• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Suche HiFi Stereo Anlage 200€

ThourNation

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Moin, ich suche eine Stereo Anlage wie z.B. diese Philips BTM3360/12 micro Musik System mit Bluetooth Multipair (150 Watt, USB, MP3) schwarz: Amazon.de: Heimkino, TV & Video
Ich habe 200€ zur Verfügung, vielleicht auch 20 mehr wenn mich die Anlage überzeugt. Ich höre gerne laut Musik und das mit kräftigem Bass. Ich habe nicht wirklich Ahnung von Anlagen, deswegen dieser Thread.
Meine Wünsche:
- natürlich guter Klang mit kräftigem Bass
- letzte Preisgrenze 225€
- Anschluss über am Liebsten über Bluetooth oder AUX Kabel
- wenn man einen Subwoofer anschließen könnte wäre das Sahnehäubchen
- (weiß nicht wie wichtig die Watt Leistung ist, hätte gerne aber viel Leistung)

Hoffe man kann da was finden und schon mal Danke für alle Antworten.

LG
 

Zappaesk

Volt-Modder(in)
Deine Wünsche laut, guter Klang, kräftiger Bass helfen nicht wirklich weiter.

Wie laut hättest du es denn gerne? 10qm Kinderzimmer beschallen oder 150qm Partykeller zum Wackeln bringen?
guter Klang ist ein wenig vermessen für das Geld. Realistisch wäre nicht zu nerviger Klang. Da solltest du aber einfach mal in einen Markt deiner Wahl gehen und anhören was es so gibt. Ich glaube nicht, dass hier irgendjemand den ultimativen Vergleichstest mit 20 verschiedenen 200€ Anlagen gemacht hat und entsprechend kompetent beraten kann.
Kräftigen Bass wirds schon geben, weil die Dinger vermutlich zum Großteil so abgestimmt sind. Tiefer Bass ist dagegen ein Wunschtraum. Das dürfte bei keinem der Geräte wirklich zu erwarten sein.

Das Thema Leistung... vergiss es. Zum Einen weil die Hersteller der Kompaktanlagen wie gedruckt lügen wenn es um das Thema Leistung geht und zum Anderen, weil die Leistung keine wirkliche Rolle spielt, wenn es um Lautstärke geht. Da ist viel wichtiger, dass die Boxen laut sind. Eine laute Box kann mit 5W die Bude einreißen, während an eine 200W Endstufe die eine oder andere Box noch recht verhalten klingt.

Was willst du denn anschließen und vor allem was nutzt du denn von der Kompaktanlage? Da ist ja meist Radio, CD, MP3 oder sonst was dabei...

Wenn du eh bloß dein Handy oder nen Rechner anklemmst, dann würde ich generell von solchen Anlagen abraten und lieber einen kleinen Verstärker (z.B. gebraucht, oder ein kleiner Class D Amp) holen und dazu entweder Boxen selbst bauen (Bausätze gibts wie Sand am Meer) oder eben gebrauchte Boxen dazu kaufen. Klanglich dürfte so wesentlich mehr gehen und dazu auch noch eine Aufrüstmöglichkeit in alle Richtungen gegeben sein.
 
TE
T

ThourNation

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Erstmal vielen Dank für die Antowrt. Also ich will damit meine 14qm Studentenbude beschallen und verwende hauptsächlich mein Handy, aber gelegntlich auch mal eine CD. Was Verstärker+Lautsprecher angeht bin ich interessiert müsste mich aber erstmal irgendwie informieren was es da so gibt und was gut ist. Okay das mit der Leistung ist geklärt vielen Dank. Bei Verstärker+Lautsprecher ist es doch möglich später noch mit einem Subwoofer oder auch Radio/CD Laufwerk upzugraden oder? Hättest du eine empfehlenswerte Kombi aus Verstärker und Lautsprecher für ca.200€? Ist auch kein Problem wenn gebraucht.
LG
 

Zappaesk

Volt-Modder(in)
Als Verstärker kannst du im Prinzip in der Bucht jeden nehmen. Solange es sich um nen Markengerät handelt (die üblichen Japaner + diverse kleinere Hersteller a la NAD, rotel, rega, cyrus,...). Da gibts für nen Hunni ordentliche Geräte, die zwar schon etwas älter sind, aber immer noch absolut taugen. Dabei handelt es sich oft um Mittelklassemodelle der letzten 20 Jahre. Die sind häufig noch richtig gut verarbeitet und quasi unkaputtbar. Kleinere Themen wie kratzender Poti o.ä. sind leicht zu beheben.

Alternativ gibts auch Geräte von z.B. sure, Muse oder S:M.S.L. die für nen Hunni kleine Class D Amps neu verkaufen. DIe haben meist nur einen Eingang sind aber klanglich für gewöhnlich ziemlich gut (fürs Geld).

Bei den Boxen würde ich definitiv zu DIY raten, wenn es irgend möglich ist. Gebraucht ist es da schon ein wenig schwieriger, weil eben auch die Markenprodukte nicht alle taugen und man da schon vorher ein wenig informiert sein muss.
 
Oben Unten