• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Steam: Das steckt hinter der Frühjahrsputz-Aktion

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Steam: Das steckt hinter der Frühjahrsputz-Aktion

Auf Steam läuft momentan der Frühjahrsputz. Während dieser Aktion, die vom 24. bis zum 28. Mai andauert, können neun Spiele kostenlos gespielt werden. Das Ereignis bietet den Spielern tägliche Aufgaben und Projekte, mit welchem Trophäen verdient werden können. Aus fünf solcher Trophäen kann ein einzigartiges Abzeichen für das Steam-Profil hergestellt werden.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Steam: Das steckt hinter der Frühjahrsputz-Aktion
 

BONZAYMAN

Kabelverknoter(in)
AW: Steam: Das steckt hinter der Frühjahrsputz-Aktion

Au klasse, wer bei diesen Belohnungen nicht gleich schwach wird, ist nicht mehr zu retten :D :D
 

BxBender

BIOS-Overclocker(in)
AW: Steam: Das steckt hinter der Frühjahrsputz-Aktion

Hab auch grad 20 Gigs gesaugt und mich danach gefragt, ob der einzige Sinn darin bestand die Datenleitungen der Provider zu gängeln?
Irgendwer muss den Scheiß ja auch bezahlen, also wir.
 

ZAM

Wartungsdrohne
Teammitglied
AW: Steam: Das steckt hinter der Frühjahrsputz-Aktion

Hatte die Trophäen gestern in 5 Minuten. ;p
 
F

FortuneHunter

Guest
AW: Steam: Das steckt hinter der Frühjahrsputz-Aktion

War bei mir auch kein Problem. Game raussuchen, das auch installiert ist, kurz ins Hauptmenu starten damit Steam es registriert und wieder beenden.

Das mit 2 Stunden spielen bei Nostalgie stimmt auch nicht. Starten reicht. Der Text dazu lautet:
"NOSTALGIE": Spielen Sie ein Spiel mit mehr als 2 Spielstunden, das Sie aber schon länger nicht mehr gespielt haben.
Quelle: Welcome to Steam

Also nicht 2 Stunden spielen, sondern ein Spiel das man mindestens schon 2 Stunden gespielt hat.

Download konnte ich mir auch sparen, da ich 7 von 9 der frei spielbaren Spiele sowieso schon in der Bibliothek habe. (Dead by Daylight und Dirt 4 fehlen wegen mangelnden Interesse).

Au klasse, wer bei diesen Belohnungen nicht gleich schwach wird, ist nicht mehr zu retten
Die "Belohnungen" interessieren mich nicht, ich mache es einfach Just for fun und um mal zu sehen was Steam sich aus meiner Bibliothek zu dem Zwecke rauspickt.
Bei den Umfang meiner Bibliothek kommt so manches hoch von dem ich nicht wußte das ich es habe. :D
 

majinvegeta20

Lötkolbengott/-göttin
AW: Steam: Das steckt hinter der Frühjahrsputz-Aktion

Na das kann ja was bei mir werden. Hab über 700 Spiele zur Auswahl. :ugly:
Externer Inhalt - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. Für weitere Informationen besuche bitte unsere Datenschutzerklärung.

(Falls jemand fragt...waren viele aus Humble Bundle und einige Spiele direkt von Publishern zum testen. Ansonsten halt knapp 15 Jahre steam User. :P)
 
Zuletzt bearbeitet:

Hofnaerrchen

Freizeitschrauber(in)
AW: Steam: Das steckt hinter der Frühjahrsputz-Aktion

Hab auch grad 20 Gigs gesaugt und mich danach gefragt, ob der einzige Sinn darin bestand die Datenleitungen der Provider zu gängeln?
Irgendwer muss den Scheiß ja auch bezahlen, also wir.
Es geht weniger um die Internet-Provider als um die Stromproduzenten - denn die müssen ja um ihre Existenz fürchten, nachdem die extra für den Mining-Boom gebauten Kraftwerke nach dessen Abflauen nur noch brach liegen.^^
 
F

FortuneHunter

Guest
AW: Steam: Das steckt hinter der Frühjahrsputz-Aktion

Na das kann ja was bei mir werden. Hab über 700 Spiele zur Auswahl. :ugly:
Externer Inhalt - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. Für weitere Informationen besuche bitte unsere Datenschutzerklärung.

(Falls jemand fragt...waren viele aus Humble Bundle und einige Spiele direkt von Publishern zum testen. Ansonsten halt knapp 15 Jahre steam User. :P)
Was nur 700?

Unbenannt.JPG


:P
(Jeder der versucht meine Spiele anzuzeigen im Steam Browser Client, kann sich erst mal ne ganze Zeit von seinem Browser verabschieden) ;)

+ Bei GOG:

Unbenannt 2.JPG


+64 bei Ubisoft + 49 Origin + 2 Epic + 5 bei Blizzard + 36 bei Twitch (Twitch Prime)

und 116 auf der PS4
 
Zuletzt bearbeitet:
F

FortuneHunter

Guest
AW: Steam: Das steckt hinter der Frühjahrsputz-Aktion

Oh wow ...hast du schon alle mal gestartet? :D
Hab festgestellt das mein erstes Spiel bei Steam- Half Life 2 war...gleich mal gesuchtet :D ohhh mannn das waren Zeiten (2004), das Wasser (boah) und Alyx (oh)...
Alle nicht, aber mehr als 50% davon habe ich gespielt oder angespielt seit der Steam Zählung. Ein Teil sind auch Titel die ich in meiner 34 jährigen Gamerkarriere früher (vor Steam) gespielt habe. Einige davon sind Bundlebeifang und ein paar absolute Krücken sind auch dabei. Zum Beispiel ein Teil der "Games" von Digital Homeside. Diese habe ich aber nicht gekauft, sondern in Giveaways ergattert.
Allein in der 1,5 fachen Größenordnung von majinvegeta20 Gesamtbibliothek habe ich schon Keys verschenkt (723) oder getraded (351), von denen ich die Spiele schon doppelt oder mehrfach hatte.

Bei Sales (egal auf welcher Plattform) sieht es so aus, dass mich die Spiele nicht interessieren (CRAP, Multiplayer, Sportspiele oder Simulatoren a la Autobahnpolizeisimulator) oder die ich schon habe. Sehr selten finde ich überhaupt was zum kaufen.

Beispiel GOG Wunschlistensale. Links das Angebot - Rechts die Spiele die ich schon hatte (bei GOG, Steam oder woanders):

GOG-Sale.png


BTW: Half Life 2 war auch mein erstes Steamgame.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten