• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Starcraft: Ab 24 Jahren sinkt die Leistungsfähigkeit der Spieler

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Starcraft: Ab 24 Jahren sinkt die Leistungsfähigkeit der Spieler

Starcraft-Spieler sind ein beeindruckender Menschenschlag, denn Blizzards Strategiespiel erlaubt einen besonders schnellen Spielablauf, in dem Entscheidungen in Sekundenbruchteilen über Sieg und Niederlage entscheiden. Das bedeutet auch, dass es für Spieler ab 24 Jahren bergab geht, weil ihre kognitiven Fähigkeiten nachlassen. Das sagt zumindest eine Studie.

[size=-2]Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und NICHT im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt. Sollten Sie Fehler in einer News finden, schicken Sie diese bitte an online@pcgameshardware.de mit einem aussagekräftigen Betreff.[/size]


Zurück zum Artikel: Starcraft: Ab 24 Jahren sinkt die Leistungsfähigkeit der Spieler
 

Iconoclast

BIOS-Overclocker(in)
AW: Starcraft: Ab 24 Jahren sinkt die Leistungsfähigkeit der Spieler

Woat? Ich fühle mich gerade alt, sehr alt... aaaaaaaalllllllllltttttttt. :ugly:

Und wie immer stellt sich die Frage, wie aussagekräftig das wirklich ist. Wohl eher weniger. :-)
 

Shurchil

Freizeitschrauber(in)
AW: Starcraft: Ab 24 Jahren sinkt die Leistungsfähigkeit der Spieler

Jo merkt man. Ich spiele jetzt viel schlechter als mit 16. ^^
 

chiquita

Freizeitschrauber(in)
AW: Starcraft: Ab 24 Jahren sinkt die Leistungsfähigkeit der Spieler

Wäre es nicht viel logischer, dass Leute ab 24 Jahren wesentlich eher mit dem RL verstrikt sind als zB. ein 17 jähriger Schüler der nichts besseres zu tun hat, als zB. nach der Schule Starcraft zu zocken und entsprechend gut in dem Spiel ist, weil er soviel Zeit investiert ? :ugly:
 

REv0X

Freizeitschrauber(in)
AW: Starcraft: Ab 24 Jahren sinkt die Leistungsfähigkeit der Spieler

Dann bin ich ja fast in meiner Prime^^
Muss ich mir das Game wohl noch schnell besorgen, die Preisgelder sollen ja auch ganz nett sein :D
 

The_Rock

BIOS-Overclocker(in)
AW: Starcraft: Ab 24 Jahren sinkt die Leistungsfähigkeit der Spieler

Na jo, WhiteRa zeigt wie's auch im "hohen" Alter noch geht :D
APM mäßig kann er zwar nicht mithalten, aber seine "Special Tactics" gleichen das schon ganz gut aus :P
 

IronAngel

BIOS-Overclocker(in)
AW: Starcraft: Ab 24 Jahren sinkt die Leistungsfähigkeit der Spieler

Wie der Kollege schon vor mir gesagt hat, liegt es hauptsächlich an die Lust und Zeit zum zocken. D.h ab einen gewissen Alter hat man nicht mehr die Zeit oder Lust um ernsthaft Esport zu betreiben, dafür ist regelmässiges zocken nötig. D.h mindestens 2-3 Stunden am Tag. Ansonsten an der Studie kann schon was dran sein, aber hauptsächlich liegt es an der Übung. Was viel wichtiger ist als die APM, ist der Skill, bzw das Taktische Verständniss. Die Beste APM nutzt nichts, wenn man keine Taktik kontern kann oder vorrausdenken.
 

Nazzy

BIOS-Overclocker(in)
AW: Starcraft: Ab 24 Jahren sinkt die Leistungsfähigkeit der Spieler

Vorallem sind ganz viele APMs dabei, die tlw nicht notwendig sind.

Bei schnellen Shootern kann man durchaus sagen, dass die Reaktionen nachlassen, wenn man(n) etwas älter geworden ist ;)
In Spielen wie Starcraft und co. macht das glaube ich nicht soviel aus, da entscheidet oft die richtige Strategie.
 

simba572

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Starcraft: Ab 24 Jahren sinkt die Leistungsfähigkeit der Spieler

Woat? Ich fühle mich gerade alt, sehr alt... aaaaaaaalllllllllltttttttt. :ugly:

Und wie immer stellt sich die Frage, wie aussagekräftig das wirklich ist. Wohl eher weniger. :-)

ne, man sieht es doch an sich selber, mit 16+ war ich so extrem gut, aber mit mitte 20 geht es einfach runter.
ich habe keine chance mehr highskilld zu werden lol

Wäre es nicht viel logischer, dass Leute ab 24 Jahren wesentlich eher mit dem RL verstrikt sind als zB. ein 17 jähriger Schüler der nichts besseres zu tun hat, als zB. nach der Schule Starcraft zu zocken und entsprechend gut in dem Spiel ist, weil er soviel Zeit investiert ? :ugly:

man sieht es doch auch an den progamer in SC, mit 20+ ist es vorbei. es kommen immer wieder 16+ jähriger newcomer und natzen die altstars wie sie wollen. life,teaja, maru usw.
flash hat gegen diese garde keine chance mehr.
 

keinnick

Lötkolbengott/-göttin
AW: Starcraft: Ab 24 Jahren sinkt die Leistungsfähigkeit der Spieler

Vorallem sind ganz viele APMs dabei, die tlw nicht notwendig sind.

Bei schnellen Shootern kann man durchaus sagen, dass die Reaktionen nachlassen, wenn man(n) etwas älter geworden ist ;)
In Spielen wie Starcraft und co. macht das glaube ich nicht soviel aus, da entscheidet oft die richtige Strategie.

Zocke mal gegen einen Starcraft Pro... da kommst Du nur mit der richtigen Strategie nicht sooooo weit. :D
 

RyzA

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Starcraft: Ab 24 Jahren sinkt die Leistungsfähigkeit der Spieler

Das habe ich schon gemerkt als ich das erste mal SC2 online gezockt habe... diese Rusherei... nicht für mich.:ugly:
 

Nazzy

BIOS-Overclocker(in)
AW: Starcraft: Ab 24 Jahren sinkt die Leistungsfähigkeit der Spieler

WC3 und Starcraft doch so ein unterschied ?
Mit 16-18 habe ich E-Sport noch verfolgt und da gab es noch Spieler wie Grubby und co. , oder Chefkoch @ CS, der alte Sack :D
Aber die "neue" Generation an Spieler wird ja sowieso immer "nerdiger", von daher würde es mich doch nicht wundern, wenn die jüngeren die "alten" wegschmettern
 
Zuletzt bearbeitet:

crae

Software-Overclocker(in)
AW: Starcraft: Ab 24 Jahren sinkt die Leistungsfähigkeit der Spieler

Spiele sollen doch irgendwo auch noch Spaß machen oder? Natürlich sollte man halbwegs was mit nem der Peripherie anfangen können und nicht unbedingt einen Fernseher mit 300ms InputLag haben, aber dieses übertriebene reagieren find ich teilweise echt heftig. Ich meine 200-300 APM, die der in dem Video erklärt - ernsthaft?

mfg, crae
 

Suebafux

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Starcraft: Ab 24 Jahren sinkt die Leistungsfähigkeit der Spieler

Ist doch egal, irgend wann werden sie auch 24+.
Was bleibt - so man auch nach dem 24. Geburtstag weiter spielt - ist immer noch ein Vorteil bei kognitiven Fähigkeiten und Reaktionszeit als ein gleichaltriger der RTL guckt und sein Gehirn nicht fordert.
 

Mazrim_Taim

BIOS-Overclocker(in)
AW: Starcraft: Ab 24 Jahren sinkt die Leistungsfähigkeit der Spieler

Wäre es nicht viel logischer, dass Leute ab 24 Jahren wesentlich eher mit dem RL verstrikt sind als zB. ein 17 jähriger Schüler der nichts besseres zu tun hat, als zB. nach der Schule Starcraft zu zocken und entsprechend gut in dem Spiel ist, weil er soviel Zeit investiert ? :ugly:

DAS dürfte der Hauptgrund sein (wobei ich mich nicht streiten möchte ob 12 bis / oder 17 jähriger Schüler :P ).
Ich habe jedenfals gemerkt das man(n?) in seiner Jugend vieles haben möchte und wenn man es hat einfach keine Zeit mehr dafür erübrigen kann. :confused:
 

Bhaalzac

Gesperrt
AW: Starcraft: Ab 24 Jahren sinkt die Leistungsfähigkeit der Spieler

Tjaja, ab 24 geht alles bergab. Selbst die Potenz der Spieler lässt dann schon nach. Wer sich davor aufs Spielen anstatt das andere Geschlecht konzentriert hat, hat seine besten Jahre leider vergeudet ^^

Es sind ja nicht nur die RTS. Jedes Spiel, in dem man hohe Reaktionsleistungen liefern muss, fallen im Alter immer schwerer. Früher habe ich auch einigermassen erfolgreich MPS gespielt, mittlerweile merke ich dabei, dass ich zu langsam bin. Jetzt bin ich nur noch erfahren und gemein (und dadurch noch ein potentieller Gegner). Dabei gehe ich gerade erst auf die 40 zu -.-
Vielleicht hätte man doch, wie die vielen "coolen Vorbilder" mit 27... ähm, nö ist auch blöd. So verpasst man einfach zu viel im Leben. Letztendlich ist mir die Familie und das Berufsleben wichtiger als mein Hobby. Und für mich selbst und SP reicht mein Können noch aus.
 
K

KrHome

Guest
AW: Starcraft: Ab 24 Jahren sinkt die Leistungsfähigkeit der Spieler

Die Erkenntnis der Studie ist so alt wie Starcraft (der erste Teil!) selbst. Mit Mitte 20 ist der durchschnittliche südkoreanische Starcraft Pro am Ende seiner Karriere. Und nicht nur in Star Craft. Ich hab mit Ende 20 auch gemerkt, dass meine Skills in Unreal Tournament und Quake deutlich nachlassen.
 

Perry

Software-Overclocker(in)
Das ist ja witzig, auf dieser Annahme beruht ja Enders Game, da geht man ja auch davon aus, das Kids besser in der Lage sind viele Informationen zu verarbeiten und entsprechend Entscheidungen zu treffen, wesshalb die bereits Kids in eine Militärschule stecken
 

Iconoclast

BIOS-Overclocker(in)
AW: Starcraft: Ab 24 Jahren sinkt die Leistungsfähigkeit der Spieler

ne, man sieht es doch an sich selber, mit 16+ war ich so extrem gut, aber mit mitte 20 geht es einfach runter.
ich habe keine chance mehr highskilld zu werden lol

Wenn man komplett neu anfängt vielleicht. Aber ansonsten merke ich da eigentlich nichts von. Gut, bis 24 fehlen mir auch noch 1 Jahr und 3 1/2 Monate. :P
Früher habe ich exzessiv Call of Duty 4 gespielt und das auch im Clan und der ESL. Mittlerweile spielt man einfach weniger, aber online gehe ich eigentlich nach wie vor in jeder Runde mit Platz 1 von der Karte. Und das trotz stark eingeschränkter Konsumierung mittlerweile. :-)
Inwiefern Starcraft da schneller ist, weiß ich nicht. Nie gespielt. Aber auch in UT99 oder Quake würde ich jetzt nicht sagen, dass ich da nachgelassen hätte. Die ersten Runden nach längerer Pause hapert es zwar etwas, aber man ist eigentlich schnell wieder drin.
 

Phobos001

Freizeitschrauber(in)
AW: Starcraft: Ab 24 Jahren sinkt die Leistungsfähigkeit der Spieler

Das ist einer der Gründe, warum ich mit meinen 30 Lenzen sehr gerne WoT(World of Tanks) spiele.
Hier ist mehr die graue Masse im Oberstübchen gefragt, als pure Reaktionszeit.
Daher glaube ich das man auch als "altes Eisen" im Gamingsektor auf der E-Sport Ebene gut mitspielen kann.
Man muss sich nur das richtige Spiel suchen.
 

Overkee

PC-Selbstbauer(in)
AW: Starcraft: Ab 24 Jahren sinkt die Leistungsfähigkeit der Spieler

Ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass es wirklich Spaß bringt, wenn man so extrem schnell spielt das sekundenbruchteile entscheidend sind. Deswegen lieber ein wenig langsamer und dafür mehr Spaß. Ich muss nicht unbedingt die beste K/D o.Ä. haben.
 

RyzA

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Starcraft: Ab 24 Jahren sinkt die Leistungsfähigkeit der Spieler

Ich spiele SC2 auch nur noch gegen den Computer. Mir macht es mehr Spaß langsamer zu spielen und mir Zeit zu lassen.;)
 

Nazzy

BIOS-Overclocker(in)
AW: Starcraft: Ab 24 Jahren sinkt die Leistungsfähigkeit der Spieler

das erklärt dein Profilfoto :P
 

bynemesis

Software-Overclocker(in)
AW: Starcraft: Ab 24 Jahren sinkt die Leistungsfähigkeit der Spieler

ich hab ab 22/23 gemerkt dass es bergab geht, in UT und QL.
vorallem, reaktionen sind langsamer geworden.
aber sowas wie aim/movement ziemlich unverändert. (ist ja wie fahrrad fahren)


zuvor auf competitive niveau, alles ohne probleme zwischen 16-20. da weiß ich noch was ich da für flick-shots gemacht habe. mitterweile is sowas rar :/.
 

Dwayne1988

Freizeitschrauber(in)
AW: Starcraft: Ab 24 Jahren sinkt die Leistungsfähigkeit der Spieler

Ich habe Star Craft nur wegen der tollen Kampagne gespielt nicht wegen Multiplayer und high scroe mist, das ist doch alles nur pseudo ego aufbauen in ranglisten.
Wobei ich eher behaupten würde mit den älter werden fallen einen Spiele von damals heute viel einfacher als es zu jener Zeit war.
Damals musste noch Zelda - Ocarina of Time auf dem N64 mit einen Couseng manchmal spielen da nicht mehr weiter gekommen bin, heute selbes spiel auf dem 3Ds sieht das wieder alles viel einfacher aus.
 

mkm2907

Freizeitschrauber(in)
AW: Starcraft: Ab 24 Jahren sinkt die Leistungsfähigkeit der Spieler

Ich glaube es liegt daran, daß ältere Spieler deshalb schlechter sind weil sie weniger spielen als jüngere. Wahrscheinlich weil ältere Menschen mehr Sorgen haben als jüngere. ( Geld, Familie, Beruf, wenig Freizeit u.v.m. )
 

mcmrc1

Freizeitschrauber(in)
AW: Starcraft: Ab 24 Jahren sinkt die Leistungsfähigkeit der Spieler

Wenn ich an alte Amiga spiele denke und sie heute ma teste muss ich ehrlich sagen das sie verdammt schwer sind...früher hat ich weniger probleme bei den spielen
 

QUAD4

Gesperrt
AW: Starcraft: Ab 24 Jahren sinkt die Leistungsfähigkeit der Spieler

wurde diese dumme studie von raubgeld (steuern) finanziert !?!?
 
A

azzih

Guest
AW: Starcraft: Ab 24 Jahren sinkt die Leistungsfähigkeit der Spieler

Ajo durchaus plausibel, ist ja gut untersuchte Tatsache das Reaktionsfähigkeit Anfang 30 schon abnimmt. In SC2 macht sich das natürlich schnell bemerkbar.
 

~AnthraX~

Software-Overclocker(in)
AW: Starcraft: Ab 24 Jahren sinkt die Leistungsfähigkeit der Spieler

Sicher lässt die Reaktionszeit nach, je älter man wird, aber man kann was dagegen tun, wenn ich Bedenke bei meinem Online Spiel(das nicht mehr existiert), ist/war hohe Reaktion und Strategie gefragt, und ich mit meinem hohen Alter konnte da noch glänzen.

Wenn ich Rentner bin spiele ich dann Tetris
 

ΔΣΛ

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Starcraft: Ab 24 Jahren sinkt die Leistungsfähigkeit der Spieler

Hmm, das was ich bestätigen kann ist, das ich nicht mehr so oft und lange spiele wie als Kind, und die Lust bzw der Wille sich verringert hat lange auf etwas hinzuarbeiten nur um besser spielen zu können, als erwachsener gibt es nicht nur Brot und Spiele für die Masse.
Da ich sowieso nie spiele bzw gespielt habe um beweisen zu können das ich quasi professionell besser spiele als andere, ist es mir eigentlich egal was bei der Studie herauskam.
Bei mir stand immer der Spaß im Vordergrund, ich bemitleide ehrlich gesagt Spieler die glauben das sie besser sein müssen als andere, und nur dadurch so etwas wie Spaß aufkommt.
Ich spiele schon seit der ersten Stunde StarCraft, und dies bis heute, mittlerweile natürlich SC2, aber bei mir kam nie der drang auf unbedingt besser sein zu wollen als alle anderen.
 

gigi2007

Schraubenverwechsler(in)
AW: Starcraft: Ab 24 Jahren sinkt die Leistungsfähigkeit der Spieler

ich weiß nit ob wer hier das snes spiel "mega man X" kennt, aber daran merke ich auch das meine leistung bezüglich spiele nicht mehr die selbe is.

früher mit 10 jahren hab ich das spiel mehrmals am tag in einem rutsch durchgespielt, und letztens als ich meinen snes vom dachboden mal geholt habe, bin ich spätestens in level jedesmal game over gewesen, was bei snes spielen heißt: Bitte neu anfangen :D
 
K

Khazar

Guest
AW: Starcraft: Ab 24 Jahren sinkt die Leistungsfähigkeit der Spieler

früher mit 10 jahren hab ich das spiel mehrmals am tag in einem rutsch durchgespielt

Und wie lange hast du darauf hingearbeitet? Als Kind fiel mir gar nichts leichter, nur haben selbst unangenehm schwierige Sachen noch irgwie Spaß gemacht. Heute ist es für mich wesentlich schwerer Motivation für die ersten Hürden(aktuell gerade Jets in BF.. ich glaube ich bleibe lieber bei Infanterie mit 2.0 x) ) zu finden, aber wenn ich mal drüber bin glänze ich spielerisch immer noch mit meinen uralten 24 1/2 Jahren. :lol:
 

Nightslaver

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Starcraft: Ab 24 Jahren sinkt die Leistungsfähigkeit der Spieler

Das Ergebnis der Studie finde ich nicht verwunderlich. Schaut man sich die Karriere einiger Starcraft 1 und 2 Pros an hatten eigentlich alle ihre Höhepunkte in jungen Jahren und die die mit nach Mitte 20 noch dabei waren haben in der Regel selten noch ganz vorne mitgespielt.
Die Reaktionfähigkeit nimmt halt ab Mitte 20 spürbar ab, das merkt man auf Semi und Hobbyniveau in Shootern und RTS-Titeln vieleicht noch nicht so, wenn man aber auf so hohem Niveau wie in Starcraft 1 und 2 spielt wird das halt schon deutlich sichtbar.
Sicher spielt ein 30 Jahre alter Starcraft Pro immer noch besser als 70% der restlichen Spieler, aber das reicht halt nicht um noch mit den 5% mitzuhalten die Jünger sind.

Sowas läst sich halt in der Regel auch nicht in solchen Spielen wie Starcraft mit Erfahrung und Taktik ausgleichen.
 
D

Dr Bakterius

Guest
AW: Starcraft: Ab 24 Jahren sinkt die Leistungsfähigkeit der Spieler

Ich glaube nur das was ich selber fälsche. Für den Satz habe ich gerade mal 16 Stunden gebracht da ich Ü50 binh050.gif
 

Perry

Software-Overclocker(in)
Das hast du auch Beispielsweise beim Snooker, wo ja die unmittelbare körperliche Fitness nicht so entscheident ist wie beispielsweise beim Fussball um da Erfolg zu haben. Aber das Feingefühl beim Stoßen, das Sehvermögen u.s.w. Lassen etwas nach, das kann man ne Weile durch Erfahrung ausgleichen, aber ein Stephen Hendry der mit 19-28 alles gerockt hatte und zigmal Weltmeister wurde u.s.w. hatte mit Ende 30 nicht mehr das Feingefühl im Stoß und die Präzision bei langen Bällen, die ihn früher ausgezeichnet haben. infolge dessen hatte er die letzten Jahre seiner Karriere kaum noch was gerissen.
 

crae

Software-Overclocker(in)
AW: Starcraft: Ab 24 Jahren sinkt die Leistungsfähigkeit der Spieler

Und wenn alles den Bach runtergeht, zockt man halt Strategiespiele (keine Echtzeit^^). Ich glaub kaum, dass man SOO einen großen Nachteil mit 24 hat, mit 60 - ok - , aber mit 24...selbst wenn wie schon gesagt wurde gleicht man das durch Taktik aus und diese Jugend, die nur noch rusht und vorallem die viel zu viel COD spielt, die können doch über zwei Meter nicht mehr aimen^^

mfg, crae
 

Perry

Software-Overclocker(in)
Denkt mal an diese extrem krassen und präzisen Kämpfe die manche Cracks früher in Quake 3 hingelegt haben, mit ihren Rocketjumps u.s.w., das bringt doch von den heutigen Kids niemand mehr, wo in jedem Spiel automatische Heilung und Zielhilfen enthalten sind.
 
D

Dr Bakterius

Guest
AW: Starcraft: Ab 24 Jahren sinkt die Leistungsfähigkeit der Spieler

Das hast du auch Beispielsweise beim Snooker
Ich habe einige Zeit sogar Billard im Verein gespielt und bei Snooker war man schnell wieder ein blutiger Anfänger. Der Tisch ist riesig und das Tuch verdammt schnell und Kugeln klappern sehr schlecht ins Loch.
 
Oben Unten