• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Suche gute, leise und günstige HDD Kühlung

ForgottenRealm

Software-Overclocker(in)
Suche gute, leise und günstige HDD Kühlung

Hy ihrs :)


Ja steht eigendlich schon alles im Topic.

Dachte da z.b. an diesen welchen >

http://www.reichelt.de/bilder//web/bauelemente/E201/REV_RS004.jpg


Brauch umbedingt einen den ich direkt auf oder unter die HDD packen kann, da ich im 3 1/2 Zoll Käfig bleiben will bzw muss mit der HDD.

Beschreibung bei Reichelt.de

Produktbeschreibung:
Revoltec Festplattenkühler mit Lüftern, blau
Aluminiumkühlkörper mit zwei 50er Lüftern, für doppelte Kühlleistung

Dieser hochwertige Festplattenkühler wird einfach mit der Festplatte verschraubt. Die Kühlung erfolgt durch zwei 50x 50x10mm Lüfter (Gleitlager), die mit einem 4-poligen Stecker an das Netzteil angeschlossen werden. Der aufwändige Aluminiumkühlkörper ist tadellos verarbeitet. Die Oberfläche des Kühlkörpers ist blau eloxiert, und wirkt sehr edel.

Moderne Festplatten mit ihren hohen Drehzahlen werden im Betrieb sehr heiß. Um Ihre Festplatte vor Überhitzung und dem damit verbundenen Risiko des Datenverlustes zu schützen bietet sich ein Festplattenkühler an. Der Revoltec Festplattenkühler ist sehr einfach zu installieren, bietet eine sehr gute Kühlleistung und ist dabei noch besonders leise.

Wer es noch leiser haben möchte, der kann den Festplattenkühler regeln, z. B. mit der Revoltec Lüftersteuerung Alberion. Das passende Adaperkabel dafür finden Sie ebenfalls bei uns im Shop.

Bitte beachten Sie, dass Sie für die Verwendung dieses Kühlers einen freien 3,5 Festplattenschacht direkt unter der Festplatte benötigen.


Technische Daten:
Maße B:T:H: 100 x 110x 12 mm
Maße des Lüfters: 50 x 50 x 10 mm
Gewicht: 110 g
Lüftertyp: Gleitlager
Fördermenge: 9 CFM (jeweils)
Drehzahl: 3700 Umdr./min.
Anschluss: 4-pol. an Netzteil
Leistungsaufnahme: 1,20 Watt (jeweils)
Betriebsspannung: 12 V


Zum Lieferumfang gehört:
Aluminiumkühlkörper aktiv
2 Lüfter
4 Befestigungsschrauben

Hersteller:REVOLTEC
Artikelnummer des Herstellers: RS045
Verpackungsgewicht: 0.143kg
RoHS: konform
Technische Daten:
AllgemeinesTypFestplattenlüfter Farbeblau
AusführungAusführung4-Pin Anschluss Drehzahl5000 U/min
BesonderheitenSpezifikation24,0 cfm Luftfördermenge Lüfter2x 50x50x10
Elektrische WerteLeistung2,16 W
MaßeGeräuschpegel26 dBBreite101,8 mmHöhe12,2 mmTiefe110,0 mm
GewichteGewicht0,110 kg

Bei Alternate find ich keine 3 1/2 Zoll kühler und woanders kaufen ist auch blöd, weil dann wieder Porto dazukommt.

Was meint ihr, taugt das Ding was ?
 
X

xrayde

Guest
AW: Suche gute, leise und günstige HDD Kühlung

...taugt das Ding was ?...
Nö.

All diese Teile haben eines gemeinsam:

- zu billige Lüfter drauf(fangen schnell an zu eiern und Krach zu machen)
- zu laut
- nehmen zu viel Platz weg

Ich hatte so was früher mal selber, flog wenig später im hohen Bogen aus dem Rechner, wurde später dann ersetzt durch gedrosselte Papst(die liefen dann 3 Jahre non stop ohne murren durch).


Die Frage ist nur: Wozu brauchst Du so ein Teil, bzw. warum denkst Du das Du Deine HDD kühlen musst?

Wie hoch ist denn die SMART-Temp. unter Vollast/Fullseek?
 
TE
F

ForgottenRealm

Software-Overclocker(in)
AW: Suche gute, leise und günstige HDD Kühlung

Ich hatte anfang des Jahres im HDD Käfig (Cheftec cs601) eine HDD oben und eine unten (Samsung 250gb, Sata und IDE) und davor nen 80er Lüfter, blieb alles wunderbar kühl bei 28 idle/max 32 load.

Hab jetzt nur noch eine HDD drin, oben ist nen Floppy.

Davor passt also kein Lüfter und somit ist die Platte ungekühlt.

Hab mal nach mehrstündigen Kopieren testweise mal auf die HDD gefasst und hab mir fast die Hand verbrannt.
Speedfan hat mir ne HDD0 Temp von 60c rausgegeben ...

Woanders einbauen kann ich die HDD nicht, da mir der 2. HDD Käfig für das Gehäuse fehlt (ka wo ich den gelassen hab ...)

Im Gehäuse selber hab ich 4 80er Lüfter drin (2 vorne rein, 2 hinten raus), wobei einer unten am HDD Käfig etwas kühle Luft vorbeipustet, was aber anscheinend nicht viel bringt da 2 Lagen Blech dazwischen sind.
 
X

xrayde

Guest
AW: Suche gute, leise und günstige HDD Kühlung

Au, 60° ist defintiv zu fett, da musst Du was gg. tun!

Kannst Du die HDD nicht so verlegen/-bauen das diese in den Luftstrom eines schon vorhandenen Lüfters gehängt werden kann?

Du wirst staunen was in den alten Chieftec-Kisten noch alles rein passt, wenn man mal ein bisschen überlegt.

Es gibt/gab z.B. von Lian Li HDD-Zusatzkäfige, diese bestehen aus 2 Alu-Winkeln, die brauchen nur unterhalb des letzten Käfigs innen angeschraubt werden, da passen dann noch 2/3 zus. HDD's rein.

Und da Alu die Wärme gut ableitet, spart man meist dadurch schon zus. Kühlmaßnahmen.

Ich hatte so ein Ding mal vor langer Zeit, das Teil war nicht übel(MF-20/30):

http://www.lian-li.com/product/product04.php?cl_index=2&sc_index=5&**_index=12

http://www.lian-li.com/product/MF-20-a.jpg

Gibt sicher auch noch andere Methoden, z.B. indem man den HDD-Käfig aus einem alten Case ausschlachtet - hatte ich auch mal - usw. usf.

Btw., mein Case entspricht in den Maßen dem Deinen, daher weiß ich was alles geht damit ...
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
F

ForgottenRealm

Software-Overclocker(in)
AW: Suche gute, leise und günstige HDD Kühlung

Naja viel rumbasteln bzw hinfummeln das es irgendwie passt und dann am Ende so aussieht > http://www.dau-alarm.de/pictures/hardware/hdd-032_k.jpg.

Gibts denn wirklich keine Möglichkeit das ganze irgendwie mit nem Lüfter oder so zu lösen ? Wollte halt, wie gesagt, nich irgendwie was ranfummeln oder aus anderen PCs die Käfige irgendwie reinbasteln...
 
X

xrayde

Guest
AW: Suche gute, leise und günstige HDD Kühlung

Jetzt hast Du aber mächtig übertrieben mit DAU-Alarm etc.

Wenn Du nichts umbauen willst, dann musst Du Dir halt diese mistigen Dinger da holen, aber nicht jaulen wenn obiges von mir beschriebenes später eintritt(da schließe ich schon fast ab jetzt eine Wette zu ab) ;).
 

Stefan Payne

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Suche gute, leise und günstige HDD Kühlung

Naja viel rumbasteln bzw hinfummeln das es irgendwie passt und dann am Ende so aussieht > http://www.dau-alarm.de/pictures/hardware/hdd-032_k.jpg.
Tjo, man lässt halt lieber die HDD verrecken...

ABer dennoch, nettes, altes Compucase, sowas wie das hatte ich auch mal, vor 10 Jahren :ugly:
DIe HDD ist auch 'ne Barracuda ATA (II), dürfte auch so 6-10 Jahre alt sein, das Modell...
Gibts denn wirklich keine Möglichkeit das ganze irgendwie mit nem Lüfter oder so zu lösen ? Wollte halt, wie gesagt, nich irgendwie was ranfummeln oder aus anderen PCs die Käfige irgendwie reinbasteln...
Anderen Käfig nutzen oder anderes Gehäuse kaufen...
 
TE
F

ForgottenRealm

Software-Overclocker(in)
AW: Suche gute, leise und günstige HDD Kühlung

Nagut habt mich überzeugt :)

Ich werd mal bei egay schaun ob ich da evtl nen Käfig bekomm und pack da dann die Platte + 80er Lüfter rein.
 
X

xrayde

Guest
AW: Suche gute, leise und günstige HDD Kühlung

Nagut habt mich überzeugt :)

Ich werd mal bei egay schaun ob ich da evtl nen Käfig bekomm und pack da dann die Platte + 80er Lüfter rein.
Oder halt die Teile von Lian Li, das sieht damit zudem nicht häßlich aus:


http://www.dansdata.com/images/llmountkits/installed480.jpg


http://www.dansdata.com/lldrivemounts.htm

Geht auch wenn man sich selber Winkel aus Alu anfertigt, auch kein Ding.

Für den einen oder anderen ist das Geld aber für die MF's nicht zu viel und das lohnt in deren Augen nicht:

http://www.amazon.de/Lian-Li-MF-20-...r_1_3?ie=latin1&s=ce-de&qid=1195555442&sr=1-3

http://www.yatego.com/watercooling/p,46fcbed8e657b,46c2f0f4a44e51_1,lian-li-mf-20-hdd-erweiterung

http://cgi.ebay.de/Lian-Li-MF-20-Ha...8771210QQihZ009QQcategoryZ42001QQcmdZViewItem

http://cgi.ebay.de/Lian-Li-MF-20-HD...goryZ167QQrdZ1QQssPageNameZWD1VQQcmdZViewItem

Ich hab das Teil mal vor Jahren gebraucht für weniger bekommen.

Nun ja, ist kein Zwang, nur ein Vorschlag - der zudem nicht übel aussieht.
 

riedochs

Lötkolbengott/-göttin
AW: Suche gute, leise und günstige HDD Kühlung

Wenn die Platten ungekühlt so warm werden stimmt meiner ansicht nach was am Kühlkonzept nicht. Ich habe nur einen Gehäuselüfter an der Rückwand (400 U/Min) und meine Platten werden nur lauwarm.

Ich leite die einströmende Luft über die Platten und habe alle anderen Öffnungen geschlossen.
 

klefreak

BIOS-Overclocker(in)
AW: Suche gute, leise und günstige HDD Kühlung

die plattentemperatur hängt zum größten Teil von den Modellen selber ab, ob man das jeweilige "higendmodell" einer Serie oder das "Lowend" Modell der Nachfolgerserie hat dieses Highend bezieht sich in dem Fall auf die anzahl der SCheiben auf denen die DAten gespeichert werden --> mehr scheiben --> mehr bewegliche Teile --> mehr Wärme

muss nicht immer sein, aber tendenziell ist das so ;)

bei meinen eigenen platten sind die neueren 160er sataplatten im Raid0 deutlich kühler als meine alte 160er pata

lg Klemens

(hatte dazu mal irgendeinen Artikel bei Tomshardware gelesen [schon länger her])
 
TE
F

ForgottenRealm

Software-Overclocker(in)
AW: Suche gute, leise und günstige HDD Kühlung

Was man nicht alles so beim aufräumen wiederfindet ... Hab jetzt den Original 2. HDD Käfig wiedergefunden und reingebastelt und siehe da, mit 80er Lüfter und die HDD in die Mitte geschraubt; lauwarm und laut Speedfan 27 Idle/31 Load.

Kann das was klefreak gesagt hat nur bestätigen, die neue Samsung (320gb) bleibt kühler als das Vorgängermodell.

Die LianLi Dinger hätte ich eh nicht anbringen können bei nem Chieftec 601 ... zumindest nicht ohne ins Gehäuse Löcher zu bohren.
 
Oben Unten