• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Star Trek: Discovery - Netflix bestätigt Season-3-Start am 16. Oktober

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Star Trek: Discovery - Netflix bestätigt Season-3-Start am 16. Oktober

Netflix hat erneut offiziell bestätigt, dass Staffel 3 von Star Trek: Discovery international am 16. Oktober auf dem Streaming-Dienst verfügbar ist. Einen Tag zuvor feiert Season 3 Premiere in den USA und Kanada auf CBS All Access.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Star Trek: Discovery - Netflix bestätigt Season-3-Start am 16. Oktober
 

Ion_Tichy

PC-Selbstbauer(in)
Flenno Burnham wieder als Hauptact? Nö, kein Bock.
Ich hatte gehofft das Pike mehr im Mittelpunkt steht und es abgeschlossene Episoden gibt.
 

HenneHuhn

Volt-Modder(in)
Flenno Burnham wieder als Hauptact? Nö, kein Bock.
Ich hatte gehofft das Pike mehr im Mittelpunkt steht und es abgeschlossene Episoden gibt.

Ich meine, irgendwo gelesen zu haben, dass Burnham zukünftig nicht mehr so sehr im Mittelpunkt stehen soll. Ich weiß aber weder, ob das nur leeres Gerede war oder ab welcher Staffel dem so sein soll :ka:
 

-Loki-

Freizeitschrauber(in)
Mandalorian war ne Blamage! Regiebuch hat wohl ein 5 Jähriger geschrieben.
So können die Meinungen auseinander gehen. Meiner Meinung nach ist es das einzige Star Wars, neben Rouge One, was Disney auch nur ansatzweise auf die Kette bekommen hat.

Flenno Burnham wieder als Hauptact? Nö, kein Bock.
Ich hatte gehofft das Pike mehr im Mittelpunkt steht und es abgeschlossene Episoden gibt.
Dafür soll doch Strange new Worlds kommen.

Naja schlimmer werden kann es ja fast nicht mehr. Aber vieleicht warte ich mit schauen besser bis die 2. Staffel Mando läuft, dann habe ich wenigstens was, was mich aus der Depresion holen kann.
 

paladin60

Freizeitschrauber(in)
Na wird auch Zeit, dachte schon das wird nix mehr.
Hoffentlich nimmt man sich mit Burnham wirklich etwas zurück, einer der schlimmsten Charakter in Star Trek.

Flenno Burnham wieder als Hauptact? Nö, kein Bock.
Ich hatte gehofft das Pike mehr im Mittelpunkt steht und es abgeschlossene Episoden gibt.
Der soll doch eine eigene Serie bekommen.
 

scipioandrej

Komplett-PC-Aufrüster(in)
So können die Meinungen auseinander gehen. Meiner Meinung nach ist es das einzige Star Wars, neben Rouge One, was Disney auch nur ansatzweise auf die Kette bekommen hat.


Dafür soll doch Strange new Worlds kommen.

Naja schlimmer werden kann es ja fast nicht mehr. Aber vieleicht warte ich mit schauen besser bis die 2. Staffel Mando läuft, dann habe ich wenigstens was, was mich aus der Depresion holen kann.
Das ist keine Meinung, sondern eine Tatsache!
 

-Loki-

Freizeitschrauber(in)
Das ist keine Meinung, sondern eine Tatsache!
Nope, das ist deine Meinung!
Tatsache ist das The Mandalorian den besten Userscore von allen Disney-Star Wars auf Metacritic hat.
Tatsache ist auch, dass alle Star Wars Fans die ich persönlich kenne der selben Meinung sind wie ich.
Das macht dieses aber nicht zu einer Tatsache, sondern legendlich zu einer Meinung, welche sich aber einer größeren Belibtheit erfreut.
Womit wir wieder beim Anfang sind das deine Aussage nur eine Meinung ist, und keine Tatsache!
 
Oben Unten