• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Subwoofer richtig anschließen und einrichten (Windows/Soundblaster Z) zu bestehenden Audio Euipment

Brexzidian7794

BIOS-Overclocker(in)
Subwoofer richtig anschließen und einrichten (Windows/Soundblaster Z) zu bestehenden Audio Euipment

Hallo Leute,hab da ein problem meine Presonus Temblor T8 (aktiv)Subwoofer mit mein Audio-System am PC zu betreiben.
Erst einmal zu mein bestehenden 2.0 Audio-System bzw.schematischer Aufbau,

1.PC interne SOKA,Soundblaster Z die per Mini-Klinke 3,5mm zu 2x6,3mm Klinke verbunden im Audio-Inputs bei,
2.Monitorcontroller Drawmer CMC 2 angeschlossen ist und am Audio-Outputs sind sie verbunden mit
3.Genelec 8020 DPM aktiv Lautsprecher

Das 2,0 System betreibe ich so schon länger ohne probleme.

Nun habe ich seit Samstag die Temblor T8 Subwoofer und habe sie heute,per Mini-Klinke von der Soundkarte Line-Out-3-Buchse (Center/Subwoofer) zu 6,3mm Inputs(Right) am Subwoofer angeschlossen.
Wenn ich jetzt Soundblaster Z Systemsteuerung bei 2.0/2.1 angewählt ist,kommt zwar Ton beim Testen aus dem 2.0 Lautsprecher,aber bei dem Subwoofer nichts.Der Subwoofer wird auch garnicht in dieser
Einstellung angzeigt,obwohl auch 2.1 da steht?Das soll mal einer verstehen?

Nun habe ich auf 5.1 im Soundblaster-Systemsteuerung umgestellt,obwohl meiner keiner ist.Da hat man die Optionen entsprechende nicht vorhandenen Lautsprecher(mitte,hinten links und rechts,Surroundlautsprecher)
abzuwählen und zu Testen und so habe ich es auch gemacht.Nur werden die abgewählten nicht vorhandenen Lautsprecher trotzdem an dem 2.0 Lautsprecher der Ton ausgegeben bzw.emuliert.
Aber bei dieser Einstellung bzw. im Test geben auch auch die Subwoofer einen Ton.Auch unter Windows 10/Sound/Wiedergabe kann man konfigurieren und mit 5.1 bzw.nicht vorhande Lautsprecher konfig abwählen und
Testen,da habe ich auch ein Ton vom Subwoofer,im Test.

So jetzt wollte ich mal ein groben Test der Subwoofer auf funktion machen und habe mal Youtube aufgemacht und ein
Klassiker von Queen-We will rock you laufen lassen.Und da mußte ich feststellen das nur die 2.0 Lautsprecher ein Ton bekommt,aber beim Subwoofer nichts.
Warum ist das so,habe ich was falsch gemacht(?),der Sub hängt direkt am Soka.Obwohl ich das eigentlich über dem Monitorcontroller Drawmer CMC 2 betreiben wollte.
Was habe ich falsch gemacht und kann man das anders eventuell(besser)anschließen über Monitorcontroller oder anders?Oder sind die Grundeinstellung im Sofware nicht korrekt?
Der Sub funktioniert definitiv zumindest im Test.Für hilfreiche Infos zu Lösung bin sehr dankbar,

grüße Brex
 

Yoshi-M

PC-Selbstbauer(in)
AW: Subwoofer richtig anschließen und einrichten(Windows/Soundblaster Z)zu bestehenden Audio Euipment

Hallo Brexzidian7794,

zwei mögliche Lösungen:
Einfach mit dem Stereo Signal aus dem Drawmer in den Sub gehen und von dort aus zu den Satelliten.
Hat unter anderem den Vorteil, dass der Sub die Frequenztrennung übernimmt.

Oder du verkabelst dein Setup wie früher (2.0), nur dass du zusätzlich den Sub über den am Drawmer vorgesehenen Sub-Out versorgst.
Wie du in diesem Fall deine Genelec an die Trennfrequenz des Sub anpasst, kann ich dir leider nicht sagen.
 
TE
B

Brexzidian7794

BIOS-Overclocker(in)
AW: Subwoofer richtig anschließen und einrichten(Windows/Soundblaster Z)zu bestehenden Audio Euipment

So,habs heute anders angeschlossen und es funktioniert,aber bin mir nicht sicher ob man so das optimum in klangtechnischer hinsicht herrausholt?
Gut der Sub ist neu und muß erst einmal einige Wochen gelaufen sein oder eingespielt sein und muß sowieso erstmal den optimalsten Platz
in Raum für den Sub ermitteln.Das muß ich auch noch machen.Und so habe ich,s gemacht,
vom Soka -Audioausgang am Line-Out-1-Buchse (VorneL/R) zum Subwoofer Inputs per 6,3mm Y-Klinken Kabel(R/L)rein.
Und dann vom Subwoofer Out-Puts mit jeweils 2 Klinken-Kabel (beidseitig Klinke 6,3mm)zum Drawmer-Monitorcontroller Audio-Imputs(R/L)
und vom Controller Audio-Outputs sind die Boxen angeschlossen.Also so gesehn ist das vom Signalweg eine Reihenschaltung in technischer hinsicht.
Aber verstehe immer noch nicht,warum der Sub bei direkten Anschluss am Soka zwar ein Testton gibt,aber sonst nichts bei akkustischen Anwendungen
oder wenn ich direkt vom Drawmer(Sub-Out) zum mein Sub nicht funktioniert hat?
Wollte wissen was der fehler ist oder hat das ein technischen grund gehabt?
Ein dank für die Tips,

grüße Brex
 
TE
B

Brexzidian7794

BIOS-Overclocker(in)
AW: Subwoofer richtig anschließen und einrichten(Windows/Soundblaster Z)zu bestehenden Audio Euipment

Moment wenn ich jetzt den Master-Lautstärke(Monitorcontroller) ganz runter drehe kommt kein Ton mehr aus dem Boxen,aber Subwoofer läuft noch mit Ton?
Und der klang hört sich recht dumpf und unklar an,so schlecht ist nicht mal der billigste Sub.Also ist doch was faul in der hinsicht?
 

Yoshi-M

PC-Selbstbauer(in)
AW: Subwoofer richtig anschließen und einrichten (Windows/Soundblaster Z) zu bestehenden Audio Euipment

Selbstverständlich klingt es dumpf, wenn du vom PC erst in den Sub gehst und von dort aus in den Controller.
Schließlich steuerst du in diesem Fall mit dem Drawmer nur die Satelliten.
Wenn du diese leiser drehst, tönt der Sub dennoch mit der selben Lautstärke weiter und es klingt dumpf/basslastig.

Stelle in der Software Stereo ein.
Gehe vom PC erst in den Controller (Inputs) und von dort aus über die Speaker Outputs zum Sub.
Nicht den Sub-Ausgang der Soundkarte und nicht den Sub-Ausgang des Controllers verwenden!

Die Satelliten schließt du am Output des Subwoofers an.

Wichtig: Schalte am Subwoofer den HPF (Hochpassfilter) an. Dieser sorgt dafür, dass die Genelec erst ab 80Hz übernehmen.
Den Lowpassfilter stellst du auf 80Hz.

Edit:
Der Grund warum es mit dem Sub-Ausgang der Soundkarte nicht klappt:
Wenn du jedem Lautsprecher einen eigenen Kanal zuweist und die Software auf 5.1 oder 2.1 fixiert ist, bekommt der Sub kein Signal, wenn
nur reines Stereo (z.B. Youtube) ohne ".1" anliegt.
Je nach Software und Einstellungen kann man dies u.U. ändern. Ist in deinem Fall jedoch nicht notwendig, du benötigst nur Stereo.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
B

Brexzidian7794

BIOS-Overclocker(in)
AW: Subwoofer richtig anschließen und einrichten (Windows/Soundblaster Z) zu bestehenden Audio Euipment

" Die Satelliten schließt du am Output des Subwoofers an"....soweit alles verstanden

Das wäre erstmal mit dem Audiokabel die ich an dem Boxen dran habe nicht möglich,aufgrund das sie zu kurz sind von der Kabellänge her.
Ich müßte mir wesentlich längere Audiokabel besorgen und mit dem HPF ist auch alles klar.
Ich werde mich wieder melden sobald ich die entsprechende Kabel habe(kann einige Tage dauern) und das so anschließen und Testen.
Merci,erstmal für die Hilfestellung ich melde mich wieder.

grüße Brex
 

Yoshi-M

PC-Selbstbauer(in)
AW: Subwoofer richtig anschließen und einrichten (Windows/Soundblaster Z) zu bestehenden Audio Euipment

Wenn die Kabellänge es zulässt, kannst du den Sub vorab zum testen nah an die Satelliten stellen.
Wenn alles passt kannst du längere Kabel besorgen und einen geeigneten Platz für den Sub suchen.
Dies dürfte der schwierigere Part werden. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
B

Brexzidian7794

BIOS-Overclocker(in)
AW: Subwoofer richtig anschließen und einrichten (Windows/Soundblaster Z) zu bestehenden Audio Euipment

Ja muß sowieso längere besorgen, auch wegen den optimalen Platz für den Sub.
Die ich jetzt habe sind wirklich zu knapp.Werde morgen welche besorgen.
Die waren auch damals für den 2.0 System gedacht und eine Erweiterung des Systems war noch garnicht in Planung.
 
TE
B

Brexzidian7794

BIOS-Overclocker(in)
AW: Subwoofer richtig anschließen und einrichten (Windows/Soundblaster Z) zu bestehenden Audio Euipment

So neue längere Kabel besorgt und angeschlossen genau nach deiner Anweisung und hat geklappt.Erstmal vielen dank für deine Unterstützung.
Jetzt muß nur noch den richtigen optimalen Platz finden und einen geeigneten Unterlage aus Marmor(Platte)oder stabile Kachel/Fliese mit Filz geklebt an der Unterseite zum drauf stellen.
Auf dem jetzigen Platz,was erstmal provisorisch war ist der Downfire Sub alles andere als optimal.Der ist auf einen kleinen Auslegerteppich und dadrauf eine kleine Holzplatte.
Alles dinge die den Klang absorbieren und direkt auf dem Parkettboden abstellen geht auch nicht,die spitzen Entkoppler hauen mir sonst Tiefe dellen ins Parkett rein.
Muß mal in Baumarkt schaun ob ich da was geeignetes finde?
Noch mal dankeschön,

grüße Brex
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
B

Brexzidian7794

BIOS-Overclocker(in)
AW: Subwoofer richtig anschließen und einrichten (Windows/Soundblaster Z) zu bestehenden Audio Euipment

Ha,die Katzen wundern sich wo der klang her kommt,ist schon merklicher unterschied als zuvor.
 
Oben Unten