• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Suche neue Festplatten

BLaCKOuTz

Schraubenverwechsler(in)
Moin zusammen!
Da mir der aktuelle Speicher langsam mehr als knapp wird und ich absolut keine Ahnung habe, da ich meinen PC vor fast 3 Jahren gekauft habe, suche ich 1-2 bezahlbare Festplatten.
Im zweifel sollte es die Eierlegende-Vollmilchsau sein, sprich nicht zu laut, zuverlässig und halbwegs schnell.
Falls es irgendwie wichtig sein sollte, das aktuelle System (bzw. die wichtigen Bestandteile):

i5 4670k
8GB Ram
MSI Z87-G45
Samsung SSD 840 Evo
Eine uralte 500GB Hitachi Festplatte

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.
Budget sollte pro Platte max. 80€ oder am besten für 2 150€ sein (je nachdem dann 2-3TB im Raid).
Viele Grüße
 

Dagnarus

PC-Selbstbauer(in)
Die Seagate 3 TB kann ich empfehlen. Hatte ich auch lange im System drin. Die musste allerdings einer 8TB weichen ;-) Wobei sich bei mir die Frage stellt: du hast jetzt ne 500GB Platte drin. Sind da 3 TB nicht ein bisschen viel? Oder willst du nur für die Zukunft vorbauen?
 

fotoman

Volt-Modder(in)
Ich würde mich ja erst mal fragen, was das mit dem RAID soll. Soll das ein RAID0 zur Performancesteigerung werden, ode träumst Du davon, mit RAID1 ein Backup ersetzen zu können? Mehr wie ein Schutz gegen einen HW-Defekt kann ein RAID1 nicht bieten. Das halte ich für absolut überflüssig, wenn man sich dann um 100 Euro mehr oder weniger für die Platten Gedanken macht. Eine Platte intern verbauen (wenn man denn unbedingt dauerhaften Zugriff auf die Datenmengen benötigt) und eine ext. als echtes Backup.
 
TE
B

BLaCKOuTz

Schraubenverwechsler(in)
Der Raid war zur Sicherheit gegen Datenverlust gedacht.
Die 500GB die ich jetzt habe sind bis zum Rand mit Spielen und anderem Müll vollgepackt, 3TB sollen zum einen für die nähere Zukunft reichen und es würde sich m.M.n. nicht lohnen in weniger zu investieren.
Dann läuft es wohl auf die 3TB Platte hinaus und ich spare den Rest für irgendwas anderes.
 
Oben Unten