte.
 

orca113

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Suche RAM für Ryzen 5 2600x auf Asus Prime B350-Plus

Das Bios deines Asus Boards muss aktuell sein sonst wird das nichts mit dem Ryzen den du willst. Denk dran spreche aus eigener Erfahrung. Lass dir das beim Kauf des Boards aufspielen. Den Aufpreis z.b. bei Mindfactory ist es wert. Habe mir inzwischen G.Skil Flare X geholt weil ich es satt war das meine beiden anderen Ramkits (eines Corsair 3000er und ein anderes Crucial 2400er mit nicht mehr als 2400er liefen und das Corsair Kit gar nur 2133) nur lahm betrieben werden konnten. Die Flare X gehen volle Pulle.

Die Flare X sind hochkompatibel und generell mit hohen Taktarten zu betreiben. Aber G.Skill hat auch andere Kits die gute Chips haben.
 
Oben Unten