Starcraft: Ab 24 Jahren sinkt die Leistungsfähigkeit der Spieler

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Starcraft: Ab 24 Jahren sinkt die Leistungsfähigkeit der Spieler

Starcraft-Spieler sind ein beeindruckender Menschenschlag, denn Blizzards Strategiespiel erlaubt einen besonders schnellen Spielablauf, in dem Entscheidungen in Sekundenbruchteilen über Sieg und Niederlage entscheiden. Das bedeutet auch, dass es für Spieler ab 24 Jahren bergab geht, weil ihre kognitiven Fähigkeiten nachlassen. Das sagt zumindest eine Studie.

[size=-2]Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und NICHT im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt. Sollten Sie Fehler in einer News finden, schicken Sie diese bitte an online@pcgameshardware.de mit einem aussagekräftigen Betreff.[/size]


lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Starcraft: Ab 24 Jahren sinkt die Leistungsfähigkeit der Spieler
 

Iconoclast

Volt-Modder(in)
AW: Starcraft: Ab 24 Jahren sinkt die Leistungsfähigkeit der Spieler

Woat? Ich fühle mich gerade alt, sehr alt... aaaaaaaalllllllllltttttttt. :ugly:

Und wie immer stellt sich die Frage, wie aussagekräftig das wirklich ist. Wohl eher weniger. :-)
 

Shurchil

Freizeitschrauber(in)
AW: Starcraft: Ab 24 Jahren sinkt die Leistungsfähigkeit der Spieler

Jo merkt man. Ich spiele jetzt viel schlechter als mit 16. ^^
 

chiquita

Freizeitschrauber(in)
AW: Starcraft: Ab 24 Jahren sinkt die Leistungsfähigkeit der Spieler

Wäre es nicht viel logischer, dass Leute ab 24 Jahren wesentlich eher mit dem RL verstrikt sind als zB. ein 17 jähriger Schüler der nichts besseres zu tun hat, als zB. nach der Schule Starcraft zu zocken und entsprechend gut in dem Spiel ist, weil er soviel Zeit investiert ? :ugly:
 

REv0X

Freizeitschrauber(in)
AW: Starcraft: Ab 24 Jahren sinkt die Leistungsfähigkeit der Spieler

Dann bin ich ja fast in meiner Prime^^
Muss ich mir das Game wohl noch schnell besorgen, die Preisgelder sollen ja auch ganz nett sein :D
 

The_Rock

BIOS-Overclocker(in)
AW: Starcraft: Ab 24 Jahren sinkt die Leistungsfähigkeit der Spieler

Na jo, WhiteRa zeigt wie's auch im "hohen" Alter noch geht :D
APM mäßig kann er zwar nicht mithalten, aber seine "Special Tactics" gleichen das schon ganz gut aus :P
 

IronAngel

BIOS-Overclocker(in)
AW: Starcraft: Ab 24 Jahren sinkt die Leistungsfähigkeit der Spieler

Wie der Kollege schon vor mir gesagt hat, liegt es hauptsächlich an die Lust und Zeit zum zocken. D.h ab einen gewissen Alter hat man nicht mehr die Zeit oder Lust um ernsthaft Esport zu betreiben, dafür ist regelmässiges zocken nötig. D.h mindestens 2-3 Stunden am Tag. Ansonsten an der Studie kann schon was dran sein, aber hauptsächlich liegt es an der Übung. Was viel wichtiger ist als die APM, ist der Skill, bzw das Taktische Verständniss. Die Beste APM nutzt nichts, wenn man keine Taktik kontern kann oder vorrausdenken.
 

Nazzy

BIOS-Overclocker(in)
AW: Starcraft: Ab 24 Jahren sinkt die Leistungsfähigkeit der Spieler

Vorallem sind ganz viele APMs dabei, die tlw nicht notwendig sind.

Bei schnellen Shootern kann man durchaus sagen, dass die Reaktionen nachlassen, wenn man(n) etwas älter geworden ist ;)
In Spielen wie Starcraft und co. macht das glaube ich nicht soviel aus, da entscheidet oft die richtige Strategie.
 

simba572

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Starcraft: Ab 24 Jahren sinkt die Leistungsfähigkeit der Spieler

Woat? Ich fühle mich gerade alt, sehr alt... aaaaaaaalllllllllltttttttt. :ugly:

Und wie immer stellt sich die Frage, wie aussagekräftig das wirklich ist. Wohl eher weniger. :-)

ne, man sieht es doch an sich selber, mit 16+ war ich so extrem gut, aber mit mitte 20 geht es einfach runter.
ich habe keine chance mehr highskilld zu werden lol

Wäre es nicht viel logischer, dass Leute ab 24 Jahren wesentlich eher mit dem RL verstrikt sind als zB. ein 17 jähriger Schüler der nichts besseres zu tun hat, als zB. nach der Schule Starcraft zu zocken und entsprechend gut in dem Spiel ist, weil er soviel Zeit investiert ? :ugly:

man sieht es doch auch an den progamer in SC, mit 20+ ist es vorbei. es kommen immer wieder 16+ jähriger newcomer und natzen die altstars wie sie wollen. life,teaja, maru usw.
flash hat gegen diese garde keine chance mehr.
 

keinnick

Lötkolbengott/-göttin
AW: Starcraft: Ab 24 Jahren sinkt die Leistungsfähigkeit der Spieler

Vorallem sind ganz viele APMs dabei, die tlw nicht notwendig sind.

Bei schnellen Shootern kann man durchaus sagen, dass die Reaktionen nachlassen, wenn man(n) etwas älter geworden ist ;)
In Spielen wie Starcraft und co. macht das glaube ich nicht soviel aus, da entscheidet oft die richtige Strategie.

Zocke mal gegen einen Starcraft Pro... da kommst Du nur mit der richtigen Strategie nicht sooooo weit. :D
 

RyzA

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Starcraft: Ab 24 Jahren sinkt die Leistungsfähigkeit der Spieler

Das habe ich schon gemerkt als ich das erste mal SC2 online gezockt habe... diese Rusherei... nicht für mich.:ugly:
 

Nazzy

BIOS-Overclocker(in)
AW: Starcraft: Ab 24 Jahren sinkt die Leistungsfähigkeit der Spieler

WC3 und Starcraft doch so ein unterschied ?
Mit 16-18 habe ich E-Sport noch verfolgt und da gab es noch Spieler wie Grubby und co. , oder Chefkoch @ CS, der alte Sack :D
Aber die "neue" Generation an Spieler wird ja sowieso immer "nerdiger", von daher würde es mich doch nicht wundern, wenn die jüngeren die "alten" wegschmettern
 
Zuletzt bearbeitet:

crae

Software-Overclocker(in)
AW: Starcraft: Ab 24 Jahren sinkt die Leistungsfähigkeit der Spieler

Spiele sollen doch irgendwo auch noch Spaß machen oder? Natürlich sollte man halbwegs was mit nem der Peripherie anfangen können und nicht unbedingt einen Fernseher mit 300ms InputLag haben, aber dieses übertriebene reagieren find ich teilweise echt heftig. Ich meine 200-300 APM, die der in dem Video erklärt - ernsthaft?

mfg, crae
 

Suebafux

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Starcraft: Ab 24 Jahren sinkt die Leistungsfähigkeit der Spieler

Ist doch egal, irgend wann werden sie auch 24+.
Was bleibt - so man auch nach dem 24. Geburtstag weiter spielt - ist immer noch ein Vorteil bei kognitiven Fähigkeiten und Reaktionszeit als ein gleichaltriger der RTL guckt und sein Gehirn nicht fordert.
 

Mazrim_Taim

BIOS-Overclocker(in)
AW: Starcraft: Ab 24 Jahren sinkt die Leistungsfähigkeit der Spieler

Wäre es nicht viel logischer, dass Leute ab 24 Jahren wesentlich eher mit dem RL verstrikt sind als zB. ein 17 jähriger Schüler der nichts besseres zu tun hat, als zB. nach der Schule Starcraft zu zocken und entsprechend gut in dem Spiel ist, weil er soviel Zeit investiert ? :ugly:

DAS dürfte der Hauptgrund sein (wobei ich mich nicht streiten möchte ob 12 bis / oder 17 jähriger Schüler :P ).
Ich habe jedenfals gemerkt das man(n?) in seiner Jugend vieles haben möchte und wenn man es hat einfach keine Zeit mehr dafür erübrigen kann. :confused:
 

Bhaalzac

Gesperrt
AW: Starcraft: Ab 24 Jahren sinkt die Leistungsfähigkeit der Spieler

Tjaja, ab 24 geht alles bergab. Selbst die Potenz der Spieler lässt dann schon nach. Wer sich davor aufs Spielen anstatt das andere Geschlecht konzentriert hat, hat seine besten Jahre leider vergeudet ^^

Es sind ja nicht nur die RTS. Jedes Spiel, in dem man hohe Reaktionsleistungen liefern muss, fallen im Alter immer schwerer. Früher habe ich auch einigermassen erfolgreich MPS gespielt, mittlerweile merke ich dabei, dass ich zu langsam bin. Jetzt bin ich nur noch erfahren und gemein (und dadurch noch ein potentieller Gegner). Dabei gehe ich gerade erst auf die 40 zu -.-
Vielleicht hätte man doch, wie die vielen "coolen Vorbilder" mit 27... ähm, nö ist auch blöd. So verpasst man einfach zu viel im Leben. Letztendlich ist mir die Familie und das Berufsleben wichtiger als mein Hobby. Und für mich selbst und SP reicht mein Können noch aus.
 
K

KrHome

Guest
AW: Starcraft: Ab 24 Jahren sinkt die Leistungsfähigkeit der Spieler

Die Erkenntnis der Studie ist so alt wie Starcraft (der erste Teil!) selbst. Mit Mitte 20 ist der durchschnittliche südkoreanische Starcraft Pro am Ende seiner Karriere. Und nicht nur in Star Craft. Ich hab mit Ende 20 auch gemerkt, dass meine Skills in Unreal Tournament und Quake deutlich nachlassen.
 

Perry

Software-Overclocker(in)
Das ist ja witzig, auf dieser Annahme beruht ja Enders Game, da geht man ja auch davon aus, das Kids besser in der Lage sind viele Informationen zu verarbeiten und entsprechend Entscheidungen zu treffen, wesshalb die bereits Kids in eine Militärschule stecken
 

Iconoclast

Volt-Modder(in)
AW: Starcraft: Ab 24 Jahren sinkt die Leistungsfähigkeit der Spieler

ne, man sieht es doch an sich selber, mit 16+ war ich so extrem gut, aber mit mitte 20 geht es einfach runter.
ich habe keine chance mehr highskilld zu werden lol

Wenn man komplett neu anfängt vielleicht. Aber ansonsten merke ich da eigentlich nichts von. Gut, bis 24 fehlen mir auch noch 1 Jahr und 3 1/2 Monate. :P
Früher habe ich exzessiv Call of Duty 4 gespielt und das auch im Clan und der ESL. Mittlerweile spielt man einfach weniger, aber online gehe ich eigentlich nach wie vor in jeder Runde mit Platz 1 von der Karte. Und das trotz stark eingeschränkter Konsumierung mittlerweile. :-)
Inwiefern Starcraft da schneller ist, weiß ich nicht. Nie gespielt. Aber auch in UT99 oder Quake würde ich jetzt nicht sagen, dass ich da nachgelassen hätte. Die ersten Runden nach längerer Pause hapert es zwar etwas, aber man ist eigentlich schnell wieder drin.
 
Oben Unten